CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.

Coinbase Aktie klettert auf höchsten Stand seit Mai – über 300 Dollar schwer

Die Coinbase Aktie notiert dank der Bitcoin-Rekordrallye über 300 Dollar. Dies ist der höchste Stand seit Mai. Folgt nun die erhoffte Trendwende?

Wichtigste Punkte:

  • Coinbase-Aktie im Höhenflug dank Bitcoin-Rallye
  • Zünglein an der Waage bleibt ETF-Boom
  • 340 Dollar im Visier

Möchten Sie selbst die Coinbase Aktie handeln? Eröffnen Sie noch heute ein CFD-Konto.

Coinbase Aktie Chart

Coinbase Aktie klettert auf höchsten Stand seit Mai – über 300 Dollar schwer

Die Coinbase Aktie befindet sich auch zur Wochenmitte weiter im Aufwind. Laut IG-Indikation notiert das Papier bei 309,20 Dollar und damit 0,74 Prozent im Vergleich zum Vortag im Plus. Bereits am Dienstag konnte der Anteilsschein fast fünf Prozent dazugewinnen. Als Hintergrund fungiert die erfolgreiche Lancierung des ersten Bitcoin-ETFs auf US-amerikanischen Grund und Boden.

Anleger dies- und jenseits des Atlantiks haben bei den Papieren der US-amerikanischen Krypto-Handelsplattform Coinbase wieder fleißig zugegriffen. Mit über 309 Dollar je Aktie wird das Unternehmen so hoch wie zuletzt im Mai bewertet. Im Frühjahr am Tag des Börsendebüts konnten noch über 440 Dollar pro Aktie erzielt werden. Seitdem hat der Kurs angesichts fallender Kurse am Krypto-Markt nebst regulatorischer Bedenken kräftig an Wert einbüßen müssen. Nun aber könnte eine wichtige charttechnische Marke in Höhe von 300 Dollar geknackt worden sein, welche das Aufwärtmomentum zurückholen könnte.

Kennen Sie bereits die Top 10 Kryptowährungen zum traden im Jahr 2021?

Einführung des ersten Bitcoin-ETFs in den USA lockt Anleger

Das Zünglein an der Waage dürfte nicht zuletzt die gestrige erfolgreiche Einführung des ersten Bitcoin-ETFs in den USA gewesen sein. Gleichzeitig erhoffen sich auch Coinbase-Anleger weiteren Zulauf, zumal das Unternehmen unter anderem an Transaktionsgebühren verdient. Steigen die Kurse, könnte dies vermehrt Anleger anlocken, um den Handel zu starten respektive weiterzuführen. Hingegen könnte bei fallenden Kursen eine negative Tendenz abzuleiten sein.
Auch im boomenden Bereich der NFTs, welche mit Hilfe der Blockchain-Technologie Assets einzigartig machen können, hat sich Coinbase bereits positioniert. Derweilen ist es möglich, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen. Non-fungible Tokens (NFTs) haben nicht zuletzt große Aufmerksamkeit durch die Kryptowährung Solana (SOL) erfahren, welche als Branchenführer fungiert. Bekannte Marktplätze für NFTs sind unter anderem Opensea, welche monatliche Umsätze im dreistelligen Millionenbereich erzielen.

Coinbase Aktie: So könnte es weitergehen

Sollte aus charttechnischer Perspektive die Marke von 307 Dollar erfolgreich erobert werden können, wäre der Weg bis auf 340 Dollar womöglich geebnet. Wichtig bleibt das Erreichen des Rekordhochs im Falle des Bitcoin\ Kurses, um das Aufwärtsmomentum am Leben halten zu können. Für eine Rückkehr bis auf das psychologische Level in Höhe von 400 Dollar scheint es aktuell noch zu früh.
Auf der Gegenseite droht im Falle eines Rücksetzers ein Unterschreiten der mentalen Marke von 300 Dollar. Folgerichtig wäre die 280er-Marke anzuvisieren.

Starten Sie das Trading mit Barriers

Steht man auf der Verkäuferseite (Put) und meint, dass die Coinbase Aktie in Zukunft fällt, könnten Barriers von IG mit einer Knock-out-Level, oberhalb der gegenwärtigen charttechnischen Widerstandszone bei 340 Dollar interessant werden. Bullisch eingestellte Trader (Call) hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-out-Level unterhalb von 300 Dollar im Blick behalten.
Barriers sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns Turbo24 und CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto 10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie Ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Jetzt anmelden stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.