Verluste können Ihre Einlagen überschreiten

Kontakt

Neu bei IG: +4921188237044

Kunden-Hotline: +4921188237043

E: info.deu@ig.com

Starten Sie jetzt

Die Kontoeröffnung ist kostenfrei und dank der browser-basierten Plattform ist auch kein Download notwendig.

Individuell anpassbare Trading Technologie

Entdecken Sie unsere ausgezeichnete Web-Plattform und Apps für alle gängigen Endgeräte.

Rohstoffe

Flexibler Zugang zu den weltweiten Rohstoffmärkten

Rohstoff-Live-Preise

Märkte Verkauf Kauf Änderung Aktualisiert
Öl - Brent Rohöl
liveprices.javascriptrequired
-
-
-
Öl - US Rohöl
-
-
-
-
Gold Kassa
-
-
-
-
Silber Kassa
-
-
-
-
Kupfer
-
-
-
-
Aluminium ($5 Mini Kontrakt)
-
-
-
-

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ.

Warum Rohstoffe mit IG handeln?

Warum Rohstoff-CFDs bei IG traden?

  • Einzigartige Auswahl an Märkten

    Traden Sie CFDs für eine umfangreiche Auswahl an beliebten Metallen, Energien und Soft Commodities

  • Niedrige Spreads

    Handeln Sie Gold Kassa ab 0,3 Punkte und Öl - US Rohöl ab 2,8 Punkte Spread

  • 24-Stunden-Handel

    Wir bieten eine Reihe an 24-Stunden-Märkten für flexiblen Rohstoffhandel

  • Rohstoffe mit Hebel handeln

    Hinterlegen Sie nur einen Bruchteil des gesamten Positionswertes als Margin. Vergessen Sie jedoch nicht, dass mit dem Hebel auch ein erhöhtes Risiko einhergeht.

  • Risikomanagement

    Sichern Sie gewinne und limitieren Sie Verluste in volatilen Zeiten

  • Mehr Flexibilität

    Wählen Sie zwischen Standard- oder Mini-Kontrakten

Populäre Rohstoffmärkte

Marktname Wert eines Kontraktes Spread Margin pro Kontrakt
Gold Kassa $100
 
0,3 0,7%
 
Silber Kassa $50
 
2 2%
 
Öl - US Rohöl Kassa $10
 
2,8 1,5%
 
Öl - Brent Rohöl Kassa $10
 
2,8 1,5%
 

 

Alle Rohstoff-CFDs und Produktinformationen

Wie funktioniert der Rohstoffhandel?

Rohstoffe sind die essenziellen Grundlagen der Weltwirtschaft und können dabei in zwei Hauptkategorien unterteilt werden - Soft Commodities bzw. weiche Rohstoffe sind in der Regel Agrarprodukte wie Reis, Kaffee oder Zucker. Harte Rohstoffe bestehen aus Metallen und Energien, wie Silber, Öl oder Gas.

Rohstoffe werden an unterschiedlichen Börsenplätzen gehandelt, die sich auf bestimmte Märkte spezialisiert haben, z.B LIFFE für Agrarprodukte, London Metal Exchange für Nichtedelmetalle, Chicago Mercantile Exchange für Energien und Metalle, ICE Futures für US – Agrarprodukte, Chicago Board of Trade für Agrarprodukte und ICE Futures Exchange für Energien.

Produktion und Konsum von Rohstoffen basieren auf zahlreichen Faktoren wie beispielsweise Angebot und Nachfrage, Wetter, wirtschaftliche und politische Ereignisse und dem US Dollar Preis (da Rohstoffe in der Regel in der US-Währung gehandelt werden). Das bedeutet, Rohstoffpreise können signifikanten Preisschwankungen unterliegen.

Erfahren Sie mehr über CFDs und die damit verbundenen, potentiellen Risiken.

Was sind Rohstoffe?

Erfahren Sie diesem knapp zweiminütigen Video alles Wissenswerte über den Handel mit Rohstoffen.

Beispiel: Rohstoff-CFD-Trade

Markt

Sie möchten Gold als Kassa CFD traden. Unser Preis ist 1447.96 / 1448.46, in Punkten dargestellt.

Verkauf oder Kauf

Sie "kaufen" 1 Kontrakt (á 100$) zum Briefkurs, da Sie meinen, der Goldpreis wird steigen (1448.46).

Wenn Sie glauben, der Goldpreis wird fallen, könnten Sie alternatov zum Geldkurs "verkaufen" (1447.96).

Wert und Margin

Kontrakt

1 Kontrakt bedeutet

Wert eines Kontraktes

Margin pro Kontrakt

Gold Kassa 100 Feinunzen $100 0,7%

Der Wert eines Standard Kontraktes ist $100. Jedes Mal, wenn sich der Markt um einen Punkt bewegt, bedeutet dies $100 zu Ihren Gunsten oder dagegen.

Die Marginanforderung für diese Position beträgt 1.013,92$ (0,7% des Gesamtwertes) und wird wie folgt berechnet: (1448.46 x $100) x 0,7% = $1013.92.

Den Trade schließen

Im Laufe des Tages steigt der Goldpreis stetig an und liegt irgendwann bei 1462.46 / 1462.96.

Sie entscheiden sich dazu, Ihren Kontrakt beim Geldkurs (1462.46) zu verkaufen.

Gewinn/Verlust ermitteln

Der Gewinn oder Verlust lässt sich durch die Punktedifferenz zwischen dem Eröffnungs- und dem Schließungslevel errechnen.

In diesem Fall: 1462.46 - 1448.46 = 14

Sie haben einen Kontrakt gekauft und der Trade hat sich zu Ihren Gunsten entwickelt. Daher lautet Ihr Bruttogewinn: 14 x $100 = $1.400

Was wäre wenn...

Wäre der Markt stattdessen um 14 Punkte gefallen, so hätten Sie einen Bruttoverlust von $1.400 erlitten.

Nettogewinn/-verlust

Um den tatsächlichen Nettogewinn oder –verlust zu ermitteln, müssen Sie den Spread und etwaige Finanzierungskosten miteinkalkulieren. Letztere fallen in diesem Beispiel nicht an, da die Position nicht über Nacht gehalten wurde.

Finazierungsbeispiel

Die Berechnung für Über-Nacht-Finanzierungskosten setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Die tägliche Bewegung entlang der Futures-Kurve (Buchwert) und die IG Gebühr. Sie betrifft Kassa-Positionen, die über 23:00 Uhr MEZ hinaus gehalten werden.

Über-Nacht-Finanzierungskosten = Kontraktanzahl x Kontraktgröße x (Buchwert + IG Gebühr).

Formel für die IG Gebühr = Preis x 2,5% / 365

Formel für den Buchwert = (P3 - P2) / (T2 - T1)

T1 = Verfallsdatum des vorangegangenen Front Futures
T2 = Verfallsdatum des Front Futures
P2 = Preis des Front Futures
P3 = Preis des folgenden Futures

Der Buchwert entspricht der täglichen Bewegung unseres undatierten, auf den Future basierenden Preises und kann entweder eine Gutschrift oder Belastung sein. Abhängig von der Richtung Ihres Trades und der Neigung der Forward-Kurve ist dieser Betrag  positiv oder negativ.
Nehmen wir an Sie sind long im US Rohöl mit einem 10 $ Kontrakt. Wenn die zeitliche Differenz zwischen T1 und T2 31 Tage beträgt und der Frontmonat Future (nächstfälliger Future) P2 bei 4700 und der darauf folgenden Future P3 bei 4770 handelt, errechnen sich die Finanzierungskosten wie folgt.

1 x 10 $ x ((4770 – 4700 / 31) + (4700 x 2.5% / 365)) = $22.58 + $3.22

In diesem Beispiel beläuft sich die zu zahlende Haltegebühr über Nacht zwar auf 3,22 $, jedoch kommt noch die Anpassung der liquiditätsneutralen Futures-Kurve hinzu. Die 22,58 $ Buchwert-Anpassung (basis adjustment) wird mit dem laufenden Gewinn/Verlust verrechnet.

Wären Sie im selben Beispiel short gewesen, würden Sie 22,58 $ erhalten und 3,22 $ zahlen, was einer Netto-Grutschrift von 19,36 $ entspräche.

Für Positionen die vor 23:00 Uhr an einem Freitag eröffnet wurden und danach noch gehalten werden, wird eine Buchwert-Anpassung für drei Tage vorgenommen und nicht für einen. Diese Drei-Tage-Anpassung erfolgt sonntagnacht oder montagmorgen.
 

Testen Sie unser Angebot kostenlos

Öffnen Sie ein kostenloses Demokonto und traden Sie risikofrei mit €10.000 virtuellem Guthaben.

Oder entdecken Sie die Handelsplattform und alle Funktionen in unserer interaktiven Plattformvorschau.

Unser Rohstoffservice

Undatierte Rohstoffe

Unsere undatierten Rohstoffe, die ohne fixes Ablaufdatum1 auskommen, bieten fortlaufende Charts, erhöhte Transparenz und niedrigere Spreads an 26 bedeutenden Märkten. Dadurch ermöglichen wir unseren Kunden eine  kostengünstigere und kurzfristigere Sicht auf die Kursentwicklung von beispielsweise Gold und Rohöl einzunehmen. 

Erfahren Sie mehr zum Handel mit undatierten Rohstoffen.

Rohstoffe FAQs

Wie kann ich undatierte Rohstoffe handeln? 

Das neue Angebot funktioniert ähnlich wie ein Index CFD. Dabei zahlen Sie lediglich eine Finanzierungsgebühr für das Halten der Rohstoff-Position über Nacht.

Da bei unserem neuen Rohstoff-Angebot ein zugrunde liegender und fortlaufend handelbarer Markt fehlt, haben wir einen Algorhythmus entwickelt, der den Preis aus der Forwardkurve des jeweiligen Rohstoffs ableitet. Dieser wird automatisch berechnet und die Finanzierungskosten entsprechend angewandt..

Unser kontinuierliches Chartingangebot ermöglicht Ihnen eine fortlaufende, technische Analyse. Sie können auf historische Daten der letzten drei bis fünf Jahre zurückgreifen.

Kann ich Rohstoff CFDs zum Hedgen verwenden??

Ja, Rohstoffe werden häufig von Investoren zum Zwecke von Risiko-Management genutzt.

In einem ausgeglichenen Portfolio bieten sich Rohstoffe als Hedge-Möglichkeit an, um nachteiligen Bewegungen von anderen Instrumenten entgegenzuwirken. Rohstoffe tendieren dazu sich in Bezug auf gewisse Aktien und Anleihen in die entgegengesetzte oder eine nicht damit zusammenhängende Richtung zu entwickeln.

Kann ich Wachstumsrohstoffe traden?

Nein, jedoch können Sie verwandte Unternehmen in Form von Aktien CFDs traden und somit an diesen Märkten partizipieren.

Wachstumsrohstoffe sind Märkte, die aktuell nicht für den Future-Handel zur Verfügung stehen, von vielen Investoren jedoch als florierende Investitionsmöglichkeiten in der Zukunft angesehen werden (z.B. Wasser und Ethanol). Die einzige Möglichkeit diese Märkte zu handeln, ist sich auf Aktien von Unternehmen zu fokussieren, die in diesem Bereich tätig sind.

Welche Auswirkung hat Inflation auf Rohstoffpreise?

Rohstoffe können als natürliches Mittel zum Hedgen gegen Inflation genutzt werden. Wenn eine Inflation kurzbevorsteht, können Rohstoffpreise rasant ansteigen – dies kann sogar ein erstes Zeichen einer Inflation sein. Das liegt daran, dass viele Leute Gelder aus Investitionen abziehen, die keine Hedge-Möglichkeit gegen Inflation bieten und diese in Rohstoffe stecken, um Ihre Anlagen zu schützen.

Entdecken Sie neue Handelswege

Wir bieten Zugang zu über 15.000 Märkten und eine Vielfalt an Handelsmöglichkeiten.