Verluste können Ihre Einlagen überschreiten

Kontakt

Neu bei IG: +4921188237044

Kunden-Hotline: +4921188237043

E: info.deu@ig.com

Starten Sie jetzt

Die Kontoeröffnung ist kostenfrei und dank der browser-basierten Plattform ist auch kein Download notwendig.

Individuell anpassbare Trading Technologie

Entdecken Sie unsere ausgezeichnete Web-Plattform und Apps für alle gängigen Endgeräte.

Indizes Produktinformationen

Spreads ab 0,1 Punkte und mehr 24-Stunden Märkte als bei jedem anderen Anbieter.  Traden Sie den Deutschland 30 über Nacht für 5 Punkte Spread und 4 Punkte für den FTSE 100.

Kassa

Unsere Aktienindex CFDs zielen darauf ab, den Kassakurs des zugrunde liegenden Index wiederzuspiegeln und unterliegen daher Dividendenanpassungen [7]. Weitere Informationen zu den Zahlen in den [eckigen Klammern] finden Sie in den Tabellenanmerkungen.

Populäre Märkte

Indexname [1] Wert pro
Punkt 
Standard / Mini [1]
Prämie zur
Risikobegrenzung[4]*
Marginanford.
pro Kontrakt [5]
Standard / Mini
Deutschland 30 24 Stunden 25€ / 5€

 
1,5
 
0,5%

 
Wall Street 24 Stunden 10$ / 2$

 
2
 
0,5%

 
US 500 24 Stunden 250$ / 50$

 
0.25
 
0,5%

 
FTSE 100 24 Stunden 10£ / 2£

 
1
 
0,5%

 
Hong Kong HS50 24 Stunden 50HKD / 10HKD

 
10
 
1,5%

 
Japan 225 [1a] 24 Stunden 5$ / 1$

 
8
 
0,75%

 

Nord- und zentralamerikanische Märkte

Index [1] Wert pro
Punkt 
Standard / Mini [1]
Prämie zur
Risikobegrenzung[4]*
Marginanford.
pro Kontrakt [5]
Standard / Mini

US Tech 100 24 Stunden

100$ / 20$

 
1
 
0,5%

 
Russell 2000 50$ / 10$

 
0,3
 
0,5%

 
Mexiko 35 50MXN / 10MXN

 
40
 
5%

 
Brasilien 60 5BRL / 1BRL

 

 
10%

 

Europäische Märkte

Index [1] Wert pro
Punkt 
Standard / Mini [1]
Prämie zur
Risikobegrenzung[4]*
Marginanford.
pro Kontrakt [5]
Standard / Mini
EU Stocks 50 24 Stunden 10€ / 2€

 
2
 
0,75%

 
Frankreich 40 24 Stunden 10€ / 2€

 
1
 
0,5%

 
Italien 40 24 Stunden 5€ / 1€

 
8
 
0,75%

 
Niederlande 25 24 Stunden 200€ / 40€

 
0,3
 
0,75%

 
Norwegen 25 24 Stunden 100NOK / 20NOK

 
0,4
 
0,75%

 
Portugal 20 24 Stunden 1€

 
10
 
10%

 
Spanien 35 24 Stunden 10€ / 2€

 
3
 
0,75%

 
Schweden 30 24 Stunden 100SEK / 20SEK

 
0,8
 
0,75%

 
Schweiz Blue Chip 24 Stunden 10CHF / 2CHF

 
2
 
0,75%

 
FTSE Mid 250 10£ / 2£

 
0,3% des Indexpreis
 
5% des Indexpreis

 
FTSE Techmark 10£ / 2£

 
0,3% des Indexpreis
 
5% des Indexpreis

 
Deutschland Mid-Cap 50 5€ / 1€

 
5
 
1,5%

 
Deutschland Tech 30 10€ / 2€

 
1
 
1,5%
 
Ungarn 12 50HUF / 10HUF

 
100
 
5%

 
Griechenland 25 5€ / 1€

 
n/a
 
10%

 

Asiatische, Australische und Südafrikanische Märkte

Index [1] Wert pro
Punkt 
Standard / Mini [1]
Prämie zur
Risikobegrenzung[4]*
Marginanford.
pro Kontrakt [5]
Standard / Mini
Australien 200 24 Stunden 25AUD / 5AUD

 
1,5
 
0,5%

 
China 300 24 Stunden 300CNH / 60CNH

 
5
 
10%

 
China A50 24 Stunden 1$ / 0,20$

 
20
 
5%

 
China H-Shares 24 Stunden 50HKD / 10HKD

 
10
 
1,5%

 
Singapur Blue Chip 24 Stunden 200SGD / 40SGD

 
0,2
 
0,75%
 
Südafrika 40 24 Stunden 50ZAR / 10ZAR

 
6
 
0,75%

 
Indien 50 10$ / 2$

 
4
 
1,5%

 
Taiwan Index 100$ / 20$

 
0,2
 
5%

 

Forwards

Index Forwards CFDs verfallen zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft und rechnen am Verfallstag zum offiziellen Schlusskurs des zugrunde liegenden Marktes ab [11]. Forward CFDs können auf Wunsch in den nächsten Kontrakt gerollt werden [10]. Weitere Informationen zu den Zahlen in den [eckigen Klammern] finden Sie in den Tabellenanmerkungen.

Populäre Märkte

Index [1] Wert pro
Punkt 
Standard / Mini [1]
Prämie zur
Risikobegrenzung [4]*
Marginanford.
pro Kontrakt [5]
Standard / Mini
Deutschland 30 24 Stunden 25€ / 5€

 
1,5
 
0,5%

 
Wall Street 24 Stunden 10$ / 2$

 
2
 
0,5%

 
US 500 24 Stunden 250$ / 50$

 
0,4
 
0,5%

 
FTSE 100 24 Stunden 10£ / 2£

 
1
 
0,5%

 
Hong Kong HS50 24 Stunden 50HKD / 10HKD

 
15
 
1,5%

 
Japan 225 [1a] 24 Stunden 5$ / 1$

 
20
 
0,75%

 

Nord- und zentralamerikanische Märkte

Index [1] Wert pro
Punkt 
Standard / Mini [1]
Prämie zur
Risikobegrenzung [4]*
Marginanford.
pro Kontrakt [5]
Standard / Mini
US Tech 100 24 Stunden 100$ / 20$

 
1
 
0,5%

 
Russell 2000   50$ / 10$

 
0,3
 
0,5%

 
Mexiko 35 50MXN / 10MXN

 
40
 
5%

 

Europäische Märkte

Index [1] Wert pro
Punkt
Standard / Mini [1]
Prämie zur
Risikobegrenzung [4]*
Marginanford.
pro Kontrakt [5]
Standard / Mini
EU Stocks 50 24 Stunden 10€ / 2€

 
1
 
0,75%

 
Frankreich 40 24 Stunden 10€ / 2€

 
1
 
0,5%

 
Italien 40 24 Stunden 5€ / 1€

 
8
 
0,75%

 
Niederlande 25 24 Stunden 200€ / 40€

 
0,4
 
0,75%

 
Norwegen 25 24 Stunden 100NOK / 20NOK

 
0,4
 
0,75%

 
Spanien 35 24 Stunden 10€ / 2€

 
3
 
0,75%

 
Schweden 30 24 Stunden 100SEK / 20SEK

 
0,8
 
0,75%

 
Schweiz Blue Chip 24 Stunden 10CHF / 2CHF

 
2
 
0,75%

 
Österreich 20 10€ / 2€

 
5
 
5%

 
Deutschland Mid-Cap 50 5€ / 1€

 
5
 
1,5%
 
Deutschland Tech 30 10€ / 2€

 
1
 
1,5%

 
Ungarn 12 50HUF / 10HUF

 
200
 
5%

 
Griechenland 25 5€ / 1€

 
n/a
 
10%

 

Asiatische, Australische und Südafrikanische Märkte

Index [1] Wert pro
Punkt
Standard / Mini [1]
Prämie zur
Risikobegrenzung [4]*
Marginanford.
pro Kontrakt [5]
Standard / Mini
Australien 200 24 Stunden 25AUD / 5AUD

 
2
 
0,5%

 
China H-Shares 24 Stunden 50HKD / 10HKD

 
15
 
1,5%

 
Singapur Blue Chip 24 Stunden 200SGD / 40SGD

 
0,2
 
0,75%

 
Südafrika 40 24 Stunden 50ZAR / 10ZAR

 
6
 
0,75%

 
Taiwan Index   100$ / 20$

 
0.2
 
5%

 

Andere Märkte

Index [1] Wert pro
Punkt 
Standard / Mini [1]
Prämie zur
Risikobegrenzung [4]*
Marginanford.
pro Kontrakt [5]
Standard / Mini
US Dollar Basket - Undated (12) 10$ / 5$ 10 0,5%
US Dollar Basket 10$ / 5$

 
10
 
0,5%

 
Volatilität Index (VIX) - Undated (12) 1000$ / 200$ 0,2 12,5%
Volatilität Index 1000$ / 200$

 
0,2
 
12,5%

 
EU Volatilität Index 1000€ / 200€

 
0,4
 
14%

 

EUR-geführte Kontrakte

EUR-geführte Kontrakte

Index[1] Wert pro
Punkt 
Standard / Mini [1]
Prämie zur
Risikobegrenzung[4]*
Marginanford.
pro Kontrakt [5]
Standard / Mini
Wall Street 24 Stunden 1€

 
2
 
0,5%

 
US 500 24 Stunden 1€

 
0,25
 
0,5%

 
Deutschland 30 24 Stunden 1€

 
1,5
 
0,5%

 
Frankreich 40 24 Stunden 1€

 
1
 
0,5%

 

Abrechung

Populäre Märkte

FTSE® 100
Letzter Handelstag: 3. Freitag oder vorheriger Werktag des Kontraktmonats. Abrechnung: Zum Andienungspreis des FTSE® 100 wie von Liffe am letzten Handelstag berichtet. Der Andienungspreis basiert auf einer Intraday Kassamarkt-Auktion des FTSE® 100, die um 11.10 MEZ am letzten Handelstag beginnt. Das 'Uncrossing' der einzelnen Aktien sollte um 11:15 MEZ beendet sein. Handelsmonate: Aktueller und nächster Monat, letzter Monat des aktuellen und nächsten Quartals.

Wall Street
Letzter Handelstag: 3. Freitag oder vorheriger Werktag des Kontraktmonats. Abrechnung: Zur besonderen Eröffnungsquotation (SOQ= Special Opening Quotation) des DJIAs. Die besondere Eröffnungsquotation wird an Hand der Sequenz der Eröffnungspreise der 30 DJIA Aktien an der NYSE berechnet. Handelsmonate: Aktueller und nächster Monat, letzter Monat des aktuellen und nächsten Quartals.

US 500
Letzter Handelstag: 3. Freitag oder vorheriger Werktag des Kontraktmonats. Abrechnung: Zur besonderen Eröffnungsquotation des S&P 500. Handelsmonate: März, Juni, September, Dezember.

Deutschland 30
Letzter Handelstag: 3. Freitag oder vorheriger Werktag des Kontraktmonats. Abrechnung: Basierend auf den Preisen der einzelnen Aktien im jeweiligen Index wie in einer Intraday Auktion, die um 13:00 MEZ im elektronischen Handelssystem (Xetra) beginnt, bestimmt. Handelsmonate: März, Juni, September, Dezember.

Hong Kong HS50
Letzter Handelstag: Werktag vor dem letzten Hong Kong Werktag des Monats. Bitte beachten Sie, dass dieser Kontrakt nur bis 16.00 Hong Kong Zeit am letzten Handelstag handelbar ist. Abrechnung: Zum Abrechnungspreis des Hang Seng - Index am letzten Handelstag an der Hong Kong Futures Exchange. Dieser Abrechnungspreis ist der Durchschnitt des Hang Seng Index in Fünf-Minuten-Intervallen (abgerundet auf die nächste ganze Zahl) am letzten Handelstag. Handelsmonate: Aktueller und nächster Monat.

Japan 225
Letzter Handelstag: Werktag vor dem zweiten Freitag oder vorheriger Werktag des Kontraktmonats. Dieser Kontrakt ist bis 22.15 MEZ am letzten Handelstag handelbar. Abrechnung: Zur besonderen Eröffnungsquotation des Nikkei 225 Stock Average, am Tag nach dem letzten Handelstag, der für die Abrechnung der Nikkei Futures an der Osaka Securities Exchange (auf das nächste Zehntel eines Indexpunktes gerundet) verwendet wird. Handelsmonate: März, Juni, September, Dezember.

Nord- und zentralamerikanische Märkte

US Tech 100
Letzter Handelstag: Werktag vor dem dritten Freitag, oder vorheriger Werktag des Kontraktmonats. Abrechnung: Zum täglichen offiziellen Abrechnungspreis der NASDAQ-100. Der Abrechnungspreis wird auf Basis des offiziellen Eröffnungspreises der NASDAQ (NOOP) der im Index enthaltenen einzelne Aktien berechnet. Handelsmonate: März, Juni, September, Dezember.

US Russell 2000
Letzter Handelstag: 3. Freitag des Kontraktmonats oder der vorherige Werktag. Abrechnung: Basiert auf dem letzten Abrechnungspreis des Russell 2000 Index, wie von der ICE NYBOT berichtet. Handelsmonate: März, Juni, September, Dezember.

Mexiko 35
Letzter Handelstag: 3. Freitag des Kontraktmonats oder der vorherige Werktag. Abrechung: Basiert auf dem offiziellen Abrechungspreis des MEX BOLSA Index Futures des Mexican Derivatives Market. Handelsmonate: März, Juli, September, Dezember.

Europäische Märkte

Österreich 20
Letzter Handelstag: 3. Freitag des Kontraktmonats oder der vorherige Werktag. Abrechnung: Basiert auf dem Abrechnungspreis des österreichischen gehandelten Index, wie von der Wiener Börse, in einer Intraday Auktion, die um 13:00 MEZ im elektronischen Handelssystem (Xetra) beginnt, berichtet. Handelsmonate: März, Juni, September, Dezember.

EU Stocks 50
Letzter Handelstag: 3. Freitag des Kontraktmonats oder der vorherige Werktag. Abrechnung: Zum Durchschnittspreis der Dow Jones Euro STOXX 50 Werte zwischen 11.50 und 12.00 MEZ am letzten Handelstag, wie von Eurex berichtet. Handelsmonate: März, Juni, September, Dezember.

Frankreich 40
Letzter Handelstag: 3. Freitag des Kontraktmonats oder der vorherige Werktag. Abrechnung: Auf Basis der EDSP des CAC 40 wie von der Euronext am letzten Handelstag berichtet. Der EDSP wird wie der arithmetische Mittelwert (auf eine Dezimalstelle gerundet) der Indexwerte zwischen 15.40 and 16.00 Uhr (MEZ & inkl. letzter Wert, der nach 16.00 desseminiert wird) am letzten Handelstag berechnet. Handelsmonate: Aktueller und nächster Monat.

Deutschland Mid-Cap 50
Letzter Handelstag: 3. Freitag des Kontraktmonats oder der vorherige Werktag. Abrechnung erfolgt zum Preis des MDAX, wie von der Eurex in der Intraday Auktion am 3. Freitag des Kontraktmonats um 13:05 MEZ bestimmt. Handelsmonate: März, Juni, September und Dezember.

Deutschland Tech 30
Letzter Handelstag: 3. Freitag des Kontraktmonats oder der vorherige Werktag. Abrechnung: Basiert auf dem letzten Abrechnungswert des TechDAX wie von der Eurex am letzten Handelstag berichtet. Der Abrechnungswert basiert auf den Preisen der einzelnen Aktien im jeweiligen Index wie in einer Intraday Auktion, die um 13:00 MEZ im elektronischen Handelssystem (Xetra) beginnt, bestimmt. Handelsmonate: März, Juni, September, Dezember.

Griechenland 25
Letzter Handelstag: 3. Freitag des Kontraktmonats oder der vorheriger Werktag. Abrechnung: Basiert auf dem letzten Abrechnungspreis des FTSE/ATHEX Large Cap Index Future, wie von der Athens Derivative Exchange berichtet. Handelsmonate: Aktueller und nächster Monat.

Ungarn 12
Letzter Handelstag: 3. Freitag des Kontraktmonats oder der vorherige Geschäftstag. Abrechung: Basiert aud dem offiziellen Abrechungspreises des BUX Exchange Futures an der Budapest Stock Exchange. Handelsmonat: Dezember.

Italien 40
Letzter Handelstag: 3. Freitag des Kontraktmonats oder der vorheriger Werktag. Abrechnung: Basierend auf dem Abrechnungspreis des FTSE®/MIB Index Futures wie von der Borsa Italiana berichtet. Der Abrechnungspreis ist der Wert des FTSE®/MIB Index, der auf Basis der Preise der im Index enthaltenen Aktien am Freitag nach dem letzten Handelstag berechnet wird. Handelsmonate: März, Juni, September, Dezember.

Niederlande 25
Letzter Handelstag: Dritter Freitag des Kontraktmonats oder der vorheriger Werktag. Abrechnung: Basierend auf dem Durchschnitt der im AEX Index enthaltenen Werte, der in 1-Minuten-Intervallen zwischen 15:30 und 16:00 Uhr MEZ berechnet wird. Handelsmonate: März, Juni, September, Dezember.

Norwegen 25
Letzter Handelstag: 3. Donnerstag des Monats oder der vorheriger Werktag. Abrechnung: Basiert auf dem offiziellen Abrechnungspreis des OBX Index Futures, wie von der Turqoise (EDX London) berichtet. Handelsmonate: Aktueller und nächster Monat.

Spanien 35
Letzter Handelstag: 3. Freitag des Kontraktmonats oder vorheriger Werktag. Abrechnung: Basiert auf dem Durchschnittswert der IBEX 35 zwischen 16.15 und 16.44 MEZ am Verfallstag wie von MEFF berichtet. Handelsmonate: Aktueller und nächster Monat.

Schweiz Blue-Chip
Letzter Handelstag: 3. Freitag des Kontraktmonats oder vorheriger Werktag. Abrechnung: Basiert auf dem Abrechnungswert der SMI Futures wie von der Eurex berichtet. Der Abrechnungswert wird auf Basis der SIX Swiss Exchange Eröffnungspreise der einzelnen im SMI enthaltenen Aktien berechnet. Handelsmonate: März, Juni, September, Dezember.

Schweden 30
Letzter Handelstag: 3. Freitag des Kontraktmonats oder vorheriger Werktag. Abrechnung: Basiert auf dem letzten Abrechnungspreis des OMXS30 - Index wie von der NASDAQ OMX am letzten Handelstag berichtet. Der Preis wird mittels des vorherigen Schlusspreises der OMXS30 Futures und des volumengewichteten Durchschnittspreises des OMXS30 - Index am Verfallstag berechnet. Handelsmonate: Aktueller und nächster Monat.

Asiatische, Australische und Südafrikanische Märkte

Australien 200
Letzter Handelstag: 3. Donnerstag des Kontraktmonats oder vorheriger Werktag. Abrechnung: Zur besonderen Eröffnungsquotation der S&P/ASX 200 Index am letzten Handelstag, die auf eine Dezimalstelle berechnet wird. Die besondere Eröffnungsquotation wird mittels des erst gehandelten Preises jeder einzelnen im Index S&P/ASX 200 enthaltenen Aktie berechnet, unabhängig davon, wann diese Aktien das erste Mal an der ASX am letzten Handelstag gehandelt werden. Handelsmonate: März, Juni, September, Dezember.

China H-Shares
Letzter Handelstag: Handelstag vor dem letzten Werktag des Kontraktmonats. Abrechnung: Basiert auf dem letzten Abrechnungspreis des Hang Seng China Enterprises Index, der am letzten Handelstag vor dem letzten Werktag des Kontraktmonats berechnet wird. Handelsmonate: Aktueller und nächster Monat.

Singapur Blue Chip
Letzter Handelstag: Vorletzter Singapur Handelstag des Kontraktmonats. Abrechnung: Basiert auf der besonderen Eröffnungsquotation des MSCI Singapur Free Index am Tag nach dem letzten Handelstag, wie von der SGX berichtet. Handelsmonate: Aktueller und nächster Monat.

Südafrika 40
Letzter Handelstag: Dritter Donnerstag des Kontraktmonats oder vorheriger Werktag. Abrechnung: Basiert auf dem offiziellen Abrechnungspreis des FTSE®/JSE Top 40 Futures wie von der JSE Securities Exchange am dritten Donnerstag des Kontraktmonats berichtet. Handelsmonate: März, Juni, September, Dezember.

Taiwan Index
Letzter Handelstag: Der Handelstag vor dem letzten Werktag des Kontraktmonats. Abrechnung: Basiert auf dem besonderen Abrechnungspreis des MSCI Taiwan Index wie von der SGX am Werktag nach dem letzten Handelstag berichtet. Handelsmonate: Aktueller und nächster Monat.

Andere Märkte

US Dollar Basket & Volatilität Index (VIX) undated
Wir stellen unsere Kurse für den Volatilitätsindex (VIX) und US Dollar Basket undated anders als für unsere verbleibenden Kassa-Indexmärkte. Anstatt den zugrunde liegenden Indexpreis zu duplizieren, folgen wir derselben Methode die dazu verwendet wird, unsere undatierten Rohstoffpreise abzuleiten. Dies bedeutet, dass es auf diesen Märkten einen Unterschied zwischen unseren undatierten Preisen und dem zugrunde liegenden Indexpreis gibt. Das finanzielle Engagement stimmt folglich mit der Berechnungsmethode für undatierte Rohstoffe überein. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Rohstoffe-Website.

US Dollar Basket
Letzter Handelstag: Freitag vor dem 3. Mittwoch des Kontraktmonats. Abrechnung: Schließt auf Basis der Schlussnotierung der US-Dollar Index-Futures der ICE NYBOT an unserem letzten Handelstag. Handelsmonate: März, Juni, September, Dezember.

Volatilität Index (VIX)
Letzter Handelstag: Handelstag vor dem Mittwoch, 30 Tage vor dem dritten Freitag des zunächst liegenden Kontraktmonats. Abrechnung: Basiert auf dem letzten Abrechnungswert der Volatlität Index Futures wie von der CBOE am Tag nach dem letzten Handelstag berichtet. Der letzte Abrechnungswert wird von einer besonderen Eröffnungsquotation des Index, der mittels der Sequenz der Eröffnungspreise der einzelnen SPX Optionen. Handelsmonate: Zwei Monate im Voraus.

EU Volatilität Index
Letzter Handelstag: Handelstag 30 Tage vor dem dritten Freitag des zunächst liegenden Kontraktmonats. Abrechnung: Basierend auf dem Abrechnungskurs (Final Settlement Price) des VSTOXX Futures, wie von der Eurex am letzten Handelstag angegeben. Der Abrechnungskurs (Final Settlement Price) basiert auf dem Durchschnitt der zugrunde liegenden Indizes zwischen 11.30 und 12.00 MEZ. Gehandelte Monate: zwei Monate im Voraus.

Ablaufmärkte

Populäre Märkte

Aktienindex
CFD
Relevanter
Ablaufmarkt
FTSE® 100
 
FTSE 100
 
Wall Street
 
DJIA 30
 
US 500
 
S&P 500
 
Deutschland 30
 
DAX
 
Hong Kong HS50
 
Hang Seng Index
 
Japan 225
 
Nikkei 225
 

Nord- und zentralamerikanische Märkte

Aktienindex
CFD
Relevanter
Ablaufmarkt
US Tech 100
 
NASDAQ 100
 
US Russell 2000
 
Russell 2000
 
Mexiko 35
 
MEX BOLSA IPC
 
Brasilien 60
 
BMF IBOVESPA
 

Europäische Märkte

Aktienindex
CFD
Relevanter
Ablaufmarkt
EU Stocks 50
 
Dow Jones Euro STOXX 50
 
Frankreich 40
 
CAC 40
 
FTSE® 250
 
FTSE® 250
 
Deutschland Mid-Cap 50
 
MDAX
 
Deutschland Tech 30
 
TecDAX
 
Griechenland 25
 
FTSE/ATHEX Large Cap
 
Italien 40
 
FTSE® MIB
 
Niederlande 25
 
AEX
 
Norwegen 25
 
OBX
 
Portugal 20
 
PSI 20
 
Spanien 35
 
IBEX 35
 
Schweden 30
 
OMXS30
 
Schweiz Blue Chip
 
SMI
 
Techmark
 
FTSE® techMARK 100
 

Asiatische, Australische und Südafrikanische Märkte

Aktienindex
CFD
Relevanter
Ablaufmarkt
Australien 200
 
S&P/ASX 200
 
China 300
 
Shanghai Shenzhen CSI 300 index future plus fair value
 
China H-Shares
 
Hang Seng China Enterprises Index
 
China A50
 
FTSE®/Xinhua A50 Index
 
Indien 50
 
CNX Nifty Fifty
 
Singapur Blue Chip
 
MSCI Singapore Free Index
 
Südafrika 40
 
FTSE®/JSE Top 40
 
Taiwan Index
 
MSCI Taiwan
 

Andere Märkte

Aktienindex
CFD
Relevanter
Ablaufmarkt
US Dollar Basket
 
ICE NYBOT Dollar Index
 
Volatilität Index
 
VIX
 
EU Volatilität Index
 
VSTOXX
 

Handelsspreads

Kassa

Index [1] Handelszeiten [2] Spread  [3]
FTSE 100 09.00-17.30 
FTSE 100 17.30-22.00  2
FTSE 100 Alle anderen Zeiten 5
Wall Street 15.30-22.00  1.6
Wall Street 22.00-09.00  5.8 
Wall Street 09.00-15.30 2.4
US 500 15.30-22.00  0.4 
US 500 22.15-22.30  0.9 
US 500 23.00-00.00  0.9 
US 500 Alle anderen Zeiten 0.6
Deutschland 30 09.00-17.30  1
Deutschland 30 17.30-22.00  2
Deutschland 30 22.00-08.00  7
Deutschland 30 08.00-09.00 2
Hong Kong HS50 02.15-05.00  5
Hong Kong HS50 06.00-09.15  5
Hong Kong HS50 10.00-16.45   5 [3a] 
Hong Kong HS50 Alle anderen Zeiten (MEZ) 20
Japan 225 [1a] 23.00 - 00.30 15  
Japan 225 [1a] 00.30 - 21.15 7
Japan 225 [1a] 21.15 - 22.00 15
Japan 225 [1a] Alle anderen Zeiten (MEZ) 30

Nord und zentralamerikanische Märkte

Index [1] Handelszeiten [2] Spread [3]
US Tech 100 15.30-22.00  1
US Tech 100 22.15-22.30  3
US Tech 100 23.00-00.00  3
US Tech 100 Alle anderen Zeiten 2
Russell 2000 22.15-22.30 0,8
Russell 2000 23.00-00.00 0,8
Russell 2000 Alle anderen Zeiten 0,3
Mexiko 35 14.30-22.00 40
Brasilien 60 [1b] 15:00-21:55 100

Europäische Märkte

Index [1] Handelszeiten [2] Spread [3]
EU Stocks 50 08.00-22.00  1,8 
EU Stocks 50 22.00-8.00 3,8
Frankreich 40 09.00-17.30  1
Frankreich 40 17.30-22.00  2
Frankreich 40 22.00-08.00  5
Frankreich 40 08.00-09.00 2
Italien 40 20.30-09.00 48
Italien 40

17.50-20.30

20*
Italien 40 09.00-17.50 20
Niederlande 25 09.00-17.30  0,1 
Niederlande 25 17.30-22.00  0,3 
Niederlande 25 22.00-08.00  0,5 
Niederlande 25 08.00-09.00 0,3
Norwegen 25 09.00-16.20  0,5 
Norwegen 25 16.20-09.00 1,5
Portugal 20  09.08-17.30  20
Portugal 20  17.30-09.05 50
Spanien 35 09.00-17.30 
Spanien 35 17.30-20.00  5 [3a] 
Spanien 35 20.00-09.00 18
Schweden 30 09.00-17.25  0,5
Schweden 30 17.25-09.00 1,5
Schweiz Blue Chip 08.00-22.00  2
Schweiz Blue Chip 22.00-08.00 6
FTSE Mid 250 09.15-17.30 0,2% des Indexpreis
FTSE Techmark 09.15-17.30 0,2% des Indexpreis
Deutschland Mid-Cap 50 08.00-22.00 6
Deutschland Tech 30 08.00-22.00 2
Ungarn 12 09.05-17.00 180
Griechenland 25 09.15-16.20 3

Asiatische, Australische und Südafrikanische Märkte

Index [1] Handelszeiten[2] Spread [3]
Australien 200 09.50-10.00  2
Australien 200 10.00-16.00  1
Australien 200 16.00-16.30  2
Australien 200 17.10-08.00 [2a]  3
Australien 200 Alle anderen Zeiten (Sydney) 5
China 300 02.15-04.30  3
China 300 06.00-08.15  3
China 300 Alle anderen Zeiten (MEZ) 7
China A50 02.00-09.00  10
China A50 09.40-19.00  10
China A50 Alle anderen Zeiten (MEZ) 36
China H-Shares 02.15-05.00  10 
China H-Shares 06.00-09.15  10 
China H-Shares 10.00-16.45  5 [3a] 
China H-Shares Alle anderen Zeiten (MEZ) 20
Singapur Blue Chip 01.30-10.10  0,1 
Singapur Blue Chip 11.15-18.54  0,1
Singapur Blue Chip Alle anderen Zeiten (MEZ) 1
Südafrika 40 07.30-16.30 8
Südafrika 40  Alle anderen Zeiten (MEZ) 30
Indien 50 05:45-12.00 (MEZ) 2
Indien 50 12:40-22:45 (MEZ) 5
Indien 50 03:00-05:15 (MEZ) 5
Indien 50 Alle anderen Zeiten (MEZ) 10
Taiwan Index 01.45-06.44 07.45-18.54 (MEZ) 0,4

Forwards

Index Forwards CFDs verfallen zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft und rechnen am Verfallstag zum offiziellen Schlusskurs des zugrunde liegenden Marktes ab [11]. Forward CFDs können auf Wunsch in den nächsten Kontrakt gerollt werden [10]. Weitere Informationen zu den Zahlen in den [eckigen Klammern] finden Sie in den Tabellenanmerkungen.

Populäre Märkte

Index [1] Handelszeiten[2] Spread [3]
FTSE 100 09.00-17.30  4
FTSE 100 Alle anderen Zeiten 8
Wall Street 09.00-22.00  6
Wall Street Alle anderen Zeiten 10
US 500 00.00-22.15 
US 500 22.15-22.30  1.4 
US 500 22.30-23.00 
US 500 23.00-00.00 1.4
Deutschland 30 09.00-17.30 
Deutschland 30 Alle anderen Zeiten 12
Hong Kong HS50 02.15-05.00  16 
Hong Kong HS50 06.00-09.15  16 
Hong Kong HS50 10.00-16.45   16 [3a] 
Hong Kong HS50 Alle anderen Zeiten (MEZ) 30

Japan 225 [1a]

00.45 (MEZ) - 22.15 (MEZ)  20
Japan 225 [1a] 22.15 (MEZ) - 00.45 (MEZ) 30

Nord- und zentralamerikanische Märkte

Index [1] Handelszeiten [2] Spread [3]
US Tech 100 00.00-22.15  3
US Tech 100 22.15-22.30  4
US Tech 100 22.30-23.00  3
US Tech 100 23.00-00.00 4
US Russell 2000   22.15-22.30 0,8
US Russell 2000   23.00-00.00 0,8
US Russell 2000   Alle anderen Zeiten 0,3
Mexico 35   14.30-22.00 50

Europäische Märkte

Index [1] Handelszeiten [2] Spread [3]
EU Stocks 50 08.00-22.00  2
EU Stocks 50 22.00-8.00 4
Frankreich 40 08.00-22.00  4
Frankreich 40 Alle anderen Zeiten 8
Italien 40 20.30-09.00  38
Italien 40 17.50-20.30 8*
Italien 40 09.00-17.50 8
Niederlande 25 09.00-17.30  0,2 
Niederlande 25 17.30-22.00  0,3 
Niederlande 25 22.00-08.00  0,6 
Niederlande 25 08.00-09.00 0,3
Norwegen 25 09.00-16.20  0,7 
Norwegen 25 16.20-09.00 1,5
Spanien 35 09.00-17.30 
Spanien 35 17.30-20.00  8 [3a] 
Spanien 35 20.00-09.00 18
Schweden 30 09.00-17.25  0,7 
Schweden 30 17.25-09.00 1,5
Schweiz Blue Chip 08.00-22.00  6
Schweiz Blue Chip 22.00-08.00 10
Österreich 20 09.00-17.30 10
Deutschland Mid-Cap 50 08.00-22.00 8
Deutschland Tech 30 08.00-22.00 3
Ungarn 12 09.05-17.00 200
Griechenland 25 09.15-16.20 4

Asiatische, Australische und Südafrikanische Märkte

Index [1] Handelszeiten [2] Spread [3]
Australien 200 09.50-16.30 
Australien 200 17.10-08.00  [2a]  4
Australien 200 Alle anderen Zeiten (Sydney) 7
China A50 02.00-09.00  20 
China A50 09.40-19.00   20 
China A50 Alle anderen Zeiten (MEZ) 30
China H-Shares 02.15-05.00  12 
China H-Shares 06.00-09.15  12 
China H-Shares 10.00-16.45   12 [3a] 
China H-Shares Alle anderen Zeiten (MEZ) 24
Singapur Blue Chip 01.30-10.10  0,2  
Singapur Blue Chip 11.15-18.54 0,2
Singapur Blue Chip Alle anderen Zeiten (MEZ) 1
Südafrika 40 07.30-16.30  12 
Südafrika 40 Alle anderen Zeiten (MEZ) 30
Taiwan Index 01.45-06.44  07.45-18.54 (MEZ) 0,5

Andere Märkte

Index [1] Handelszeiten [2] Spread [3]
US Dollar Basket

01.00-23.00

8
Volatilität Index 22.30-22.15 (öffnet um 00.00 Uhr MEZ an Sonntagen) 0,1
EU Volatilität Index 09.05-17.30 0,2

EUR-geführte Kontrakte

EUR-geführte Kontrakte

Index  [1] Handelszeiten [2] Spread [3]
Wall Street 15.30-22.00  1,8 
Wall Street 22.00-09.00  5,8 
Wall Street Alle anderen Zeiten 3,8
US 500 15.30-22.00  0,4 
US 500 22.15-22.30  0,9 
US 500 23.00-00.00  0,9 
US 500 Alle anderen Zeiten 0,6
Deutschland 30 09.00-17.30 
Deutschland 30 17.30-22.00 
Deutschland 30 22.00-08.00  7
Deutschland 30 08.00-09.00 2
Frankreich 40 09.00-17.30 
Frankreich 40 17.30-22.00  2
Frankreich 40 22.00-08.00  5
Frankreich 40 08.00-09.00 2

Anmerkungen

Tabellenanmerkungen

Unsere Aktienindizes sind Sonderheiten von CFDs, die den Kunden ein Engagement gegenüber Fluktuationen im Wert des Aktienindex bieten, jedoch kann er nicht zu einer Lieferung von jedweden Aktien oder Instrumenten an oder durch Kunden führen. Die Mindesttransaktionsgröße beginnt in der Regel bei einem Kontrakt.Um die tatsächliche Mindesttransaktionsgröße für den gewünschten Markt einsehen zu können öffnen Sie bitte die "Info" Sektion innerhalb der Handelsplattform. Eine zusätzliche Provision wird Ihnen nicht in Rechnung gestellt, es sei denn wir benachrichtigen Sie schriftlich.

1. Wo zutreffend, beginnt der 24-Stunden Handel um 00:00 MEZ am Sonntag und endet um 23:00 MEZ am darauf folgenden Freitag. Alle anderen Indizes werden nur während der offiziellen Handelszeiten des Basiswertes angeboten. Auf Anfrage informieren unsere Händler Sie gern über gesetzliche Feiertage.

Wir bieten Standard und Mini Kontrakte für all unsere Indizes. Der Kontraktwert entspricht dem Betrag pro ganzem Indexpunkt, den der Kontrakt wert ist.

a) Bitte beachten Sie, dass Japan 225 als USD Kontrakt gestellt wird.

b) Bitte beachten Sie, dass der Brasilien 60 als BRL Kontrakt gestellt wird. Gewinne und Verluste werden in brasilianischen Real realisiert und können bis zur Konvertierung in die Kontobasiswährung nicht ausgezahlt werden.

2. Alle Handelszeiten sind in deutscher Ortszeit aufgelistet, sofern nicht anders angegeben. Bitte beachten Sie, dass die tatsächlichen Handelszeiten von der Ortszeit des Ursprungsland des Index bestimmt werden. Folglich können saisonale Anpassungen (wie z.B. Sommerzeit) etwa in Deutschland oder im Herkunftsland dazu führen, dass die gelisteten Zeiten nicht präzise sind.

a) Während der US-Sommerzeit läuft diese Sitzung von 17.10-07.00 (Sydney Zeit).

3 .a) Die Kursstellung von Index-CFDs basiert auf dem nächstfälligen Terminkontrakt am zu Grunde liegenden Futures Markt. Kassa CFD-Kurse werden nach dem „Fair-Value“-Prinzip zwischen den zutreffenden Kassa-Index und Future-Index-Kursen angepasst.

b) Spreads können sich ändern, insbesondere bei volatilen Marktbedingungen. Bei den 24 Stunden Märkten hängt der Spread davon ab, ob sich der entsprechende zugrundeliegende Markt geöffnet ist ('in hours') oder geschlossen ('out of hours') ist. Unser normaler Spread während der einzelnen Zeiten wird Ihnen in der Tabelle angezeigt.

c) Handelsspreads können entweder als Fixwert oder variabler Wert angeboten werden. Im Falle von variablen Spreads ist der Wert in der Tabelle der Spread, den IG zum zu Grunde liegenden Marktspread hinzuaddiert. Sämtliche variablen Spreads sind mit einem Sternchen gekennzeichnet (*).

d) Während der zu Grunde liegende Future Markt geöffnet ist, findet niemals eine Verzerrung oder Gewichtung unserer Kursstellung statt (mit Ausnahme von „Fair-Value“-Anpassungen).

e) Während der 'out-of-hours' Sitzungen unserer 24 Stunden Indexmärkte spiegeln unsere Notierungen unsere persönliche Ansicht über die Marktaussichten wider. Des Weiteren können von anderen Kunden getätigte Handelstransaktionen unsere Notierungen beeinflussen und ebenso Preisbewegungen anderer relevanter Märkte, die auch geöffnet sind. Es kann sein, dass es während solchen Zeiten keine Vergleichsmöglichkeiten zu unserer Kursstellung gibt.

4. Für Positionen mit garantiertem Stop-Loss wird eine Prämie berechnet, jedoch nur dann, wenn der garantierte Stop auch greift. Die potentielle Prämie wird im Handelsticket ausgewiesen und kann Bestandteil der Margin werden, wenn Sie diese Stop-Art hinzufügen. Wir behalten uns jederzeit Änderungen an den Prämien vor und dies gilt insbesondere an Wochenenden und in Zeiten hoher Marktvolatilität. Positionen mit garantierten Stops werden geschlossen, wenn der Verkaufs- oder Kaufkurs (je nachdem, welche Position Sie unterhalten) das gewünschte Stop-Level erreicht.

Wenn die garantierte Stop-Schwelle eines Kunden erreicht wird und die Position dadurch beispielsweise durch einen Verkauf geschlossen wird, könnte eben dieser Verkauf unsere Kursstellung auf ein niedrigeres Level drücken, wodurch die garantierte Stop-Loss-Position eines anderen Kunden geschlossen werden muss.

Falls Sie eine Indexposition mit einem garantierten Stop halten, die Dividendenanpassungen unterliegt, werden wir Ihren garantierten Stop gemäß der Anzahl der Dividendenpunkte anpassen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Risiko gleich bleibt, nachdem die Dividende aus dem Index genommen wird. Ihr Gesamtverlust bleibt so im Falle der Auslösung des garantierten Stops gleich, unabhängig davon, ob Ihr Stop vor oder nach der Dividendenanpassung greift.

5. Beachten Sie bitte, dass hier die Margingruppen gelten. Höhere Margins können für größere Positionen anfallen. Die zutreffende Margingruppe finden Sie in der 'Info' Sektion im Drop Down Menü des jeweiligen Marktes.

6. Wall Street, US 500, US Tech 100 und US Russ 2000 Forwards können am Verfallstag bis 15:30 Uhr gehandelt werden. Dies bedeutet, dass Stop oder Limit Orders bis dahin gefüllt werden können..

7. Die Folgende Anmerkung bezieht sich ausschließlich auf Kassamärkte. CFDs auf Kassa Aktienindizes sind undatierte Transaktionen, die nicht verfallen (sofern nicht angefordert, siehe Punkt 9).Für jeden Tag, an dem eine Position offen ist, werden Anpassungen berechnet, um die Wirkung der Zinsen (i), und, wenn nötig, die der Dividenden (ii) zu reflektieren.

i) Eine tägliche Zinsanpassung wird für Positionen, die vor 23.00 MEZ geöffnet wurden und nach 23.00 MEZ noch offen sind berechnet. Für AUD geführte Index Kontrakte wird eine tägliche Zinsanpassung für jede Position kalkuliert, die vor 16.50 (Sydney Lokalzeit) eröffnet wurde und nach 16.50 (Sydney Lokalzeit) noch offen ist. Diese Anpassungen werden täglich auf das Kundekonto übertragen. Bitte beachten Sie, dass offene Positionen an Freitagen mit einer dreitägigen Finanzierung angepasst werden, um das Wochenende abzudecken.

Die Zinsanpassung wird wie folgt berechnet:

D = n x L x C x i / 365

Definitionen:

D = Tägliche Zinsanpassung

n = Anzahl an Lots

L = Lot-Größe

C = Zugrundeliegender Indexkurs um 23.00 MEZ

i = Zutreffender jährlicher Zinssatz

Anmerkung: Die Formel basiert auf einem Nenner (Divisor) von 365 Tagen für den FTSE® 100 sowie für andere auf GBP, SGD und ZAR denominierte Märkte. Für alle anderen Märkte werden dagegen 360 Tage als Nenner bzw. Divisor herangezogen. Der Finanzierungszins für Indien 50 Kassa Positionen wird auf Grundlage des gültigen Zinssatzes für INR (Indische Rupie), für Brasilien 60 Kassa Positionen auf Grundlage des gültigen Zinssatzes für BRL (brasilianische Real), für China A50 oder China 300 Kassa Positionen auf Grundlage des gültigen Zinssatzes für den CNH (Offshore-Chinese Yuan) , für Südafrika 40 Kassa Positionen auf Grundlage des gültigen Zinssatzes für ZAR (Südafrikanischer Rand) und **Malaysia 30 Kassa Positionen auf Grundlage des gültigen Zinssatzes für  MYR (Malaysische Ringgit) ermittelt, **unabhängig von der Währung Ihres Trades.

Zinsanpassungen werden für CFD Long Positionen belastet und für CFD Short Positionen gut geschrieben, vorausgesetzt der Interbank-Satz ist größer als 2,5%.

ii) Eine Dividendenanpassung wird nach Überschreitung des Ausschüttungsdatums einer im Index enthaltenen Aktie, (einschließlich des Ausschüttungsdatum von Sonderdevisen) an der zugrundeliegenden Börse angewendet. Im Falle von Long-Positionen wird die Dividendenanpassung dem Kundenkonto gutgeschrieben. Im Falle von Short-Positionen, wird die Dividendenanpassung von dem Kundenkonto abgebucht.

8. Wenn Sie in einer Währung handeln, die nicht Ihrer Kontowährung entspricht, werden Ihre Gewinne und Verluste in dieser Währung verrechnet und auf Ihrem Konto in dieser Währung verbucht. Als Standardeinstellung werden wir automatisch sofort jegliche positive oder negative Kontobilanz in einer Währung, die nicht Ihrer Kontowährung entspricht, in die Währung Ihres Kontos konvertieren, inkl. einer Standardgebühr von 0,3%. Sie können diese Einstellung jederzeit auf täglich, wöchentlich oder monatlich ändern, indem Sie unsere Plattform besuchen.

9. Auf Antrag des Kunden kann eine eröffnete Aktienindex-Position am Tag, an dem der Aufrag erfolgt, verfallen.

Es ist unwahrscheinlich, dass wir einer solchen Anfrage nachkommen können, wenn:

a) die Größe dieser Postion oder Positionen 10 Kontrakte überschreitet

b) die Anfrage weniger als 2 Stunden vor Schluss des bestimmten verfallenden Marktes erfolgt

Im gegenseitigen Einverständnis wird die jeweilige Transaktion in eine Ablauftransaktion umgewandelt und wird automatisch zum offiziellen Schlusskurs des relevanten Ablaufmarktes verfallen.

10. Bei den meisten Forward-Markt Positionen kann der Kunde jederzeit vor der automatischen Schließung der Position beantragen, einen Rollover zu einem späteren Termin durchzuführen. Ein Rollover beinhaltet die Glattstellung einer Postion und die gleichzeitige Eröffnung einer neuen Position. In der Regel benachrichtigen wir den Kunden kurz vor Ablauf der Position und bieten ihm die Möglichkeit, mit der Position einen Rollover durchzuführen. Wir können dies aber nicht in jedem Fall garantieren und erinnern den Kunden daran, eigenmächtig und auf eigene Verantwortung Instruktionen zu geben, sollte ein Rollover erwünscht werden, bevor die Position verfällt.

11. Jede Forward CFD Position die nicht gerollt wird, rechnet am Verfallstag zum offiziellen Schlusskurs des zugrunde liegenden Marktes ab. Je nachdem ob Sie long oder short positioniert sind addieren oder subtrahieren wir die Hälfte des IG Spreads, es sei denn es handelt sich um Forwards CFD Positionen auf den FTSE 100 oder Wall Street. Diese verfallen ohne zusätzlichen IG Spread.

Erfahren Sie mehr über unsere Kosten und Gebühren