Krones AG Aktienkurs – Sparmaßnahmen werden erneut erhöht, Aktie legt zu

Nachdem es bereits zu einer Prognoseanpassung zur Mitte des Jahres gekommen ist, tritt der Vorstand nun noch mehr auf die kostenbremse. Der Krones Aktienkurs steigt daraufhin um über 10%.

Krones ist weltweit mit führenden Technologien in den Geschäftsfeldern Abfüll- und Verpackungstechnik, Prozesstechnik, Intralogistik und IT-Lösungen für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie tätig.

Mehr Umsatz, weniger Gewinn

Das zähe Ringen um den Brexit sowie der seit Monaten schwelende Handelskrieg zwischen China und den USA wirken sich weiterhin auf das Geschäft von Krones aus. Dennoch hat sich im dritten Quartal der Umsatz positiv entwickelt. Der Umsatz von Krones konnte in den ersten drei Quartalen 2019 um 7,3 % gesteigert werden. Unterm Strich verdiente Krones € 40,3 Millionen - ein Minus von 60%. Die Kunden seien wegen der wirtschaftlichen Lage zurückhaltend geworden, wie der Vorstand in seiner Erklärung mitteilte.

Arbeitsplätze sollen wegfallen

Krones arbeitet nachhaltig an wettbewerbsfähigen Kostenstrukturen, um die Marktanteile zu halten und im besten Fall ausbauen. Alle Prozesse, Organisationsstrukturen und Ressourcen werden optimiert. Verkäufe von Unternehmensteilen und Sparten sollen ebenfalls Optionen sein und zu einer höheren Effizienz des Unternehmens beitragen. Insgesamt werden den Maßnahmen wahrscheinlich rund, 300 bis 500 Arbeitsplätze, hauptsächlich an den deutschen Standorten, wegfallen.

Der SDax-Konzern hält jedoch weiter an seiner Ergebnisprognose für das Gesamtjahr fest, was an der Börse heute gut ankommt. Man rechnet weiterhin mit einer EBT-Marge von rund 3%, da der Vorstand von einer guten Auslastung der Produktionskapazitäten im vierten Quartal ausgeht. Beim Umsatz rechnet das Unternehmen ebenfalls mit einem Wachstum von 3% für das Gesamtjahr aus.

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto und üben sie den CFD-Handel ohne Risiko.

Krones Aktien Chart

Seit dem Tiefpunkt im Jahr 2009 befindet sich die Krones Aktie in einem starken Aufwärtstrend, welcher allerdings in den letzten 18 Monaten deutlich getrübt wurde. Der Abverkauf hat nun bei €58,80 das 61,8% Retracement der vorherigen Aufwärtsbewegung erreicht und konnte sich u.a. mit dem heutigen Kurssprung an dieser Marke stabilisieren. Die Tiefpunkte sollte nun als Orientierung für den langfristigen Verlauf dienen.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Heute bereits Aktien-CFDs handeln

Long oder Short auf tausenden von Aktien positionieren.

  • Durch Leverage Ihre Markt-Exposure erhöhen
  • Profitieren Sie von Spreads ab 0,1 % auf wichtige globale Aktien
  • CFDs in Orderbüchern mit direktem Marktzugang handeln

Live Preise der wichtigsten Märkte

  • Forex
  • Aktien
  • Indizes
Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

Sehen Sie mehr Live Forex Preise

Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-


Sehen Sie mehr Live Aktien Preise

Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-


Sehen Sie mehr Live Indizes Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie Ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Meine Einwilligung erfolgt freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Ein solcher Widerruf meiner Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf durchgeführten Datenverarbeitung. Weitere Informationen zur Ausübung des Widerrufsrechts oder zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie unter Datenschutzerklärung und der Zugriffsrichtlinie sowie in den Informationen zur Datenverarbeitung.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.