CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Hohe Volatilität erhöht das Risiko von plötzlichen, hohen oder schnellen Verlusten.

Biontech- und Pfizer Aktien: Nach erster Impfung einsteigen?

Biontech und Pfizer Aktien bleiben gefragt. Nach der ersten Impfung geraten die Papiere wieder auf die Hauptbühne. Lohnt nach wie vor ein Einstieg?

Biontech- und Pfizer Aktien aktuell

Nach der ersten Impfung einer 90-jährigen Frau aus Großbritannien richtet sich die Aufmerksamkeit erneut auf die Papiere von BioNTech und Pfizer. Während die Aktie von Biontech zunächst 0,47 Prozent auf 142,55 Dollar abgibt, gewinnt der Anteilsschein von Pfizer 0,20 Prozent auf 41,21 Dollar dazu. Wie könnten Anleger am nun am besten vorgehen?

Biontech Aktie Chart

Pfizer Aktie Chart

Biontech- und Pfizer Aktien: Erste Frau erhält Corona-Impfung

Margaret Keenan wurde als erste Frau in Coventry, im Uni-Klinikum in Großbritannien, geimpft. Erst in der vergangenen Woche wurde im Vereinigten Königreich und damit im ersten Land der Welt eine Notfallzulassung für den Impfstoff des Mainzer Unternehmens BioNTech und dem US-Pharmakonzern Pfizer erteilt. In Summe hat London 40 Millionen Dosen des Impfstoffs bestellt, heißt es. Andere Hersteller befinden sich ebenfalls in der Pipeline. Bislang besteht aber noch keine Zulassung. In Reich der Mitte als auch in Russland sind bereits Vakzine heimischer Hersteller zum Einsatz gekommen.

Großbritannien ist eines der am stärksten durch COVID-19 gebeutelten Ländern in der Eurozone.

DAX und Co. im Klammergriff der Corona-Sorgen

Es sind die geschürten Unsicherheiten rund um die Corona-Pandemie, der robuste Euro und die Hängepartie im Brexit zwischen London und Brüssel, welche Anleger vorsichtiger agieren lässt. Um COVID-19 wieder besser unter Kontrolle zu bekommen, könnten schon bald schärfere Restriktionen für die Bundesrepublik verkündet werden. Die Furcht vor schärferen Restriktionen sollten aber durch die Hoffnung auf den baldigen Startschuss zu einem Impf-Marathon gedeckelt werden. Anders als im Frühjahr, sehen die Anleger einem neuen möglichen Lockdown gelassener entgegen. Neben deutlichen Fortschritten auf der Suche nach Vakzinen ist es die Aussicht auf Notenbanker-Schützenhilfe, welche größere Verluste verhindern. Bereits am Donnerstag könnte EZB-Chefin Christine Lagarde weitere Hilfsleistungen, wie etwa eine Aufstockung des Anleihenkaufprogramms, verkünden. Die Erwartungshaltung ist im Vorfeld groß. Die bereits verteilten Vorschusslorbeeren müssen sich am Ende des Tages auch bewahrheiten.

Biontech- und Pfizer Aktien: So könnte es weitergehen

Nachdem der erste Mensch in Großbritannien den Impfstoff von Biontech- und Pfizer injiziert bekommen hat, dürften die Papiere der Pharmaunternehmen wieder vermehrt im Rampenlicht stehen. Spätestens jetzt dürfte der Startschuss für den Impfmarathon gestartet worden sein. Sollte nun auch noch die vielerorts befürchteten logistischen Schwierigkeiten, wie beispielsweise die Kühlung der Impfdosen ausgeräumt werden können, dürfte einer Massenimpfung nur wenig im Wege stehen. Hier sei die Impfbereitschaft der Bevölkerung vorausgesetzt. Ob die praktischen Erfolge am Ende des Tages aber tatsächlich so ausfallen wie gewünscht, steht auf einem anderen Blatt Papier.

Sollten weitere praktische Erfolge erzielt und die Produktionskapazitäten sukzessive erweitert werden können, dürften die Aktien von BioNTech und Pfizer tendenziell Kaufinteresse generieren.

Für den Aktienkurs von Biontech bedeutet dies auf der Oberseite ein Ziel von 140 Dollar, während bei Pfizer die Marke von 47 Dollar, was dem Verlaufshoch aus Ende 2018 entspricht, angepeilt werden könnte. Anleger sollten jedoch auch auf der Gegenseite die Möglichkeit auf Gewinnmitnahmen nicht außer Acht lassen. Gerade vor dem Hintergrund der starken Konkurrenz, wie beispielsweise AstraZeneca, könnte Marktanteile stehlen. Die Konkurrenz schläft nicht.

Starten Sie das Trading mit Barriers

Steht man auf der Verkäuferseite (Put) und meint, dass die Biontech Aktie in Zukunft fällt, könnten Barriers von IG mit einer Knock-out-Level, oberhalb der gegenwärtigen charttechnischen Widerstandszone bei 140 Dollar interessant werden. Bullisch eingestellte Trader (Call) hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-out-Level unterhalb von 100 Dollar im Blick behalten.

Barriers sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Lassen Sie sich Handelschancen auf Aktien nicht entgehen

Positionieren Sie sich mit CFDs auf tausende internationale Aktien long oder short.

  • Erhalten Sie volles Exposure für eine vergleichsweise kleine Einlage
  • Handeln Sie mit Spreads von nur 0,1 %
  • Erhalten Sie besseren Zugang zum Orderbuch mit direktem Marktzugang

Sehen Sie Potenzial bei einer Aktie?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade in unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Sehen Sie Potenzial bei einer Aktie?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie eine Vielzahl beliebter Aktien
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt in der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Sehen Sie Potenzial bei einer Aktie?

Verpassen Sie keine Gelegenheit – Melden Sie sich an und nutzen Sie Ihre Handelsschance.

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie Ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Jetzt anmelden stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.