Weiter zum Inhalt

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Wertpapiere, die IG anbietet, sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Wertpapiere, die IG anbietet, sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.

Börse Aktuell – Zinserhöhungszyklus am Ende?

Mit der gestrigen Zinserhöhung der EZB hatten nicht unbedingt alle Marktteilnehmer gerechnet. Doch diese schürt nun die Hoffnung, das Christine Lagarde auf die Zinsbremse treten könnte. Und diese Aussicht schiebt die Märkte an.

Börse Aktuell – Zinserhöhungszyklus am Ende? Quelle: Bloomberg

Auch heute könnte der DAX seine Erholung fortsetzen. Im Augenblick notiert der deutsche Leitindex bei 15.885 Punkten, rund 0,4% über dem Schlusskurs vom Donnerstag.

Zinsgipfel erreicht?

Mit der gestrigen Zinserhöhung um 25 Basispunkten hoffen nun die Anleger auf ein Ende des Zinserhöhungszyklus in der Eurozone. Doch das Thema Inflation dürfte noch nicht vom Tisch sein. Die Teuerung ist immer noch viel zu hoch. In einigen Staaten auf dem alten Kontinent zieht diese wieder leicht an. Und die steigenden Energiepreise machen die Sache nicht einfacher. Die Inflation von derzeit 5,3% liegt immer noch weit von dem Zielwert der Europäischen Zentralbank von 2,0% entfernt. Erst im Jahr 2025 könnte die 2%-Marke annähernd erreicht werden.

Warten auf die Fed

Am 20. September folgt dann das nächste zinspolitische Highlight. An diesem Tag steht der Zinsentscheid der US-Notenbank auf der Agenda. Überraschungen werden nicht erwartet. Laut der CME Group rechnet die Mehrheit der Marktteilnehmer mit keiner Zinserhöhung. Sogar bis Ende dieses Jahres könnte sich die Fed mit weiteren Zinsschritten zurückhalten. Wäre da nicht das große Aber. Die heimische Wirtschaft zeigt sich immer noch viel zu robust. Zumal die Inflation seit dem Tiefststand bei 3,0% wieder anzieht auf nunmehr 3,7%. Auch in den USA scheint das Thema Inflation noch nicht vom Eis zu sein.

DAX 40 – Wieder auf dem Weg in Richtung 16.000 Punkte

Dem deutschen Leitindex gelang gestern die rasche Rückeroberung der unteren Begrenzung der Handelsspanne bei 15.709 Zählern. Heute könnte zwei weitere Chartmarke wieder in die Hände der Nachfrageseite fallen, nämlich die exponentielle 50-Tage-Durchschnittslinie bei aktuell 15.859 Punkten und das 23,6%-Fibonacci-Retracement bei 15.863 Zählern. Gelingt dieses Unterfangen, wären die psychologische Marke bei 16.000 Punkten und dann die Oberseite der Trading-Zone bei 16.009 Zählern die nächsten Ziele.

DAX 40 Chart auf Tagebasis

DAX_091523

Quelle: IG Handelsplattform; Vergangene Wertentwicklungen sind kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Wertentwicklungen

DAX 40 im Fünf-Jahres-Chart auf Wochenbasis

5_Jahres_Chart_091423

Quelle: Refinitiv

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT KNOCK-OUT-ZERTIFIKATE

Steht man auf der Verkäuferseite (Put) und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten Knock-Out-Zertifikate von IG mit einer Knock-out-Level, oberhalb der gegenwärtigen charttechnischen Widerstandszone bei 17.000 Punkten (z.B. DE000A23UCA1) interessant werden. Bullisch eingestellte Trader (Call) hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-out-Level unterhalb von 15.000 Punkten (z.B. DE000A23W3S2) im Blick behalten.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Nutzen Sie die Gelegenheit

Beginnen Sie noch heute mit dem Handel auf globale Aktienindizes.

  • Handeln Sie steigende wie auch fallende Märkte
  • Erhalten Sie Spreads von z. B. 1,2 Punkten auf den Deutschland 40
  • Unerreichte 24-Stunden-Kurse

Sehen Sie Potenzial bei einem Index?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Lernen Sie in einer risikofreien Umgebung
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Sehen Sie Potenzial bei einem Index?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Erhalten Sie Spreads von z.B. 1,2 Punkten auf den Deutschland 40
  • Handeln Sie auf mehr 24-Stunden-Indizes als bei jedem anderen Anbieter
  • Analysieren und handeln Sie reibungslos dank smarter, schneller Charts

Sehen Sie Potenzial bei einem Index?

Verpassen Sie keine Gelegenheit – Melden Sie sich an und nutzen Sie Ihre Handelsschance.

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie Ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Jetzt anmelden stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.