Telemedizin – Vor einer guten Zukunft

Die aktuelle Krise zeigt, dass die Welt auf eine solche Influenzapandemie in diesem Ausmaß nicht ausreichend vorbereitet war. Die Entwicklungen könnten einer Branche zu noch stärkerem Wachstum verhelfen.

Teldadoc Aktienkurs

Multinationale Unternehmen für Telemedizin und virtuelle Gesundheitsfürsorge könnten durch die Entwicklungen zu den Gewinnern in der Gesundheitsbranche zählen. Die Digitalisierung der Gesundheitsbranche bzw. Erreichbarkeit von medizinischen Diensten könnte die nächste Chance sein. Zu den Primärdiensten gehören Telemedizin, medizinische Gutachten, KI und Analysen sowie lizenzierbare Plattformdienste. Unternehmen wie die US-Firma Teladoc Health oder die deutsche CompuGroup sind hier Branchenführer. Teladoc wird an der NYSE gehandelt und hat eine Marktkapitalisierung von knapp 8 Milliarden US-Dollar. Im Jahr 2019 war das Unternehmen in 130 Ländern aktiv und bediente rund 27 Millionen Mitglieder. Compugroup kommt auf eine Marktkapitalisierung von knapp 3 Milliarden Euro.

Doch auch Krankenhausbetreiber wie Fresenius oder Rhön-Klinikum wollen sich mit mit digitalen Diensten wie Telemedizin fit für die Zukunft machen. Beide Unternehmen wollen Dienste an den Start bringen., durch den Patienten sich von jedem Ort aus rund um die Uhr behandeln und Rezepte oder Bescheinigungen zur Arbeitsunfähigkeit ausstellen lassen können. „Digital vor ambulant vor stationär ist die Formel", sagte Rhön-Klinikum -Chef Stephan Holzinger. Das könnte in Deutschland auch die ärztliche Versorgungslücken auf dem Land schließen.

Möchten Sie selbst mit Aktien handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie long oder short traden moechten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Fresenius Aktienkurs

Aber auch Deutschlands größter Klinikbetreiber Fresenius SE & Co KGaA will eine universelle digitale Plattform für Patienten aufzubauen. Fresenius gab gestern bekannt, dass sie über die Tochter Curalie den Frankfurter Software-Entwickler Digitale Gesundheitsgruppe (DGG) übernehmen und eingliedern will. Damit entstehe eine offene Plattform, die Patienten mit digitaler Hilfe begleite.Die DGG wendet sich mit Telemedizin-Diensten an Haus- und Fachärzte, Curalie entwickelt digitale Angebote für die Rehabilitation etwa von Orthopädie-Patienten.

Vorteil Telemedizin

Die Telemedizin oder eHealth Unternehmen verwenden insbesondere Telefon- und Videokonferenzsoftware sowie mobile Anwendungen, um medizinische Fernbetreuung auf Abruf anzubieten. Mit zunehmender Nutzung telemedizinischer Angebote durch die Ausbreitung des Coronavirus könnte sich die Dynamik bei den Unternehmen fortsetzen. Telemedizinunternehmen arbeiten weitgehend mit Versicherungen und großen Arbeitgebern zusammen und generiert Einnahmen durch eine jährliche oder monatliche Gebühren pro Abonnenten sowie Gebühren für eine individuelle Beratungen.

Die Ärzte solcher Telemedizinunternehmens behandeln unter anderem Nicht-Notfälle wie Grippe, rosa Augen, Infektionen, Nebenhöhlenerkrankungen, psychische Gesundheitsprobleme und dermatologische Erkrankungen. Während Medikamente aus der Ferne verschrieben werden können, verschreiben die Ärzte in der Regel keine Betäubungsmittel oder "Lifestyle"-Produkte wie z.B. Viagra und überweisen einige Fälle an Kliniken oder Notaufnahmen. Im Jahr 2019 behauptete Teldadoc, dass durch die Dienstleistungen knapp 92% der medizinischen Probleme nach dem ersten „Besuch“ gelöst wurden. Eine riesiges Ersparnispotential für die Kassen.


Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Heute bereits Aktien-CFDs handeln

Long oder Short auf tausenden von Aktien positionieren.

  • Durch Leverage Ihre Markt-Exposure erhöhen
  • Profitieren Sie von Spreads ab 0,1 % auf wichtige globale Aktien
  • CFDs in Orderbüchern mit direktem Marktzugang handeln

Live Preise der wichtigsten Märkte

  • Forex
  • Aktien
  • Indizes
Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

Sehen Sie mehr Live Forex Preise

Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung


Sehen Sie mehr Live Aktien Preise

Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-


Sehen Sie mehr Live Indizes Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.