CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.

IPO-Trading

Beginnen Sie mit den Grundlagen. Erfahren Sie in unserem Leitfaden zum IPO-Trading, wie Sie beim Börsengang eines Unternehmens Exposure auf seine Aktien erhalten können – sowohl vor als auch nach der Notierung (IPO).

Sie sind noch nicht Kunde bei IG?
Kontaktieren Sie uns per Telefon unter 0800 664 84 54 oder via E-Mail an info.at@ig.com. Sie erreichen uns montags bis freitags von 09:00–19:00 Uhr (MEZ).

Kontakt: 0800 664 84 54

Sie sind noch nicht Kunde bei IG?
Kontaktieren Sie uns per Telefon unter 0800 664 84 54 oder via E-Mail an info.at@ig.com. Sie erreichen uns montags bis freitags von 09:00–19:00 Uhr (MEZ).

Kontakt: 0800 664 84 54

Beginnen Sie jetzt mit dem Trading

Erhalten Sie Exposure vor dem IPO

Kaufen und verkaufen Sie basierend auf Ihrer Prognose für die Marktkapitalisierung des Unternehmens.

Beziehen Sie eine Position, sobald das Unternehmen notiert wird

Profitieren Sie von der Anfangsvolatilität bei einer Neunotierung.

Spekulieren Sie auf Preisbewegungen

Traden Sie steigende und fallende Preise mit CFDs oder Barriers.

Wie können Sie ein IPO traden?

Vor dem IPO: Graumarkt-Trading

Unsere exklusiven grauen Märkte ermöglichen es Ihnen, auf die Marktkapitalisierung eines Unternehmens zu spekulieren, bevor dieses an die Börse geht.

Sie würden kaufen, wenn Sie der Meinung wären, dass die Marktkapitalisierung höher als der Graumarkt-Preis zum Ende des ersten Handelstages ausfallen wird. Sie würden verkaufen, wenn sie Ihrer Meinung nach darunter liegen könnte.

Nach dem IPO: Aktien-Trading

Sobald das Unternehmen an der Börse notiert ist, können Sie auf den Anstieg oder Rückschlag seines Aktienkurses spekulieren.

Sie würden die Aktien kaufen, wenn Sie der Meinung sind, dass der Preis stiegen wird. Wenn Sie aber der Ansicht sind, der Aktienkurs wird fallen, würden Sie die Aktie verkaufen.

Unabhängig davon, ob Sie sich entscheiden, vor oder nach dem IPO zu traden, können Sie eine Position mittels CFDs oder Barriers eröffnen.

Das CFD-Trading ermöglicht es Ihnen, auf die Richtung der Aktienkursbewegung zu spekulieren. Ihr Gewinn oder Verlust hängt vom Eintreten Ihrer Prognose und dem Ausmaß der Marktbewegung ab.

Barriers – auch Barrier Options genannt – bewegen sich eins zu eins mit dem zugrunde liegenden Marktpreis. Sie haben ein integriertes Knock-out-Level, um Ihr maximales Risiko zu begrenzen.

IPOs, die Sie mit uns traden können

  • Erwartet
  • Börsennotiert

Steigen Sie jetzt ins Trading ein

Jetzt ins Trading einsteigen

Traden Sie mit schneller Ausführung

Genießen Sie flexiblen und zuverlässigen Zugang zu über 17.000 globalen Märkten.

Traden Sie von überall

Positionieren Sie sich von unterwegs mit unserer Trading-App.

Traden Sie mit einem Weltmarktführer

Profitieren Sie von unserer 45-jährigen Erfahrung in der Branche.

Eröffnen Sie jetzt ein Live-Konto

Jetzt ein Live-Konto eröffnen

Traden Sie mit schneller Ausführung

Genießen Sie flexiblen und zuverlässigen Zugang zu über 17.000 globalen Märkten.

Traden Sie von überall

Positionieren Sie sich von unterwegs mit unserer Trading-App.

Traden Sie mit einem Weltmarktführer

Profitieren Sie von unserer 45-jährigen Erfahrung in der Branche.

Heute mit dem Trading beginnen

Melden Sie sich jetzt in Ihrem Handelskonto an, um eine Vielzahl von aktuellen Handelschancen zu nutzen.

Heute mit dem Trading beginnen

Melden Sie sich jetzt in Ihrem Handelskonto an, um eine Vielzahl von aktuellen Handelschancen zu nutzen.

Ihr Einstieg ins IPO-Trading

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um ins IPO-Trading einzusteigen:

1. Lernen Sie, wie IPOs funktionieren

Erfahren Sie in unserem IPO-Leitfaden, alles, was Sie wissen müssen.

2. Entscheiden Sie sich für IPO, das Sie traden möchten

Entdecken Sie bevorstehende IPOs – mit ausführlichen Analysen unserer Experten.

3. Entscheiden Sie, ob Sie CFDs oder Barriers traden möchten

Lernen Sie den Unterschied zwischen CFDs und Barriers kennen.

4. Eröffnen Sie ein IPO-Handelskonto

Wählen Sie zwischen einem Live-Konto oder einem Demokonto.

5. Entwickeln Sie Ihre eigene IPO-Strategie

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann Sie Ihre Gewinne sichern oder Verluste begrenzen möchten.

6. Beginnen Sie mit dem Trading

Öffnen, überwachen und schließen Sie Ihre erste Position.

Was ist ein IPO?

Ein Börsendebüt, bzw. ein IPO (Initial Public Offering), bedeutet den Erstverkauf von Aktien, die von einem Unternehmen emittiert wurden. Dies ist einer der Wege, auf dem ein Unternehmen Kapital aufbringen kann.

Ein Börsengang hilft dabei, die Bekanntheit der jeweiligen Marke zu stärken, was in einem höheren Umsatz und Gewinn resultieren kann. Für Trader und Investoren bedeutet ein IPO eine gute Möglichkeit, Aktien eines Unternehmens zu kaufen – oder Positionen auf die Aktienkursbewegungen zu beziehen – sobald die Aktien börsennotiert sind.

Was ist ein IPO?

Ein Börsendebüt, bzw. ein IPO (Initial Public Offering), bedeutet den Erstverkauf von Aktien, die von einem Unternehmen emittiert wurden. Dies ist einer der Wege, auf dem ein Unternehmen Kapital aufbringen kann.

Ein Börsengang hilft dabei, die Bekanntheit der jeweiligen Marke zu stärken, was in einem höheren Umsatz und Gewinn resultieren kann. Für Trader und Investoren bedeutet ein IPO eine gute Möglichkeit, Aktien eines Unternehmens zu kaufen – oder Positionen auf die Aktienkursbewegungen zu beziehen – sobald die Aktien börsennotiert sind.

FAQs

Sie können vom IPO-Trading profitieren, wenn Ihre Prognose bezüglich der Aktienkursbewegungen richtig ist. Mit CFDs und Barriers positionieren Sie sich vor dem IPO auf unseren Graumärkten oder Sie spekulieren auf die Aktienkursbewegungen, sobald die Aktie an der Börse notiert ist.

Ob das Investieren in ein IPO eine gute Idee für Sie ist, hängt von Ihrem Risikoappetit ab. Einige IPOs sind sehr erfolgreich, andere können jedoch enttäuschen. IPOs namhafter Unternehmen können eine hohe Volatilität der Finanzmärkte bewirken. Aus diesem Grund ist eine gut durchdachte Risikomanagement-Strategie wichtig, wenn Sie Aktien kaufen oder verkaufen möchten.

Sie können mit unseren exklusiven Graumärkten auf die Marktkapitalisierung eines Unternehmens spekulieren, bevor es börsennotiert wird. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Unternehmen mehr als der am Ende des ersten Handelstages angegebene Preis wert ist, können Sie den Markt „kaufen“. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass der Preis überbewertet ist, können Sie ihn „verkaufen“.

Je nach Umständen können die Gründe hierfür unterschiedlich sein. Die meisten Unternehmen wollen Kapital aufbringen, um eine Expansion zu finanzieren, Schulden zu reduzieren, hochqualifizierte Mitarbeiter anzuziehen und zu binden oder Einnahmen zu erzielen. Eine Börsennotierung ermöglicht es Unternehmen zudem, öffentlich stärker präsent zu sein und das eigene Profil zu verbessern.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Erfahren Sie, wie Sie Aktien online traden können.

Positionieren Sie sich auf über 70 US-Aktien außerhalb der regulären Handelszeiten.

Lernen Sie, wie Sie Exchange Traded Funds traden können.