CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Hohe Volatilität erhöht das Risiko von plötzlichen, hohen oder schnellen Verlusten.

Iota Kurs Prognose: Miota zieht kräftig an – neue Rally voraus?

Der Iota Kurs hat sich am Freitag wieder aufraffen können. Wie stehen angesichts der US-Wahlen die Chancen auf eine Jahresendrally?

Der Iota Kurs befindet sich laut Preisen des Anbieters Bitfinex kräftig im Aufwind. Derzeit verteuert sich Miota um 5,89 Prozent auf 0,265 Dollar. Auf Wochensicht reduziert sich damit das Minus auf 3,69 Prozent.

Bitcoin Kurs zieht IOTA Kurs mit in die Höhe

Der Bitcoin ist auf dem europäischen Handelsplatz Bitstamp am Freitag wieder über die Marke von 11.000 Dollar gestiegen und notiert damit auf dem höchsten Stand seit über zwei Wochen. Bereits gestern war es zu einem Short-Squeeze gekommen, welcher den Kurs Nahe 11.000er-Marke gehievt hatte. Leerverkäufer mussten abermals ihre Positionen glattstellen. Dies zieht nicht zuletzt den IOTA Kurs und andere Kryptowährungen aus den hinteren Reihen mit nach oben. Die neu entfachte Risikofreude an den globalen Aktienmärkten schwappt offensichtlich auch auf Bitcoin und Co über. Dabei ist es vor allem die anhaltende Dollarschwäche, welche den Crypto Assets in die Karten spielt. Die Investoren schichten wieder ihre Vermögen aus der Weltreservewährung in Anlagealternativen um. Dazu gehören offensichtlich auch Kryptowährungen.

  1. Trump gibt neue Hoffnung im Kampf um ein US-Konjunkturpaket

Die Hoffnung auf Fortschritte in der Hängepartie zwischen Demokraten und Republikanern um ein neues US-Hilfspaket verleiht Bitcoin und Co kräftigen Rückenwind. US-Präsident Trump hatte erneut Bereitschaft signalisiert, sich wieder an den Verhandlungstisch zu setzen. Der US-Präsident hatte Anfang der Woche weiteren Gesprächen bis zur US-Präsidentschaftswahl noch eine Absage erteilt. Die Hoffnung auf eine erneute Wirtschaftsbelebung in den USA war durch die Verschiebung der Verhandlungen vorerst enttäuscht worden. Der Anfangs geschürte Optimismus durch den Wiedereinzug in das Weiße Haus, welcher Anleger auf weitere Fortschritte in den Verhandlungen und letztendlich auf den großen Wurf hatte hoffen lassen, löste sich aber nicht gänzlich in Luft aus. Auch wenn Trump den Börsen auf den ersten Anblick einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, rochen die Anleger eine mögliche Finte. Dass der US-Präsident der Rückkehr an den Verhandlungstisch eine Absage erteilt, verstanden die Anleger aber erst auf den zweiten Anblick als taktischen Schachzug. Das was Trump signalisiert und was der Markt glaubt, sind letztendlich zwei verschiedene Paar Schuhe. Der IOTA Kurs als auch andere Assets gerieten direkt nach der Absage, welche nun wieder revidiert worden ist, kräftig unter Druck. Miota verlor zwischenzeitlich rund sieben Prozent an Wert. Dieser Schock scheint wenige Tage später aber wieder verdaut.

IOTA, Bitcoin und Co: Steigende Corona-Zahlen geben wenig Anlass zur Sorge

Trotz steigender Corona-Zahlen in der alten Welt verschreckt es die Anleger nicht vom Börsenparkett. Dass nun Gewinnmitnahmen angesichts der jüngsten Rückeroberung der 11.000er-Marke ausbleiben, ist wohl der Aussicht auf weitere Konjunkturspritzen in den USA zu verdanken. Die Hoffnung auf weitere Stimuli sind Wasser auf die Mühlen der Depots der Krypto-Anleger. Gegenüber Wertpapieren gibt es nach wie vor wenige reizvolle Anlagealternativen. Zu den Wenigen gehören jedoch Bitcoin, IOTA und Co.

IOTA Kurs: Sorgt die Präsidentschaftswahl für eine Jahresendrally?

Für Verwunderung hat abermals US-Präsident Trump gesorgt, welcher in einem TV-Interview angedeutet hatte, den jüngsten Stopp der Verhandlungen um ein Konjunkturpaket wieder rückgängig machen wollen. Die Anleger sehen hier nichts anderes als das Ziehen seiner nächsten Schachfigur im Kampf um das Weiße Haus. Demnach bleiben die Börsen vorsichtig optimistisch. Das Warten auf den nächsten Schachzug Trumps im Präsidentschaftswahlkampf dürfte damit begonnen haben. Nun könnte die Sorge mitschwingen, dass die lädierte Glaubwürdigkeit des US-Präsidenten ihm selbst zum Verhängnis wird und sich am Ende des Tages selbst Matt setzt.

IOTA Kurs Prognose: Darauf kommt es nun an

Sollten noch vor den US-Präsidentschaftswahlen, also vor dem 3. November sich Demokraten und Republikaner auf ein US-Konjunkturpaket einigen, dürfte dies die Dollarschwäche begünstigen und den IOTA Kurs damit attraktiver gegenüber der Weltreservewährung, dem US-Dollar machen. Zudem sollten Anleger die Entwicklung der Corona-Infektionszahlen auf der nördlichen Halbkugel nicht aus den Augen verlieren. Hier lauert weiterhin die Gefahr, dass ein zweiter flächendeckender Lockdown die Anleger wieder risikoaverser agieren lassen könnte. Hierbei vermag das Gebot der Liquidität wieder Oberhand zu gewinnen.

IOTA Kurs Prognose: Technischer Ausblick

Die 0,24er-Preismarke hat sich erfolgreich als Unterstützung entpuppt, was nun weitere Anschlusskäufe nach sich ziehen könnte. Auf der Oberseite gilt es nun das jüngste Verlaufshoch bei 0,29 Dollar anzuvisieren. Übergeordnet steht die mentale Marke von 30 Cent im Weg. Sollte das Aufwärtsmomentum anhalten, scheint eine mögliche Bodenbildung wahrscheinlich, welche einen Seitwärtsmarkt zur Folge haben und den Abwärtsdruck mildern könnte.

Hintergrund: Iota (Währung: Miota) versteht sich als eine der Crypto Assets der dritten Generation und wird auch als das „internet of things“ (Internet der Dinge) bezeichnet. Iota basiert auf keiner Blockchain, sondern auf einem Tangle- Netzwerk und kommt ohne Miner aus. Als Ziel verfolgt das digitale Zahlungssystem eine zügige Transaktionsabwicklung, ohne dabei hohen Rechenaufwand oder etwaige Kosten für den Benutzer zu verursachen. Zudem soll eine bessere Skalierbarkeit als bei herkömmlichen Blockchain-basierten Kryptowährungen erreicht werden.

Wie Sie selbst Kryptowährungen mit IG handeln

Wollen Sie selbst mit Kryptowährungen handeln? Eröffnen Sie ein Live- oder Demokonto bei IG und kaufen (long) oder verkaufen (short) Sie den Bitcoin unter Verwendung von Derivaten wie CFDs in wenigen einfachen Schritten:

  1. Erstellen Sie ein IG-Handelskonto oder loggen Sie sich in Ihr bestehendes Konto ein.
  2. Geben Sie "Bitcoin" in die Suchleiste ein und wählen Sie dies aus.
  3. Wählen Sie Ihre Positionsgröße.
  4. Klicken Sie auf Kaufen oder Verkaufen Order-Ticket.
  5. Bestätigen Sie die Order.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Nutzen Sie Ihre Chance beim Bitcoin

Spekulieren Sie auf Kursbewegungen beim Bitcoin, ohne die Kryptowährung jemals selbst besitzen zu müssen.

  • Nutzen Sie die Hebelwirkung, um Ihr Exposure zu erhöhen
  • Unsere Spreads gehören zu den niedrigsten in der Branche
  • Positionieren Sie sich mit CFDs long oder short

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie Ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Jetzt anmelden stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.