CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 71 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.

Ethereum Classic Kurs nicht zu bremsen – die Gründe und Aussichten

Der Ethereum Classic Kurs steigt weiter rasant an. Dafür sprechen folgende Gründe.

Ethereum Classic Kurs aktuell

Der Ethereum Classic Kurs gewinnt am Freitag binnen 24 Stunden 47 Prozent auf 140 Dollar dazu. Auf Wochensicht verteuert sich die Währung mit dem Kürzel ETC sogar um satte 300 Prozent. Nach Marktgröße befindet sich der Kurs auf Platz 13 der größten und bekanntesten Kryptowährungen.

Möchten Sie selbst den Ethereum Kurs handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Ethereum Classic Kurs Chart

Ethereum Classic auf Rekordhoch – Folgt ETC nun seinem großen Bruder Ethereum?

Der Ethereum Classic Kurs (ETC) befindet sich nach wie vor auf Rekordjagd.

Dabei dürfte der Kurs nicht zuletzt ebenfalls Rückenwind durch den aktuell beobachten Ethereum-Boom erfahren. Ein ähnliches Bild konnte bereits Ende 2017 beobachtet werden, als ETH bis auf ein Niveau von über 1.400 Dollar pro Einheit kletterte und wenige Monate später der Rekordrausch ein jähes Ende fand. Dabei stiegen Anleger zwischenzeitlich verstärkt auf den kleinen Bruder um.

Auch die Nachfrage nach Themen rund um dezentrale Finanzanwendungen „Decentralized Finance“, welches sich auf ein Ökosystem von Finanzanwendungen auf Basis der Blockchain-Technologie bezieht nebst NFTs (Non-Fungible Tokens“, welche nicht austauschbare Token repräsentieren und ein Asset einzigartig machen, dürfte die Nachfrage zuletzt bei Ether befeuert haben. Bei Letzteren reichen die Anwendungsfälle von Sammelkarten bis hin zu virtuellen Welten oder Krypto-Kunst.

Die Ethereum Classic-Blockchain hat sich im Jahr 2016 im Rahmen einer durchaus umstrittenen „Hard Fork“ von der Ethereum Blockchain abgekoppelt. Dabei unterstützt Ethereum Classic wie der große Bruder Ethereum Smart Contracts und dezentrale Anwendungen (Dapps).

In jenem Jahr gelang es Hackern eine dezentrale autonome Organisation, genannt DAO, welche auf der Ethereum-Blockchain gegründet wurde, vorhandene Schwachstellen auszunutzen und etwa 60 Millionen Dollar Ether zu stehlen. Nach zahlreichen Diskussionen wurde der zugrundeliegende Code des Ethereum-Netzwerks geändert, um die verlorenen Gelder an die Investoren zurückzugeben. Allerdings hatten vor diesem Hintergrund einige Ethereum-Knoten die Abspaltung abgelehnt. Diese hatten die Meinung, dass die Blockchain dann nicht mehr unveränderlich wäre. So entschieden sich diese die aktualisierte Software nicht auszuführen. Diese Knoten führten weiterhin die Vor-Fork-Version der Ethereum-Blockchain aus und bauten diese ab, die nun als Ethereum Classic bekannt ist.

Ethereum Classic: So könnte es weitergehen

Aus technischer Sicht dürfte nun das Allzeithoch bei rund 180 Dollar als kurzfristige Zielzone fungieren. Auf der Unterseite vermag die mentale Hürde im Umfang von 100 Dollar als Unterstützung herhalten. Die jüngste Hausse weist spätestens heute erste Konsolidierungstendenzen auf. Ein kräftiger Rücksetzer könnte m.E. schon bald erfolgen. Grundsätzlich dürften Anleger auf der Oberseite mit runden respektive psychologischen Marken arbeiten.

Wie Sie selbst Kryptowährungen mit IG handeln

Wollen Sie selbst mit Kryptowährungen handeln? Eröffnen Sie ein Live- oder Demokonto bei IG und kaufen (long) oder verkaufen (short) Sie den Bitcoin unter Verwendung von Derivaten wie CFDs in wenigen einfachen Schritten:

1. Erstellen Sie ein IG-Handelskonto oder loggen Sie sich in Ihr bestehendes Konto ein.

2. Geben Sie „Bitcoin“ in die Suchleiste ein und wählen Sie dies aus.

3. Wählen Sie Ihre Positionsgröße.

4. Klicken Sie auf Kaufen oder Verkaufen Order-Ticket.

5. Bestätigen Sie die Order.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns Turbo24 und CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto 10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie Ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Jetzt anmelden stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.