CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Apple Aktienkurs - Wandel ist unaufhaltsam, Umsatz kann gesteigert werden

Die Neuorientierung Apples schreitet voran. Umsatz kann gesteigert werden. Aktie kann vorbörslich um 1,6% zulegen und notiert auf einem Allzeithoch.

Der Absatz mit iPhones schwächelt, jedoch befindet sich Apple bereits seit einiger Zeit in einer Neuorientierungsphase und scheint bei der Suche nach einer neuen Cashcow fündig geworden zu sein. Der Umsatz mit neuen iTunes-Diensten, Software und Services konnte abermals zulegen und wächst kontinuierlich. Apple Aktien verzeichnen nach Vorlage der Quartalszahlen vorbörslich leichte Aufschläge und notieren auf einem Allzeithoch.

Mehr Umsatz, Abhängigkeit vom iPhone nimmt ab

Apple Inc. meldete gestern, dass der Umsatz im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2019 bei $64 Milliarden lag. Dies entsprach einer Steigerung von 2% gegenüber dem Vorjahreszeitraums vor einem Jahr. Die Analystenerwartungen wurden dabei übertroffen. Der Gewinn pro Aktie (EPS) stieg im Vergleich zum Vorjahr um 4% auf einen Rekordwert von $3,03 im vierten Quartal, obwohl die iPhone-Umsätze um 9% sanken.

CEO Tim Cook kommentierte die Geschäftszahlen sehr selbstbewusst. "Wir haben ein bahnbrechendes Geschäftsjahr 2019 mit unserem höchsten Umsatz im vierten Quartal aller Zeiten abgeschlossen, angetrieben durch ein beschleunigtes Wachstum von Services, Wearables und iPad". "Da Kunden und Kritiker von der neuen Generation von iPhones schwärmen, das heutige Debüt der neuen, geräuschunterdrückenden AirPods Pro, die heiß erwartete Ankunft von Apple TV+ in zwei Tagen und unser bisher bestes Angebot an Produkten und Dienstleistungen, lassen uns optimistisch auf das Weihnachtsquartal blicken", fügte er hinzu.

In seiner Prognose für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2020 stellte der in Cupertino ansässige Technologiekonzern einen Umsatz zwischen $85,5 und 89,5 Milliarden in Aussicht.

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto und üben sie den CFD-Handel ohne Risiko.

Apple Aktien Chart

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Heute bereits Aktien-CFDs handeln

Long oder Short auf tausenden von Aktien positionieren.

  • Durch Leverage Ihre Markt-Exposure erhöhen
  • Profitieren Sie von Spreads ab 0,1 % auf wichtige globale Aktien
  • CFDs in Orderbüchern mit direktem Marktzugang handeln

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.