CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.

BVB Aktie im Fokus – Energie-Mehrkosten in Millionenhöhe

Neben der Meldung über Energie-Mehrkosten in Millionenhöhe blicken Anleger auf die anstehenden Spiele gegen den SC Sevilla und Bayern München.

Wichtigste Punkte:

  • BVB Aktie im Fokus – Energie-Mehrkosten in Millionenhöhe
  • Anteilsschein kann von positiver Stimmung an den Aktienmärkten profitieren
  • Bis zu 10 Millionen Euro: Erhöhte Energiekosten zwingen BVB zum Energiesparen

Möchten Sie selbst die BVB Aktie handeln? Eröffnen Sie noch heute ein CFD-Konto.

BVB Aktie Chart auf Monatsbasis


Hinweis: Mögliche Währungsschwankungen können sich auf die Rendite auswirken.

Hinweis: frühere Wertentwicklungen oder Simulationen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

BVB Aktie Chart auf Tagesbasis

BVB Aktie im Fokus – Energie-Mehrkosten in Millionenhöhe

Die Aktie der Borussia Dortmund GmbH und Co KGaA zeigt sich am Dienstagmorgen mit rund 3,32 (+1,77 Prozent) zunächst freundlich. Im Einklang mit den Aktienmärkten kann das Papier profitieren. Neben der Meldung über Energie-Mehrkosten in Millionenhöhe blicken Anleger auf die anstehenden Spiele gegen den SC Sevilla und Bayern München.

BVB Aktie kann von positiver Stimmung an den Aktienmärkten profitieren

Am deutschen Aktienmarkt dominiert die Hoffnung, dass die US-Notenbank Fed schon bald ihren Fuß vom Gaspedal im derzeitigen Zinserhöhungszyklus nehmen könnte, um die US-Wirtschaft vor einem Kollaps zu bewahren. Die Zinssenkungsfantasien locken vermehrt Preisjäger an, welche angesichts einer zusehends überverkauften Marktlage ihr Schnäppchen schlagen wollen. Verstärkt werden dürfte das Momentum durch diejenigen, welche im großen Stil auf fallende Kurse gesetzt haben. Sogenannte Leerverkäufer könnten sich in einem solchen Moment gezwungen sehen, ihre Positionen zum Teil glattzustellen.

In diesem Kontext dürften verstärkt kurzfristig orientierte Anleger für das heutige Plus verantwortlich sein.

Bis zu 10 Millionen Euro: Erhöhte Energiekosten zwingen BVB zum Energiesparen

Medienberichten zufolge rechnet Borussia Dortmund mit Mehrkosten an Energie in Millionenhöhe. Mit einem Fassungsvermögen von über 80.000 Zuschauern gilt die heimische Spielstätte als eines der größten Stadien in ganz Europa und damit auch als besonders energieintensiv. Nachdem zuletzt rund vier Millionen Euro veranschlagt wurden, soll es sich nun um einen Betrag um die zehn Millionen Euro handeln.

„Unser Ziel ist es, den Energieverbrauch und die damit verbundenen Kosten in allen Liegenschaften um 15 bis 20 Prozent zu reduzieren“, sagte Vorstandsmitglied Carsten Cramer gegenüber der „Bild“.

So dürfte beispielsweise darauf verzichtet werden, das Stadion nachts anzustrahlen.

Sportliche Entwicklung im Fokus – SC Sevilla und FC Bayern München warten

Nachdem der BVB am vergangenen Samstag gegen den 1. FC Köln eine 2:3-Niederlage hat einstecken müssen, muss sich die Mannschaft nun in der UEFA-Champions-League gegen den SC Sevilla am kommenden Mittwoch beweisen. Am Samstag gastiert der FC Bayern München in Dortmund.

Allein im Oktober muss für BVB damit in weiteren acht Pflichtspielen antreten, unter anderem im DFB-Pokal gegen Hannover 96.

Aus sportlicher Perspektive könnten nun die klassischen Wochen der Wahrheit warten.

Wie Sie selbst die BVB Aktie mit IG handeln

Wollen Sie selbst die BVB Aktie handeln? Eröffnen Sie ein Live- oder Demokonto bei IG und kaufen (long) oder verkaufen (short) Sie die BVB Aktie unter Verwendung von Derivaten wie CFDs in wenigen einfachen Schritten:

  1. Erstellen Sie ein IG-Handelskonto oder loggen Sie sich in Ihr bestehendes Konto ein.
  2. Geben Sie „BVB.DE“ in die Suchleiste ein und wählen Sie dies aus.
  3. Wählen Sie Ihre Positionsgröße.
  4. Klicken Sie auf Kaufen oder Verkaufen Order-Ticket.
  5. Bestätigen Sie die Order.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Lassen Sie sich Handelschancen auf Aktien nicht entgehen

Positionieren Sie sich mit CFDs auf tausende internationale Aktien long oder short.

  • Erhalten Sie volles Exposure für eine vergleichsweise kleine Einlage
  • Handeln Sie mit Spreads von nur 0,1 %
  • Erhalten Sie besseren Zugang zum Orderbuch mit direktem Marktzugang

Sehen Sie Potenzial bei einer Aktie?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade in unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Sehen Sie Potenzial bei einer Aktie?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie eine Vielzahl beliebter Aktien
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt in der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Sehen Sie Potenzial bei einer Aktie?

Verpassen Sie keine Gelegenheit – Melden Sie sich an und nutzen Sie Ihre Handelsschance.

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie Ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Jetzt anmelden stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.