Beschwerdeverfahren

Zusätzliche Informationen zu unserem Beschwerdeverfahren.

Für allgemeine Beschwerden zu unserem Service können Sie uns telefonisch unter 0800 181 8831 oder per E-Mail unter der E-Mail-Adresse kundenberatung.de@ig.com kontaktieren. Unsere Mitarbeiter sind bemüht, alle Fragen zu beantworten.

Sollte der Kundendienst Ihnen mit Ihrem Anliegen nicht weiterhelfen können, sollten Sie sich an unsere Compliance-Abteilung wenden. Reichen Sie bitte Ihr Anliegen schriftlich ein, damit unsere Compliance-Abteilung Ihren Fall genau untersuchen kann. Die Compliance- Abteilung wird Ihr Anliegen objektiv behandeln und jegliche gesammelten Informationen sowie jegliche notwendigen erhaltenen Informationen prüfen. Dieses Verfahren dient zum Verständis der Beschwerde, der einzelnen Fakten und wie sie sich auf das Vertragsverhältnis beziehen. Desweiteren wird beurteilt, ob wir uns fair verhalten haben und ob wir unsere vertraglichen oder anderen Verpflichtungen eingehalten haben. Unsere vollständige letzte Korrespondenz erfolgt innerhalb von acht Wochen nach Erhalt der Beschwerde.

Schreiben Sie per E-Mail bitte an: compliance@ig.com
oder postalisch an:

Compliance-Abteilung
IG Europe GmbH
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt
Deutschland

Wenn Sie Privatkunde sind und Sie Ihr Anliegen in Bezug auf Compliance nicht entsprechend behandelt finden, können Sie sich an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht oder die Deutsche Bundesbank wenden. Das Beschwerdeverfahren wird dort in deutscher Sprache geführt. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und die Deutsche Bundesbank haben Prozeduren zur Konfliktbeilegung zwischen Finanzinstituten und Kunden eingerichtet. Nähere Informationen bezüglich dieser Prozeduren erhalten Sie auch in der letzten
Korrespondenz von unserer Compliance-Abteilung.


Die genaue Anschrift der Schlichtungsstellen lautet:

Schlichtungsstelle bei der
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Referat ZR 3
Graurheindorfer Straße 108
D-53117 Bonn

Tel.: 0228 / 4108-0
Fax: 0228 / 4108-62299
E-Mail: schlichtungsstelle@bafin.de


Deutsche Bundesbank
- Schlichtungsstelle -
Postfach 11 12 32
60047 Frankfurt am Main

Fax: +49 (0)69 709090-9901
E-Mail: schlichtung@bundesbank.de


Sollte es zu einer Situation kommen, die nicht vom Handelsvertrag abgedeckt ist, werden wir die Angelegenheit nach besten Absichten, fair und, wenn zutreffend, unter Berücksichtigung der gängigen Marktpraxis lösen. Sollte es uns nicht möglich sein, eine Streitigkeit intern zu lösen, können Sie eine Beschwerde auch über das Online-Streitbeilegungsportal der Europäischen Kommission einreichen.

Wie Sie uns erreichen

Unsere deutschsprachigen Mitarbeiter stehen Ihnen Montag bis Freitag zwischen 08:15 und 22:15 Uhr MEZ zur Verfügung.

Kostenfreie Hotline für Interessenten (09:00-19:00 Uhr):

0800 664 8454

International:
+49 (0)694 27 299 103
oder per E-Mail an
info.de@ig.com

Kostenfreie Hotline für Kunden:

0800 181 8831

International:
+49 (0)694 27 299 102
oder per E-Mail an
kundenberatung.de@ig.com

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 75 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.