Goldpreis Prognose: Gelingt der Sprung über 2.000 Dollar?

Der Goldpreis kämpft nach wie vor um die Rückeroberung der 2.000-Dollar-Marke. Nicht zuletzt der wieder erwachte US-Dollar hat neues Belastungspotential eröffnet. Kann die besagte Marke erneut zurückgewonnen werden?

Goldpreis heute

Die Feinunze Gold notiert aktuell bei 1.926 US-Dollar bzw. 1.630 Euro und damit 0,35/0,16 Prozent leichter zum Vortag. Der jüngst zu beobachtende Abwärtstrend setzt sich zu Wochenbeginn zunächst weiter fort.

Gold Chart

Goldpreis Rückblick: Reich Belastungspotential vorhanden

Der Preis für eine Feinunze Gold hat zuletzt Mitte August oberhalb der psychologischen Marke von 2.000 Dollar notiert. Seitdem konnte das gelbe Edelmetall besagtes Niveau aber nicht mehr halten.

Mitte vergangener Woche setzte der Kurssturz an den US-Techbörsen auch Gold zu. Auf Wochensicht verliert der Preis damit 1,5 Prozent.

Die jüngsten Kursgewinne stehen nun auf tönernen Füssen. Nun stellt sich die Frage, ob aus der Korrektur, ein grösserer Abverkauf resultiert.

Goldpreis: Im Bann der US-Börsen

Es scheint, als hätten sich die Anleger von der Nervosität an den US-Techbörsen offensichtlich anstecken lassen. Nicht zuletzt der wieder anziehende US-Dollar hat das gelbe Edelmetall für Investoren wieder unattraktiver gemacht. Einer Hedge- und Diversifikationsrolle wird Gold derzeit nicht gerecht. Im Gegenteil: Die Anleger versuchen diese aus ihren Depots zu werfen, um zumindest einen kleinen Teil ihrer Gewinne zu realisieren.

Goldpreis: Rally zu heiss gelaufen?

Allmählich sickert die Erkenntnis am Markt durch, dass die Rally doch ein Stück zu weit gelaufen ist. Auch in einer mittlerweile vergleichbaren Assetklasse wie der Kryptowährung Bitcoin, waren die Gewinnmitnahmen noch stärker ausgefallen. Der Bitcoin hatte binnen zwei Tagen mehr als 15 Prozent seines Wertes verloren.

Gold: Profiteur in Zeiten der Inflation

Neben Aktien profitieren dabei vor allem auch Rohstoffe, wie etwa Gold. Nicht zuletzt auch Bitcoin und Co.

Das zu drohen beginnend schmilzende Bankguthaben lässt die Alarmglocken vor allem von Kleinanlegern schrillen. Gegenüber negativer realer Zinsrenditen bleibt die Suche nach einem Inflationsschutz und gleichzeitig optimierter Ausbeute an Rendite, gefragt.

Goldpreis Prognose: Gold als Inflationsschutz?

Die Anleger dürften angesichts einer zu erwartenden steigenden Inflation Gold als Hedge- und Diversifiktionsrolle aber schon bald wieder erachten. Die expansive Zinspolitik der Notenbanken Fed als auch EZB zwingt die Investoren zum Umdenken. Zuletzt war es gerade der historische Schwenk der US-Notenbank Fed, welcher die Inflation deutlich über die Zielmarke von 2 Prozent zu hieven vermag. Denn zuletzt war es der Fed nicht gelungen, die Inflation nachhaltig anzukurbeln.

Möchten Sie selbst Gold handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Reagieren Sie auf die Volatilität an den Rohstoffmärkten

Handeln Sie Rohstoff-Futures sowie 27 Rohstoffmärkte ohne festes Verfallsdatum.

  • Breites Angebot an beliebten Nischenmetallen, Energieträgern und Agrarrohstoffen
  • Spreads von 0,3 Punkten bei Kassa-Gold, 2 Punkten bei Kassa-Silber und 2,8 Punkten bei Öl
  • Zugang zu Charts, die sich bis zu fünf Jahre zurück datieren lassen

Sehen Sie Potenzial bei einem Rohstoff?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig lagen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Lernen Sie in einer risikofreien Umgebung
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Sehen Sie Potenzial bei einem Rohstoff?

Verpassen Sie Ihre Chance nicht. Eröffnen Sie ein Live-Konto, um die Vorteile zu nutzen.

  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Handeln Sie Spreads von nur 0,3 Punkten auf Kassa-Gold
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Sehen Sie Potenzial bei einem Rohstoff?

Verpassen Sie keine Gelegenheit – Melden Sie sich an und nutzen Sie Ihre Handelsschance.

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.