Dax kaum verändert – Anleger warten auf NFPs

06.04.2017 - 16:30 Uhr (Werbemitteilung): Nach den Notenbank-Protokollen seitens Fed und EZB rückt nun der am Freitag anstehende offizielle US-Arbeitsmarktbericht in den Fokus.

bg_german_stock_exchange_1369843
Quelle: Bloomberg

Die am gestrigen Abend veröffentlichten Fed Minutes hatten zunächst für deutliche Ernüchterung an den internationalen Aktienmärkten gesorgt. Aus dem US-Notenbank-Protokoll ging hervor, dass die amerikanischen Währungshüter nun eine Normalisierung respektive Verkürzung der in Folge der expansiven Geldpolitik enorm aufgeblähten Fed-Bilanz in Angriff nehmen wollen. Konträr dazu plant die EZB an der Politik des billigen Geldes auch weiterhin festhalten zu wollen. Das gilt sowohl für den negativen Einlagezins, den bei null befindlichen Leitzins, wie auch für das milliardenschwere Anleihekaufprogramm.

Bereits am morgigen Tag richtet sich der Blick abermals auf die andere Seite des Atlantiks. Mit Spannung wird die Publikation des offiziellen monatlichen US-Arbeitsmarktberichts (ex Agrar), die sog. Nonfarm Payrolls, erwartet, der je nach Datenausfall erhebliches Impulspotential in sich bergen kann. Darüber hinaus schauen die Marktteilnehmer auf das Gipfeltreffen der USA und China, wo es nach Amtsantritt Donald Trumps die zukünftigen Handelsbeziehungen, aber auch der Umgang mit dem sich immer unberechenbarer gebärdenden Nordkorea zu erörtern gilt.

Zur Stunde präsentiert sich der Dax bei 12.219 Punkten kaum verändert.  Der Euro verliert 0,1 Prozent auf derzeit 1,0659 US-Dollar. Gold notiert bei aktuell 1.252 US-Dollar pro Feinunze 0,2 Prozent schwächer.  

Hier finden Sie weitere aktuelle Analysen zum  DAX, USD-CAD und Silber.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Möglichkeiten zum Handel

    Da sie ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Produkts sind sind Rohstoffe unverzichtbar für die moderne Wirtschaft. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese volatilen, jedoch unschätzbar wertvollen natürlichen Ressourcen in die große Welt des Handels einzuordnen sind.

  • Limits

    Lernen Sie die verschiedenen Arten, wie Sie eine Position eröffnen und schließen können - von einem einfachen, sofortigen Handel bis zu einer automatischen Anweisung, wie in Ihrer Abwesenheit gehandelt werden soll. Eine Order kann Ihnen helfen, Gewinne zu sichern oder sich gegen Verluste zu schützen: lernen Sie die verschiedenen Arten und ihre Verwendung kennen.

  • Einführung: Hebel

    Erfahren Sie, wie Sie den Hebel beim CFD Handel nutzen können, um mit einer kleinen Margin ein großes Volumen am Finanzmarkt zu bewegen. Ein Hebel kann Ihre Gewinne aber auch Ihre Verluste erheblich vergrößern.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.