CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Hohe Volatilität erhöht das Risiko von plötzlichen, hohen oder schnellen Verlusten.

Die 5 besten BiotechAktien und wie Sie diese handeln können

Die Biotechnologie-Industrie umfasst Firmen, die Pharmazeutika zur Behandlung von Krankheiten entwickeln. Verschaffen Sie sich einen Einblick in die besten Unternehmen dieser Branche und die Möglichkeiten für Anleger.

Experten zufolge befinden wir uns im „goldenen Zeitalter der Biotechnologie“. Der wissenschaftliche Fortschritt eröffnet Möglichkeiten zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten, die man sich in der Vergangenheit nur schwer vorstellen konnte.

Dieses goldene Zeitalter bietet auch enorme Chancen für Investoren. Biotech-Aktien bieten Chancen für langfristige Renditen. Lesen Sie im Folgenden alles was Sie über Biotech-Aktien wissen müssen und wie Sie mit ihnen handeln können.

  1. Welche sind die 5 besten Biotech-Aktien?
  2. Welche Möglichkeiten bieten Biotechnologie-Aktien den Händlern?
  3. Wie traden Sie Biotech-Aktien?
  4. Biotech-Aktien und ETFs als Anlagemöglichkeiten
  5. Was beeinflusst Biotechnologie-Aktien?
  6. Biotech-Aktien handeln

Welche sind die besten Biotech-Aktien?

Anleger, die ein hohes Wachstum für ihre Portfolios anstreben, werden häufig auf Biotech-Aktien zurückgreifen. Die Biotechnologie-Industrie, die im Zuge der fortschreitenden Erweiterung unseres Verständnisses von lebenden Systemen und Organismen dicht besiedelt ist, hat sich an der Wall Street einen Ruf für ihr explosives Potenzial und ihre hohe Volatilität erworben.

Im Gegensatz zu Unternehmen in anderen Sektoren hängen die Gewinne und Verluste selbst der besten Biotech-Aktien weniger von dem erwirtschafteten Erlös[MZ1] als vielmehr von einigen wenigen Schlüsselindikatoren ab, wie z.B. der Auswertung von Versuchsdaten oder den Urteilen von Aufsichtsbehörden. Produktzulassungen setzen wichtige Einnahmen frei, so dass eine einzige positive Aktualisierung als Katalysator fungieren kann, der die Aktien auf neue Höchststände treibt.

Die 5 besten Biotech-Aktien, die Sie derzeit im Auge behalten sollten

  1. Amgen
  2. Halozyme
  3. Celgene
  4. Gilead
  5. Innovate Bippharmaceuticals

Amgen

Amgen Inc ist eines der größten und bekanntesten Biotech-Unternehmen der Welt, das 1980 gegründet und im Jahr 1983 an der NASDAQ gelistet wurde.

Im vergangenen Jahr kündigte Amgen eine Zusammenarbeit mit BeiGene an. Die Bildung von Kooperationen ist Teil der Wachstumsstrategie von Amgen. Seit 2011 expandiert Amgen auf 100 Länder, darunter China und andere Schwellenländer.

Im Jahr 2020 und darüber hinaus könnte die Zusammenarbeit zwischen Amgen und BeiGene die Kommerzialisierung der zugelassenen onkologischen Produkte von Amgen in der Region beschleunigen.

Die Amgen-Aktie zeigt in den letzten Jahren einen Aufwärtstrend und erreichte im November 2020 einen Wert von 220 USD.

Halozyme

Halozyme ist ein Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf neuartige biologische und medikamentöse Verabreichungsansätze konzentriert. Ihr Ziel ist es innovative und bahnbrechende Lösungen zu entwickeln, die die Erfahrungen und Untersuchungsergebnisse der Patienten verbessern, wenn ihre Technologie mit etablierten oder neuen Behandlungsmethoden kombiniert werden.

Das Unternehmen hat in den vergangenen zwei Monaten eine solide Revisionstätigkeit bei den Gewinnschätzungen erlebt, was darauf hindeutet, dass die Analysten die Aussichten des Unternehmens sowohl kurz- als auch langfristig etwas optimistischer einschätzen.

Die Aktien der Halozyme Therapeutics Inc liegen Ende 2020 beieinem Wert von 32,60 USD. Nach diesem Absturz regenerierten sich die Halozyme Aktien in einen neuen Aufwärtstrend.

Celgene

CELG-US. ist ein integriertes globales biopharmazeutisches Unternehmen, das sich in erster Linie mit der Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung von Therapien zur Behandlung von Krebs und Entzündungskrankheiten durch Gen- und Proteinregulierung befasst. Zu seinen Zielbereichen gehören intrazelluläre Signalwege, Proteinhomöostase und Epigenetik in Krebs- und Immunzellen, Immunmodulation bei Krebs- und Autoimmunerkrankungen, sowie die therapeutische Anwendung von Zelltherapien. Zu den Produkten des Unternehmens gehören Revlimid, Vidaza, Thalomid, Pomalyst/Imnovid, Abraxan und Istodax. Celgene wurde 1986 von David Stirling und Sol Barer gegründet und hat seinen Hauptsitz in Summit, NJ.

Celgenes liquide Mittel und kurzfristige Anlagen beliefen sich Ende Juni 2019 auf insgesamt 9,32 Milliarden USD. Momentan liegt der Wert der Celgene-Aktie bei 108,24 USD.

Gilead

Abgesehen von der Rentabilität von Gilead Sciences Inc (Alle Sitzungen) als führendes Unternehmen im Bereich Coronavirus-Impfstoffe, sollten Investoren Gilead wegen seiner starken Cashflow-Generierung in Betracht ziehen. Das Unternehmen erwirtschaftete im dritten Quartal 2020 2,6 Milliarden USD aus dem operativen Geschäft und verfügt nun über 25,1 Milliarden USD an Barmitteln und Investitionen.

Dieser gesunde Cash-Flow ermöglichte es dem Unternehmen, problemlos in Forschung und Entwicklung zu investieren. Es zahlte 5,5 Milliarden USD für globale Forschungskooperationen und investierte auch in Galapagos − einem belgischen Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entdeckung und Entwicklung von niedermolekularen Arzneimitteln mit neuartigen Wirkmechanismen spezialisiert hat. Galapagos gibt Gilead Zugang zu vielen Verbindungen, darunter zu sechs Molekülen, die sich noch in klinischen Studien befinden.

Gilead könnte seine Einnahmen über die 12,7 %-Rate hinaus steigern. Wenn der Kauf von Kite Pharmaceuticals zu neuen Produkten führt, die auf den Markt gebracht werden, wird die Aktie Ende 2020 und darüber hinaus geradezu explodieren. Momentan liegt der Wert der Gilead-Aktie bei 59,85 USD.

Innovate Biopharmaceuticals

Innovate Biopharmaceuticals Inc. ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das Medikamente für Autoimmun- und Entzündungskrankheiten entwickelt.

Darüber hinaus besitzt das Unternehmen die Rechte an INN-329, einer Formulierung von Sekretin, die zur Verbesserung der Visualisierung bei cholangiopankreatographischen Magnetresonanzverfahren verwendet wird und sich in einer klinischen Studie der Phase III befindet.

Das Unternehmen pflegt eine Forschungszusammenarbeit mit dem Massachusetts General Hospital zur Behandlung von ASH. Innovate Biopharmaceuticals, Inc. hat seinen Sitz in Raleigh, North Carolina.

Die Innovate Biopharmaceuticals-Aktie befindet sich seit einigen Jahren in einem Abwärtstrend und hat einen aktuellen Wert von 0,56 USD.

Welche Möglichkeiten bieten Biotechnologie-Aktien den Händlern?

Biotech-Aktien stellen einen wichtigen Teil des Nasdaq-Marktes dar. Sie gelten als Technologieaktien mit großem Wachstumspotenzial. Und obwohl ihre Kursbewegungen manchmal recht rasant sind, bieten sie gute Handelschancen für Anleger.

Biotech-Aktien können für kurzfristige Handelsstrategien eingesetzt werden. Diese Aktien erfahren oft starke Intraday-Schwankungen und stellen daher eine gute Trading-Optionfür Tageshändler dar. Aber Biotech-Aktien sind auch ein passendes Vehikel für Swing- und Positionshändler, da sie sich oft in starken Mehrtages- und Mehrwochentrends bewegen.

Aktive Anleger, die sich der Fundamentalanalyse bedienen, könnten den Biotechnologie-Sektor für ihre Anlagestrategien nutzen. Für die Verwendung von Fundamentaldaten für Anlagestrategien in Biotechnologie-Aktien ist eine gute Marktinvestitionsforschung erforderlich. Biotech-Unternehmen erwirtschaften oft keinen Gewinn, bevor sie nicht irgendein bedeutendes Problem im Biotechnologie-Sektor entdeckt haben.

Wie traden Sie Biotech-Aktien?

Handeln Sie Biotech-Aktien in drei einfachen Schritten:

  1. Recherchieren Sie Biotech-Aktien und Unternehmen.
  2. Eröffnen Sie Ihr CFD-Handelskonto bei IG.
  3. Entscheiden Sie sich für entsprechende Biotech-Aktien und beginnen Sie mit dem CFD-Trading.

Wollen Sie sich noch weiterbilden und mehr zu dem Thema erfahren? Entdecken Sie kostenlos unsere IG Academy und erlernen Sie alles, was Sie als Trader wissen sollten oder entwickeln Sie Ihr Trading-Fähigkeiten in einer risikofreien Umgebung mit unserem IG-Demokonto.

Biotech-Aktien und ETFs als Anlagemöglichkeiten

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Liste rentabler Biotechnologie-Aktien zu erstellen, die mit kurzfristigen Swing- und Day-Trading-Strategien gehandelt werden können. Zu einem können Sie eine Liste der Aktien nutzen, die in einem Index wie dem Nasdaq enthalten sind. Oder Sie überprüfen das Portfolio einzelne Biotech-ETFs.

Die ETFs unterscheiden sich in Bezug auf das Risiko, das mit dem Trading einhergeht. Jeder ETF bietet den Anlegern ein minimal abgeändertes Spektrum im Bereich des Biotech-Sektors.

Im Folgenden möchten wir Ihnen drei Biotechnologie-ETFs vorstellen:

  1. iShares Nasdaq Biotechnology ETF: Dieser ETF versucht, die Anlageergebnisse eines Index nachzubilden, der sich aus an der Nasdaq notierten Biotechnologie- und Pharmaaktien zusammensetzt.
  2. First Trust NYSE Arca Biotech ETF: Dieser Index ist ein gleichgewichteter Index, der die Leistung eines Querschnitts von Unternehmen mit kleiner, mittlerer und großer Kapitalisierung in der Biotechnologiebranche messen soll, die hauptsächlich an der Nutzung biologischer Prozesse zur Entwicklung von Produkten oder Erbringung von Dienstleistungen beteiligt sind.
  3. SPDR S&P 500 Biotech ist Teil eine der größten ETFs in den USA. Der Index repräsentiert das Biotechnologie-Segment des S&P Total Market Index („S&P TMI“). Der Fonds ist nicht diversifiziert.

Was beeinflusst Biotechnologie-Aktien?

Investoren sollten genau darauf achten, in welchen Phasen sich die Medikamentenkandidaten eines Unternehmens befinden. Je später die Phase, desto geringer ist in der Regel das Risiko. Es ist auch wichtig, den Spitzenjahresumsatz eines Arzneimittelkandidaten zu berücksichtigen, d.h. das höchste Umsatzniveau pro Jahr, das Analysten prognostizieren. Je höher, desto besser.

Darüber hinaus ist ein Biotech-Unternehmen mit mehr experimentellen Medikamenten in der Pipeline (der Begriff bezieht sich auf alle Arzneimittel eines Unternehmens, die sich in der Entwicklung befinden) tendenziell weniger risikobehaftet als ein Biotech-Unternehmen mit nur einem oder wenigen Medikamentenkandidaten.

Eine weiterer wichtiger zu beachtender Punkt bei Biotech-Unternehmen ist ihre finanzielle Lage. Die meisten Biotech-Firmen erzielen erst dann Rentabilität, wenn sie ein oder mehrere Medikamente erfolgreich auf den Markt bringen. Sie benötigen beträchtliche Summen an Bargeld, um den Betrieb zu finanzieren und ihre Pipeline-Kandidaten voranzubringen. Unternehmen geben oft neue Aktien aus, um die benötigten Finanzmittel aufzubringen, was den Wert der bestehenden Aktien senkt. Einige Biotech-Unternehmen erhalten auch Geld durch Partnerschaften mit größeren Arzneimittelherstellern und Zuschüsse von Regierungsbehörden und gemeinnützigen Organisationen.

Aussichten für Biotechnologie-Unternehmen

Biotech-Aktien gehören zu den begehrtesten Anlagen auf dem heutigen Aktienmarkt. Das liegt jedoch nicht daran, dass sie eine führende Position auf dem Markt haben. In den meisten Fällen suchen die Anleger bei diesen Aktien nach ihrem Zukunftspotenzial. Neuartige Behandlungsmethoden und bahnbrechende Entwicklungen sind nur ein Teil des Gesamtbildes auf das Trader achten.

Dieses Jahr hat diesem Sektor sicherlich viel Aufmerksamkeit beschert. COVID-19 hat definitiv seine Spuren sowohl auf dem Markt als auch bei den Biotech-Aktien hinterlassen.

Pfizer und sein deutscher Partner BioNTech berichteten über unglaubliche Wirksamkeitsdaten aus einer Phase-III-Studie für ihren mRNA-Coronavirus-Impfstoffkandidaten. Diese Nachricht, gepaart mit den ebenso beeindruckenden Daten von Moderna über ihren Kandidaten, der einen ähnlichen Ansatz verfolgt, weckte weltweit große Hoffnungen und brachte Optimismus auf den Aktienmarkt.

Möchten Sie selbst Biotech-Aktien handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Zuletzt aktualisiert am : 2021-05-24T14:42:01+0100

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die Märkte handeln können

Entdecken Sie unsere Bandbreite an handelbaren Märkten und lernen Sie, wie sie funktionieren – mit dem kostenlosen Kurs „Einführung in die Finanzmärkte“ der IG Academy.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Marihuana-Aktien, -Indizes und -ETFs handeln können.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.