Wirecard Aktienkurs – Was bringen die Quartalszahlen?

Wirecard Aktionäre erleben bisher ein wildes Jahr. Kursbewegungen wie bei einem Pennystocks prägen den Kursverlauf. Nachrichtenlage um den Bestechungsskandal in Singapur und operative Klasse wechseln sich fast monatlich ab.

Die Wirecard AG ist einer der führenden Anbieter elektronischer Zahlungs- und Risikomanagementlösungen. Weltweit unterstützt Wirecard über 20.000 Kunden aus unterschiedlichen Branchen bei der Automatisierung ihrer Zahlungsprozesse und der Minimierung von Forderungsausfällen.

Am 07.08.2019 veröffentlicht die Wirecard AG ihre Zahlen für das 2. Quartal 2019.

Rückblick

Im Januar und März war Wirecard einer „Art“ Shortseller Attacke ausgesetzt. Die Vorwürfe lauteten, dass Wirecard in einen Korruptionsskandal in Singapur verwickelt sei. Redakteure der bekannten Finanzzeitung „Financial Times“ hatten davon berichtet und Artikel dazu veröffentlicht. Nachdem Wirecard nur zögerlich auf die Vorwürfe reagierte, stürzte der Kurs binnen weniger Tage um fast 50% ein. CEO Markus Braun versuchte dann durch Twitter Mitteilungen und Interviews die Zweifel zu zerstreuen, um einen Weg in die Normalität wiederzufinden. In der Zwischenzeit hatte sich auch die Bafin aufgrund der Turbulenzen eingeschaltet und ein Shortselling-Verbot verhängt, um den Sachverhalt untersuchen zu können.

Der Wirecard Aktienkurs konnte sich seitdem nach dem Tief im Februar bei knapp €86 auf €150 je Anteilschein erholen.

Partnerschaft mit Softbank

Positive Unternehmensmeldungen über Partnerschaften mit Softbank und ein Großauftrag von Aldi unterstützen die Wachstumsstory. Softbank investiert über eine Wandelanleihe insgesamt €900 Millionen in Wirecard. Diese wird zu €130 je Aktie und einer Laufzeit von 5 Jahren ausgegeben. Wirecard will mit dem frischen Kapital, Investitionen im Bereich Digitale Kredite und Analytics tätigen aber auch Kooperationsmöglichkeiten aus dem Softbank Portfolio nutzen. Weiter gelang es Wirecard mit Aldi einen neuen Großkunden zu gewinnen. Wirecard wird deutschlandweit die Abwicklung von Zahlungen mit Kreditkarten und internationalen Debitkarten am Point-of-Sale für Aldi übernehmen.

Die operative Performance im 1.Quartal ließ ebenfalls keine Wünsche offen. Wirecard konnte sowohl den Umsatz als auch den operativen Gewinn deutlich steigern. Der Umsatz stieg von €420,4 Millionen um 34,8% auf €566,7 Millionen. Auch der Gewinn nach Steuern erhöhte sich um 50% auf €106,3 Millionen.

Üben und traden Sie Aktien-CFDs auf unserem Demokonto!

Wirecard Aktien Chart

Die Kursperformance der Wirecard Aktien seit dem Börsengang 2005 ist sehr beeindruckend. Das jährliche Durchschnittswachstum betrug von 2005-2018 staatliche 36%. Die Wirecard Dividende für 2019 beträgt € 0,20 Cent je Aktie. Ein charttechnischer Support findet sich derzeit bei €130 , was auch gleichzeitig der Wandelpreis von Softbank ist. Schafft es die Aktie nachhaltig über €170 anzusteigen wäre das Allzeithoch erreichbar. Ein Bruch der runden €100 wäre gefährlich und könnte im Worst-Case einen Abverkauf in Richtung €48 führen.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Erkunden Sie die Märkte mit unserem kostenfreien Kurs

Entdecken Sie mit diesem Online-Kurs der IG Academy die Vielzahl der verschiedenen Märkte, auf denen Sie handeln können – und erfahren Sie, wie die Märkte funktionieren.

Setzen Sie Ihr Wissen um

Übung macht den Meister. Erproben Sie das Gelernte in einer risikofreien Umgebung mit unserem IG-Demohandelskonto.

Möchten Sie Aktien-CFDs traden?

Setzen Sie das Gelernte in die Tat um. Eröffnen Sie noch heute ein Live-Konto.

  • Handeln Sie über 12.000 Aktien-CFDs auf den beliebtesten Märkten weltweit
  • Profitieren Sie von Spreads ab 0,1 % auf wichtige globale Aktien
  • CFDs in Orderbüchern mit direktem Marktzugang handeln

Etwas dazugelernt?

Setzen Sie das Gelernte in die Tat um. Melden Sie sich jetzt in Ihrem Handelskonto an.

Live Preise der wichtigsten Märkte

  • Forex
  • Aktien
  • Indizes
Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

Sehen Sie mehr Live Forex Preise

Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-


Sehen Sie mehr Live Aktien Preise

Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-


Sehen Sie mehr Live Indizes Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie Ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Meine Einwilligung erfolgt freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Ein solcher Widerruf meiner Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf durchgeführten Datenverarbeitung. Weitere Informationen zur Ausübung des Widerrufsrechts oder zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie unter Datenschutzerklärung und der Zugriffsrichtlinie sowie in den Informationen zur Datenverarbeitung.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.