Dax etwas fester – Zurückhaltung vor Wallstreet-Start und Notenbank-Events

06.09.2016 - 12:55 Uhr / Werbemitteilung: Angesichts der Veröffentlichung wichtiger Konjunkturdaten sowie gleich zweier anstehender Notenbank-Events in der zweiten Wochenhälfte üben sich Investoren bis dato noch in Zurückhaltung.

bg_wall street new 3
Quelle: Bloomberg

So steht am Nachmittag die Publikation des mit Spannung erwarteten amerikanischen ISM-Einkaufsmanagerindex für die Dienstleistungsbranche im Blickpunkt. Zudem meldet sich die Wallstreet zurück, die am Montag noch ihre Börsenpforten feiertagsbedingt geschlossen hatte. Impulspotential wartet am Nachmittag also vor allem auf der anderen Seite des Atlantiks.

Dies gilt genauso für die Wochenmitte, wenn die US-Notenbank ihren Konjunkturbericht, das so genannte "Beige Book", veröffentlicht. Letzterer wird dann wieder auf mögliche Indizien für eine Zinserhöhung bereits vor oder erst nach der Präsidentenwahl abgeklopft. Vor diesem Hintergrund rechnen die Marktakteure mehrheitlich mit einem Dreh an der Zinsschraube erst im Dezember … wenn überhaupt. Am Donnerstag greift schließlich die Europäische Geldpolitik ins Geschehen ein. In diesem Kontext hoffen Investoren nicht zuletzt auf eine Laufzeitverlängerung des QE-Programms der EZB.

Zur Stunde notiert der Dax bei 10.704 Punkten 0,3 Prozent fester. Der Euro präsentiert bei aktuell 1,1169 US-Dollar einen Aufschlag von 0,2 Prozent. Gold verteuert sich derzeit um 0,4 Prozent auf 1.332 US-Dollar je Feinunze.  

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Preisberechnung

    Ohne Aktien könnte es keine Börsenmärkte geben, die wichtig für jede nationale Wirtschaft sind. Finden Sie heraus, wie der Aktienhandel den Firmen ermöglicht, zu expandieren und sich zu entwickeln, während er Einkommensquellen für private Investoren und größere Fonds bietet.

  • Was sind Leerverkäufe?

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem sinkenden Markt zu erzielen oder vorhandenen Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Handelsstrategie werden können.

  • Vorteile und Begrenzungen

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem sinkenden Markt zu erzielen oder vorhandene Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein Schlüsselelement einer ausgeglichenen Handelsstrategie werden können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.