Aktienanalyse Definition

Was bedeutet Aktienanalyse?

Aktienanalyse dient den Investoren und Händlern zur Untersuchung und Bewertung des Aktienmarktes. Sie ist eine gute Basis für Kauf- oder Verkaufsentscheidungen. Die Aktienanalyse wird häufig auch Marktanalyse oder Wertpapieranalyse genannt.

Über die Analyse erhält ein Trader einen guten Überblick über die Wirtschaft, den Aktienmarkt, einen bestimmten Sektor oder einzelne Aktien.

Die Aktienanalyse beruht auf der Überzeugung, dass eine gründliche Analyse von historischen und aktuellen Marktdaten den Händlern Methoden entwickeln lässt, die richtigen Aktien zu wählen sowie die Trades zum richtigen Zeitpunkt zu öffnen oder zu schließen.

Besuchen Sie unsere Sektion für Nachrichten und Trading Ideen

Finden Sie aktuelle Nachrichten und Marktanalysen unserer Experten.

Aktienanalyse - Beispiele

Die Aktienanalyse kann verschiedene Formen haben, es werden aber grundsätzlich zwei Hauptvarianten unterschieden. Diese sind:

  • Die technische Analyse - sie konzentriert sich auf Charts mit früheren Kursbewegungen eines Vermögenswertes und analysiert die bisherige Marktgestaltung, um die zukünftigen Entwicklungen vorherzusagen. Bei der Analyse verwenden Trader solche Tools wie Support- und Widerstandslevel, mit denen sie aktuelle Trends auf dem Markt feststellen können.

  • Die Fundamentalanalyse - sie basiert auf betriebswirtschaftlichen Daten und dem makroökonomischen Umfeld des Unternehmens, um mögliche Gewinnchancen zu beurteilen. Für die Analyse werden öffentliche Informationen wie z.B. Geschäftsberichte oder Ertragsflüsse verwendet.

Beide Analysen haben zum Ziel, die richtige Kauf- der Verkaufsentscheidung zu treffen und den optimalen Zeitpunkt zur Platzierung eines Trades zu erkennen.

Viele Trader wählen eine der beiden Analyse-Varianten, häufig wird aber auch die Mischform bevorzugt.

Erweitern Sie Ihr Trading-Wissen

Entdecken Sie IG Academy und finden Sie heraus wie Sie mit unseren interaktiven Kursen, Webinaren und Seminaren Ihr Trading-Wissen ausbauen können.

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - Z - Ü

Zurück zur Übersicht

Wie Sie uns erreichen

Unsere deutschsprachigen Mitarbeiter stehen Ihnen Montag bis Freitag zwischen 08:15 und 22:15 Uhr MEZ zur Verfügung.

Kostenfreie Hotline für Interessenten (09:00-19:00 Uhr):

0800 664 8454

International:
+49 (0)211 882 370 00
oder per E-Mail an
info.de@ig.com

Kostenfreie Hotline für Kunden:

0800 181 8831

International:
+49 (0)211 882 370 50
oder per E-Mail an
kundenberatung.de@ig.com

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 74 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.