Am Geld sein Definition

Was bedeutet am Geld sein?

Mit dem Begriff „am Geld sein“ wird eine Option bezeichnet, deren Ausübungspreis mit dem Preis des zugrunde liegenden Basiswertes identisch ist. Optionen, die am Geld sind, werden sehr aktiv gehandelt.

Da sie keinen inneren Wert haben, kommt bei deren Ausübung ein Verlust durch die bereits gezahlte Prämie zustande. Eine Option, die am Geld ist, hat allerdings ein Potenzial noch eine Option „im Geld“ zu werden und somit über den inneren Wert zu verfügen.

Bei Optionen unterscheidet man das Verhältnis zwischen Ausübungspreis und Basiskurs in drei Stufen: aus dem Geld, am Geld und im Geld. Wenn der Preis des zugrunde liegenden Basiswertes einer Option mit dem Ausübungspreis übereinstimmt, so ist die Option am Geld. Wenn dieser Punkt noch nicht erreicht wurde, ist die Option aus dem Geld und wenn er überschritten wurde, ist sie im Geld. Dies gilt sowohl für die Call-Optionen als auch die Put-Optionen.

Erfahren Sie mehr über den Optionenhandel

Entdecken Sie alles, was Sie über den Optionenhandel wissen müssen

Am Geld sein - Beispiel

Nehmen wir an, ein Händler kauft eine Call-Option zum Ausübungspreis von 12 €. Sobald der aktuelle Marktpreis 12 € erreicht, ist die Option am Geld. Steigt der Kurs darüber, so ist die Option im Geld, weil sie jetzt einen Wert hat. Sollte aber der Kurs darunter fallen, ist sie aus dem Geld, weil sie keinen Wert besitzt.

Wenn der Händler hingegen entscheidet, eine Put-Option zum Ausübungspreis von 12 € zu kaufen, ist die Option weiterhin am Geld, vorausgesetzt der Marktpreis liegt bei 12 €. Die Option kann nur dann im Geld sein, wenn der Preis des zugrunde liegenden Basiswertes darunter fällt. Sollte der Marktpreis des Basiswertes steigen, so ist die Option aus dem Geld.

Erweitern Sie Ihr Trading-Wissen

Entdecken Sie IG Academy und finden Sie heraus wie Sie mit unseren interaktiven Kursen, Webinaren und Seminaren Ihr Trading-Wissen ausbauen können.

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - Z - Ü

Zurück zur Übersicht

* Binäre-Optionen sind nur für professionelle Anleger verfügbar.

Wie Sie uns erreichen

Unsere deutschsprachigen Mitarbeiter stehen Ihnen Montag bis Freitag zwischen 08:15 und 22:15 Uhr MEZ zur Verfügung.

Kostenfreie Hotline für Interessenten (09:00-19:00 Uhr):

0800 664 8454

International:
+49 (0)694 27 299 103
oder per E-Mail an
info.de@ig.com

Kostenfreie Hotline für Kunden:

0800 181 8831

International:
+49 (0)694 27 299 102
oder per E-Mail an
kundenberatung.de@ig.com

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 75 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.