Adidas Aktienkurs - UEFA berät über Fußball-EM

Der Adidas Aktienkurs ist im März trotzt guter Geschäftszahlen 2019 ordentlich unter die Räder gekommen. Der Ausblick ist ungewiss und die Verlegung von sportlichen Events ein Dorn im Auge.

Die Europäische Fußball-Union berät heute, natürlich über Videokonferenz, über die Folgen der Coronavirus-Pandemie. Auf dem Prüfstand stehen die derzeit ausgesetzten Europapokal-Wettbewerbe und die EM 2020.

Fussball-Europameisterschaft

Die kommenden Europameisterschaft sollte eigentlich im Sommer in zwölf Ländern stattfinden und am 12. Juni in Rom beginnen. Eine Verlegung ist aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus aber die wahrscheinlichere Option. Diskutiert wird über mögliche Ersatztermine in diesem Winter oder im Sommer 2021 mit Vertretern der 55 Mitgliedverbänden, der Klubvereinigung ECA und der Spielergewerkschaft FIFPro. Derzeit ruht der Ball auch im europäischen Fussball. Die Klubwettbewerbe sind unterbrochen. Das finanzielle Kartenhaus scheint im Fussball einzubrechen. Die Uefa will bei einer Verlegung der EM laut Berichten eine Entschädigungszahlung von 275 Millionen Pfund von Ligen und Klubs. Die Politik rief die hochbezahlten Fussball-Stars bereits dazu auf einen Teil ihres Gehalts zu verzichten, um den Klubs solidarisch durch diese schlimme Zeit zu helfen.

Möchten Sie selbst mit Aktien handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie long oder short traden moechten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Borussia Dortmund Aktienkurs

Die Aktien des einzigen börsennotierten Bundesligisten Borussia Dortmund ist im Zuge der Börsen Tumulte ebenfalls deutlich unter Druck geraten und verlor fas die Hälfte ihres Wertes. Die Geschäftsführer des BVB zogen nun auch die Gewinnprognose zurück. Der BVB zweifelt daran, dass er seine Zahlen der Vorjahre halten kann. Eine neue Prognose wurde von den Bossen nicht abgegeben. 2005 durchlief der BVB eine schwere Krise und schlitterte nur hauchdünn an einer Insolvenz vorbei.

Sportartikelhersteller ebenfalls betroffen

Adidas Aktienkurs

Das vergangene Jahr beendete der Sportartikelkonzern Adidas mit starken Zahlen. Der Gewinn stieg deutlich und der währungsbereinigte Umsatz konnte um 6 % gesteigert werden. Von der positiven Entwicklung sollen auch die Aktionäre mit einer deutlichen Dividendenanhebung profitieren. Adidas will seinen Aktionären in diesem Jahr daher eine um 15% höhere Dividende von 3,85 Euro je Aktie zahlen. Durch die konjunkturellen Problem in China einem der wichtigsten und lukrativsten Märkte von Adidas ist die Prognose für dieses Jahr eher ungewiss. Durch die Verlegung der beiden größten Sportereignisse, der Fussball-Europameisterschaft und möglicherweise der Olympischen Spiele könnte der Druck auf Adidas sogar noch steigen. Angesichts dieser Ungewissheiten lässt sich das Ausmaß der Gesamtauswirkungen auf das Geschäft des Unternehmens im Jahr 2020 zu diesem Zeitpunkt nicht zuverlässig quantifizieren.

Adidas Kurs Chart

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Live Preise der wichtigsten Märkte

  • Forex
  • Aktien
  • Indizes
Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

Sehen Sie mehr Live Forex Preise

Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-


Sehen Sie mehr Live Aktien Preise

Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-


Sehen Sie mehr Live Indizes Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie Ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Meine Einwilligung erfolgt freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Ein solcher Widerruf meiner Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf durchgeführten Datenverarbeitung. Weitere Informationen zur Ausübung des Widerrufsrechts oder zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie unter Datenschutzerklärung und der Zugriffsrichtlinie sowie in den Informationen zur Datenverarbeitung.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.