Ethereum Kurs Prognose: Steigt Ether wieder auf 400 Dollar?

Der Ethereum Kurs bleibt weiterhin gefragt. Dafür könnte auch unter anderem der Defi-Boom sprechen. Klettert der Kurs zurück auf 400 Dollar?

Ethereum Kurs aktuell

Auf Wochensicht gewinnt die zweitwichtigste Kryptowährung, Ether, gemessen an der Marktkapitalisierung nach „CoinMarketCap“ über 12 Prozent dazu. Nicht zuletzt das Wiedererwachen der Leitdevise Bitcoin, dürfte neuen Aufwärtsschub generiert haben.

Ethereum Chart

Ethereum Kurs: Was macht der Defi-Sektor?

Für großes Aufsehen in der Branche sorgen weiterhin Währungen aus den hinteren Reihen. „DeFi“ lautet die Abkürzung für „Decentralized Finance“ und bezieht sich dabei auf ein Ökosystem von Finanzanwendungen auf Basis der Blockchain-Technologie. Dabei reichen die Anwendungsfälle beispielsweise von der Kreditaufnahme und Kreditgewährung sowie monetären Bankdienstleistungen bis hin zu dezentralen Marktplätzen. Ein Großteil der Anwendungen läuft auf der Ethereum Blockchain, welche das Grundgerüst für sämtliche Token darstellen. Während zahlreiche Defi-Token in den vergangenen Monaten teilweise fulminante Preisrallys hingelegt hatten, gab es im Gegenzug auch Kursabstürze, welche sich letztendlich als „Flop“ herausgestellt haben. Aus Anlegersicht lautet die weniger volatile Variante nach wie vor Ether, um indirekt am Defi-Boom partizipieren zu können.

Ethereum Kurs: Was macht die US-Präsidentschaftswahl?

Zahlreiche wichtige fundamentale Entwicklungen, wie etwa die heranrückende US-Präsidentschaftswahl, das Ringen um ein US-Konjunkturpaket oder die Coronavirus-Pandemie an sich, könnten nicht zuletzt auch Einfluss im letzten Quartal des Jahres auf die Kryptomärkte ausüben.

Die am 3. November stattfindende US-Präsidentschaftswahl zwischen dem amtierenden Präsidenten Donald Trump und Herausforderer Joe Biden könnte großen Einfluss auf die Kryptomärkte haben. Buchmacher sehen Biden nach wie vor in Führung liegen. So taxiert ein bekannter Wettanbieter in Europa den Sieg auf Joe Biden auf eine Quote von 1,45, während Trump für den Sieg im Wahlkampf eine Quote von 2,75 erhält. Bei einem Wahlsieg Bidens könnte die anhaltende Dollarschwäche bestehen bleiben, was grundsätzlich positiv für Bitcoin und Co. zu werten ist. Allerdings wäre auch ein Wahlsieg Trumps kein schlechtes Omen für die Krypto-Taler. Im Vorfeld der Wahlen als auch am Wahltag selbst, sollte die Volatilität tendenziell zunehmen.

Ethereum Kurs Prognose: Wo geht die Reise in diesem Jahr noch hin?

Aus technischer Sicht könnte schon bald die Marke von 400 Dollar wieder anvisiert werden. Im Wahlrennen um den US-Präsidentschaftsstuhl liegt Herausforderer Biden nach wie vor in Führung. Dies dürfte weiterhin positiv für die Märkte gesehen werden. Die Unterstützungslinie von 300 Dollar gerät damit wieder vorerst aus dem Blickfeld – diese konnte jüngst erfolgreich verteidigt werden, was als positives Signal zu werten ist. Entscheidend ist nun der Ausgang der US-Wahl, das Infektionsgeschehen rund um das Coronavirus und ein Deal im Kampf um das US-Konjunkturpaket. Positive Meldungen könnten Bitcoin, Ether und Co. weiterhin beflügeln.

Bitcoin als führendes Asset im Jahr 2020 auf Jahresbasis

Ethereum (Währung: Ether (ETH)) versteht sich überwiegend als Umgebung für intelligente Verträge, sogenannten „smart contracts“ und gilt als eine Blockchain der zweiten Generation. Erfunden im Jahre 2013 durch Vitalik Buterin, ist Ethereum mehr als nur ein Zahlungsmittel. Anstatt lediglich Coins auf der Blockchain abzuspeichern, ist es durch eine sogenannte Ethereum Virtual Machine (EVM) möglich Programme ausführen zu lassen.

Ethereum Virtual Machine

Die Ethereum Virtual Machine kann als Betriebssystem bezeichnet werden. Die Währung Ether dient als Bezahlmittel um Programme zum Laufen zu bringen. Im Falle einer erfolgreichen Bezahlung führt die EVM auf allen Nodes (= Knotenpunkte, welche Informationen von Usern und ebenfalls Nodes enthalten und überprüfen und weiterleiten), aus.

Smart Contracts

Smart Contracts basieren auf der Blockchain und sind sogenannte intelligente Verträge. Aufgrund der nicht möglichen Manipulierbarkeit sowie der garantierten Ausführung bieten diese eine komplett neuartige Form von Verträgen. Algorithmen legen dabei Bedingungen und Entscheidungen fest.

Wie Sie selbst Kryptowährungen mit IG Bank handeln

Wollen Sie selbst mit Kryptowährungen handeln? Eröffnen Sie ein Live- oder Demokonto bei IG Bank und kaufen (long) oder verkaufen (short) Sie den Bitcoin unter Verwendung von Derivaten wie CFDs in wenigen einfachen Schritten:

  1. Erstellen Sie ein IG Bank-Handelskonto oder loggen Sie sich in Ihr bestehendes Konto ein.
  2. Geben Sie "Ether" in die Suchleiste ein und wählen Sie dies aus.
  3. Wählen Sie Ihre Positionsgrösse.
  4. Klicken Sie auf Kaufen oder Verkaufen Order-Ticket.
  5. Bestätigen Sie die Order.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Krypto-Trading

Traden Sie Kryptowährungen-CFDs mit IG Bank.

  • Kein Besitz von Kryptowährungen nötig
  • Traden Sie u. A. mit Bitcoin, Ether & Ripple
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.