Parlamentswahlen in Großbritannien 2019

Erfahren Sie, wie Sie von den kommenden britischen Parlamentswahlen profitieren können und wie Sie Ihr Portfolio sowie Ihr Pfund-Exposure mit dem branchenführenden CFD-Anbieter1 hedgen können.

Per Telefon 0800 664 8454 oder E-Mail info.de@ig.com erreichen Sie uns montags bis freitags von 08:15–22:15 Uhr MEZ.

Kontakt: 0800 664 8454

Trading-Tipps für die britischen Parlamentswahlen

Trading-Tipps für die britischen Parlamentswahlen

Hedgen Sie Ihr GBP-Exposure.

Legen Sie Preisalarme fest und bleiben Sie über wichtige Marktbewegungen vor, während und nach der Wahl auf dem Laufenden.

Begrenzen Sie Ihr maximales Risiko, indem Sie garantierte Stops zu Ihren Positionen hinzufügen.2

Seien Sie bereit, sich long oder short zu positionieren, sobald Sie eine Handelschance erkennen – auch am Wochenende.

Handeln Sie von unterwegs aus und reagieren Sie umgehend auf aktuelle Wahlnachrichten, mit unserer kostenlosen Trading-App.

Warum bei IG auf die Parlamentswahlen traden?

Traden Sie auf GBP/USD bereits ab 0,9 Pkt.

Positionieren Sie Sich long oder short auf einer Vielzahl von Währungspaaren, inklusive aller wichtigsten Forex-Varianten mit GBP, EUR und USD.

Risikofreies Risikomanagement

Für unsere garantierten Stops zahlen Sie nur eine Gebühr, wenn sie ausgelöst werden2. Ihr Konto wird durch den Negativsaldoschutz3 abgesichert.

Wählen Sie aus einer Vielzahl von Preisalarmen

Bleiben Sie über Marktbewegungen auf dem Laufenden, mit prozentualen und punktuellen Preisalarmen – nur bei IG.

Traden Sie exklusive Wochenendmärkte

Spekulieren oder hedgen Sie rund um die Uhr4 mit dem einzigen Anbieter, der Wochenendhandel auf GBP/USD, den FTSE 100 und Deutschland 30 anbietet.

Wie können Sie auf die Parlamentswahl in Großbritannien traden?

Sie können auf die britische Parlamentswahl spekulieren, indem Sie auf Märkte wie Indizes, Aktien und Forex-Paare traden. Der FTSE 100, GBP/USD und britische Aktien – alle neigen dazu, sich im Vorfeld einer Wahl zu bewegen und nach Bekanntgabe der Wahlergebnisse wird ebenfalls erhöhte Volatilität erwartet. Sie als Trader können somit von den Parlamentswahlen profitieren.

Mit CFDs können Sie während der Wahl sowohl von steigenden als auch fallenden Märkten profitieren. Beim CFD-Handel spekulieren Sie nämlich auf den Preis eines Vermögenswerts, ohne ihn physisch besitzen zu müssen.

Sollten Sie über ein Aktienhandelskonto bei IG verfügen, können Sie unseren Aktienhandelsservice in Anspruch nehmen, wenn Sie es aber bevorzugen, Aktien zu kaufen Auf diese Weise können Sie von steigenden Aktienkursen profitieren und Dividendenzahlungen des Unternehmens erhalten.

Wie können Sie sich während der Parlamentswahlen gegen Kursrisiken absichern?

Sie können Ihr Risiko während der Wahl hedgen, indem Sie Positionen eröffnen, die einen Gewinn abwerfen, wenn Sie mit anderen Vermögenswerten, die Sie besitzen, Geld verlieren. Mit IG können Sie sich absichern gegen:

Volatilität des britischen Pfunds

Wir bieten Forex-Paare – GBP/USD, EUR/GBP und GBP/EUR, wodurch Sie sich gegen Währungsrisiken absichern können.

Aktienportfolio-Risiko

Wir ermöglichen es Ihnen, sich bei wichtigen Indizes und über 12.000 Aktien short zu positionieren, so dass Sie Ihr gesamtes Portfolio vor Kursrisiken schützen können.

Bewegungen am Wochenende

Wir sind der einzige Anbieter, der an Wochenenden GBP/USD, den FTSE 100 und Deutschland 30 anbietet, so dass Sie Ihr Risiko bei auftretender Volatilität begrenzen können.

Jetzt ein Handelskonto eröffnen

Online-Formular ausfüllen

Wir werden Ihnen ein paar Fragen zu Ihrer Handelserfahrung stellen.

Schnelle Verifizierung

Legitimation z. B. per Video-ID schnell und bequem von Zuhause.

Einzahlen und handeln

Oder sammeln Sie Erfahrung auf einem risikofreien Demokonto.

Schnelle Ausführung auf einer Vielzahl von Märkten

Flexiblen und zuverlässigen Zugang zu über 17.000 globalen Märkten genießen.

Traden Sie von überall

Positionieren Sie sich von unterwegs mit unserer Trading-App.

Trading mit einem Weltmarktführer

Profitieren Sie von unserer 45-jährigen Erfahrung in der Branche.

Heute mit dem Trading beginnen

Melden Sie sich jetzt in Ihrem Handelskonto an, um eine Vielzahl von aktuellen Handelschancen zu nutzen.

Was sollten Trader bei den britischen Parlamentswahlen beachten?

Parlamentswahlen verursachen häufig erhöhte Volatilität und diese Wahlen könnten andere Wahlen der letzten Jahre hinsichtlich der daraus resultierenden Volatilität in den Schatten stellen. Hier finden Sie einige Tipps zum Traden auf die britischen Wahlen im Dezember.

  • Beobachten Sie die Wahlumfragen: Die Wahlumfragen sind nicht immer richtig, sind aber das beste Barometer für politische Wahltendenzen. Es ist empfehlenswert, so viele Umfragen wie möglich zu verfolgen, da Ergebnisse voneinander variieren können.Die Wahlumfragen sind nicht immer richtig, sind aber das beste Barometer für politische Wahltendenzen. Es ist empfehlenswert, so viele Umfragen wie möglich zu verfolgen, da Ergebnisse voneinander variieren können.
  • Beobachten Sie das britische Pfund: Das Pfund Sterling wird auch während dieser Wahl vom Brexit weiterhin beeinflusst werden, aber Trader können unterschiedlich reagieren, je nachdem, welche Partei gewinnt. Sollte eine wirtschaftsfreundliche Partei gewinnen, bedeutet es meistens eine Erholung der Währung. Sollte aber eine Partei gewinnen, die für die Marktregulierung abstimmt, kann es zu einem Absturz des Pfunds kommen.
  • Sehen Sie über den Brexit hinaus: Während Brexit ein Hauptgesprächspunkt ist, sollten Sie überlegen, was einzelne Parteien in Großbritannien vornehmen werden, wenn sie gewinnen. Machen Sie sich mit den Wahlprogrammen der Parteien vertraut und beobachten Sie, wie sich ihre Versprechen – wie etwa die Verstaatlichung der Eisenbahn – auf die Finanzmärkte oder die jeweiligen Sektoren auswirken werden.
  • Behalten Sie sichere Häfen im Auge: Ein sicherer Hafen hilft Ihnen dabei, sich vor einer erhöhten Volatilität während der Wahlen zu schützen. Zu Vermögenswerten, die oft als sichere Häfen angesehen werden, gehören Rohstoffe wie Gold und Währungen wie der japanischer Yen (JPY) oder der Schweizer Franken (CHF).
  • FTSE
  • Pfund
  • Aktien

Was kann mit dem FTSE 100 passieren?

Die historischen Daten zeigen, dass der FTSE 100 im Vorfeld einer Parlamentswahl Kursschwankungen aufweist. Ob der Kurs steigt oder fällt, hängt von dem erwarteten Ergebnis ab. 1987 beispielsweise stieg der FTSE 100 um 9,7 % in den sechs Wochen vor der Wahl als Resultat der Erwartungen, dass Thatchers Konservative einen Erdrutschsieg erlangen würden, was Ihnen auch gelang.

Darauf folgte die Parlamentswahl 1992. In den sechs Wochen vor den Wahlen verlor der FTSE 100 4,9 %. Dieses Resultat ist darauf zurückzuführen, dass viele Umfragen ein Parlament ohne klare Mehrheitsverhältnisse sahen, was die Marktunsicherheit erhöhte – auch trotz des letztendlichen Siegs der Konservativen.

In den anderen Jahren blieb der FTSE 100 unverändert. Im Jahr 2015 zum Beispiel fiel er lediglich um 0,10 %. Das lag weitgehend an der Erwartung, dass das Ergebnis sehr knapp ausfallen könnte. Die untenstehende Tabelle zeigt, wie sich die Parlamentswahl in den sechs Wochen vor den Wahlen seit 1987 auf das britische Pfund ausgewirkt hat.

Laut Umfragen sollten die Konservativen die nächsten Parlamentswahlen in Großbritannien gewinnen, was darauf hindeuten könnte, dass der FTSE infolge der Erwartungen eines sicheren Sieges steigen könnte. Mit einer stark polarisierten politischen Szene in Großbritannien und zunehmender Ernüchterung unter den britischen Wählern ist jedoch alles möglich.

Jahr Wahlumfragen Gewinner FTSE 100: Kursverhalten
1987 Mehrheit: Konservative Konservative +9,70 %
1992 Parlament ohne klare Mehrheitverhältnisse Konservative -4,90 %
1997 Mehrheit: Labour Labour +4,40 %
2001 Mehrheit: Labour Labour +1,40 %
2005 Mehrheit: Labour Labour -0,40 %
2010 Parlament ohne klare Mehrheitverhältnisse Konservativ-Liberale Koalition -8,15 %
2015 Beide Parteien konnten mit absoluter Mehrheit gewinnen Konservative -0,10 %
2017 Mehrheit: Konservative Konservative Koalition +4,10 %


Wie könnte sich der Pfund-Kurs während der Wahlen bewegen?

In der Regel sind Forex-Paare mit GBP, einschliesslich GBP/USD, während einer Parlamentswahl in Großbritannien einer erhöhten Volatilität ausgesetzt. So verlor beispielsweise das britische Pfund im Monat vor den Wahlen im Juni 2001 3,52 % seines Wertes gegenüber dem USD. Es erholte sich schließlich und erreichte einige Monate später die Werte von vor den Wahlen.

Gleiches geschah bei den Wahlen im Mai 1997, bei denen das Pfund am Tag der Wahl 285 Pips gegenüber dem US-Dollar verlor, bevor es im folgenden Monat 0,52 % seines Wertes wiedererlangte.

In jüngster Zeit, in der Blitzwahl 2017, verlor das Pfund gegenüber dem Dollar am Tag der Wahl an Wert und fiel noch innerhalb von einigen Tagen danach weiter. Es erholte sich jedoch und erreichte innerhalb eines Monats den Kurs von vor den Wahlen.

Volatilität tritt auf dem Forex-Markt häufig auf, besonders im Falle der Haupt-Währungspaare. Bevor Sie eine Forex-Position während der Parlamentswahlen eingehen, sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihr Risiko zu begrenzen.

Die Top-Aktien, die Sie im Auge behalten sollten

Sektoren, die normalerweise am stärksten von den Parlamentswahlen in Großbritannien betroffen werden, sind das Bankwesen, Immobilien und das Bauwesen. Das bedeutet jedoch nicht, dass andere Aktien nicht betroffen sein könnten. Inwieweit dies geschieht, hängt von der Politik der jeweiligen Partei ab. Wenn eine Partei beispielsweise versucht, die Eisenbahn zu verstaatlichen, ist es wahrscheinlich, dass die Eisenbahn-Aktien im Vorfeld der Wahl und wenn die Partei an die Macht kommt betroffen sein werden.

Bankaktien sind während der Wahlen beliebt, weil jede politische Partei Einfluss auf den Finanzsektor haben kann. In der Regel werden sich die Marktteilnehmer long positionieren, wenn sie das Gefühl haben, dass wirtschaftsfreundliche oder wirtschaftlich verantwortliche Parteien gewinnen werden. Denken Sie anders, positionieren sie sich short.

Populäre Bankaktien, die Sie während der Wahl im Auge behalten sollten, umfassen:

Immobilien- und Bauaktien sind während der Wahlen auch beliebt, wenn sich eine der politischen Parteien entweder zum Ausbau von Wohnanlagen verpflichtet oder erklärt hat, dass sie größere Investitionen in die Infrastruktur im Vereinigten Königreich tätigen wird. Populäre Immobilien- und Bauaktien, die Sie während der Wahlen im Auge behalten sollten, umfassen:

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Erfahren Sie, wie Sie auf das Kursverhalten von über 90 Forex-Paaren nach den FOMC-Sitzungen traden können.

Erfahren Sie, wie sich die EZB-Sitzungen auf die Märkte auswirken.

Erfahren Sie, wie sich der Leitzins der Fed auf die globalen Märkte auswirktErfahren Sie, wie sich der Leitzins der Fed auf die globalen Märkte auswirkt.

1 Nach Umsatz, exklusive FX (veröffentlichter Halbjahresabschluss, Juni 2019). Für Forex basierend auf der Anzahl der primären Beziehungen zu FX-Händlern (Investment Trends UK Leveraged Trading Report, August 2018).
2 Eine Prämie ist fällig, wenn der garantierte Stop ausgelöst wird.
3 Der Negativsaldoschutz findet nur bei handelsbezogenen Schulden Anwendung und steht professionellen Tradern nicht zur Verfügung.
4 „Rund um die Uhr“ bedeutet in diesem Fall die ganze Woche außer sechs Stunden von Freitag 23:00 Uhr bis 05:00 Uhr MEZ und 20 Minuten vor Marktöffnung am Sonntag.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.