CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Hohe Volatilität erhöht das Risiko von plötzlichen, hohen oder schnellen Verlusten.

Continental Aktie: Lohnt ein Einstieg bei 85 Euro?

Der Automobilzulieferer aus Hannover hat nach wie vor mit den Folgen der Corona-Pandemie zu tun. Nun hat Continental einen neuen Sparplan verkündet. 30.000 Arbeitsplätze stehen weltweit auf dem Spiel.

Die Continental AG will ihr bereits im vergangenen Jahr verkündetes Sparprogramm noch einmal verschärfen. Nun sollen ab 2023 mehr als eine Milliarde Euro brutto eingespart werden. Dies entspricht einer Verdoppelung des jüngst ausgesprochenen Sparpaketes. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie erhöht den Druck auf die Hannoveraner.

Continental Aktie aktuell

Aktuell notieren die Papiere auf dem Handelsplatz in Frankfurt rund 0,26 Prozent im Plus bei einem Kursstand von 89,62 Euro. Seit einem Monat pendelt die Aktie zwischen 80- und 95 Euro hin und her. Seit dem Corona-Tief aus Mitte März bei 55 Euro bleibt das Wertpapier aber wieder auf dem aufsteigenden Ast. Über dem Berg scheint Continental angesichts der schwelenden Sorgen rund um COVID-19 aber noch nicht zu sein.

Continental könnte bis zu 30.000 Stellen streichen

Durch die neu angekündigten Sparmaßnahmen stehen nun 30.000 Stellen auf dem Spiel, welche sich weltweit verteilen. Diese könnten neu strukturiert werden. Eine Verlagerung, Streichung oder Kürzung ist hier im Gespräch. Von 232.000 Angestellten beschäftigt der DAX-Konzern 59.000 Mitarbeiter in der Bundesrepublik Deutschland.

Corona-Pandemie trifft Autobranche besonders hart

"Die gesamte Autoindustrie hat derzeit gewaltige Herausforderungen zu bewältigen. Keine ihrer Krisen der vergangenen 70 Jahre war größer und schärfer", sagte Konzernchef Elmar Degenhart. Auch der Strategieschwenk hin zur E-Automobilität hat Conti bereits im vergangenen Jahr zum Umdenken gezwungen.

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT BARRIERS

Steht man auf der Verkäuferseite (Put) und meint, dass die Continental Aktie in Zukunft fällt, könnten Barriers von IG mit einer Knock-out-Level oberhalb der gegenwärtigen charttechnischen Widerstandszone bei 95 Euro interessant werden. Bullisch eingestellte Trader (Call) hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-out-Level unterhalb von 80 Euro im Blick behalten.

Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Continental Aktie: Härtere Sparmaßnahmen dürften Aktionäre begrüßen

Im vergangenen Jahr hatte Conti seine Sparmaßnahmen verkündet, welche sich auf bis zu 20.000 Arbeitsplätze auswirken sollten, davon 7.000 in Deutschland. Nun setzen die Hannoveraner nochmal einen drauf, um den wirtschaftlichen Risiken entgegenwirken zu können. Nicht zuletzt die Fortschritte in der Digitalisierung und der Wandel hin zur E-Automobilität hat beim Automobilzulieferer schon längst die Signaltöne erklingen lassen, um wettbewerbsfähig bleiben zu können.

Wann findet Conti wieder in die Erfolgsspur?

2019 wies Conti einen Nettoverlust von 1,2 Milliarden aus. Hier hatten Abschreibungen auf Firmenwerte und Restrukturierungen belastet. Und bereits vor Ausbruch der Corona-Pandemie gab ein strategischer Umbruch hin zum automatisierten Fahren, Digitalisierung sowie E-Mobilität Anlass, Sparmaßnahmen zu verkünden und damit auch Arbeitsplätze zu überdenken.

Gewerkschaften dürften weiter Alarm schlagen

"Alles zusammengekehrt“ werden solle „unter dem Deckmantel der Corona-Krise“, was den Renditeansprüchen nicht mehr gerecht wird", sagte Francesco Grioli, Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstands der IG BCE und des Conti-Aufsichtsrats. "Einen schlichten Kahlschlag wird es mit uns nicht geben." Ob es am Ende des Tages tatsächlich zu einer Neustrukturierung bzw. Wegfall von 30.000 Arbeitsplätzen kommt, bleibt fraglich. Hier droht durch die Gewerkschaften eine Menge Gegenwind.

Continental Aktie-Prognose

Der Wandel hin zur Digitalisierung und nicht zuletzt das zentrale Gesprächsthema wie E-Mobilität und Corona-Pandemie haben das Vertrauen der Anleger in Conti-Aktien einer Belastungsprobe unterzogen. Um diesen Herausforderungen bestehen zu können, erwarten die Teilhaber konstruktive Veränderungen, welche Continental zurück in die Erfolgsspur bringen können. Nun liegt es bei den Hannoveranern selbst, dieses Vertrauen sukzessive zurückzugewinnen. Harte Sparmaßnahmen dürfte der Markt demnach begrüßen. Doch womöglich bedarf es noch mehr an Eingriffen, um auch mit der Konkurrenz mithalten zu können.

Möchten Sie selbst Conti Aktien handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.


Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Heute bereits Aktien-CFDs handeln

Long oder short auf tausenden von Aktien positionieren.

  • Durch Leverage Ihre Markt-Exposure erhöhen
  • Profitieren Sie von Spreads ab 0,1 % auf wichtige globale Aktien
  • CFDs in Orderbüchern mit direktem Marktzugang handeln

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Demokonto erstellen stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.