DAX: Am Freitag könnte es spannend werden

01.09.2016 – 08:00 Uhr (Werbemitteilung): Am gestrigen Handelstag hielten sich die Anleger hierzulande mit Aktienengagements zurück.

bg_german_stock_exchange_1550419
Quelle: Bloomberg

Dies war angesichts des bevorstehenden US-Arbeitsmarktberichts am Freitag keine allzu große Überraschung. Auch heute könnten die Investoren an der Seitenlinie Platz nehmen. Zur Stunde sehen wir den deutschen Leitindex mit 10.617 Punkten leicht im Plus.

Ausblick

Heute werden in den USA die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sowie der Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe veröffentlicht. Highlight der Woche ist dann der eingangs erwähnte Arbeitsmarktbericht am Freitag.

Aktien im Blick

Am gestrigen Abend teilte die Deutsche-Börse-Tochtergesellschaft Stoxx mit, dass der heimische Sportartikelhersteller Adidas in den Stoxx 50 aufgenommen wird. Der besagte Index gilt als Indikator für die wirtschaftliche Entwicklung der europäischen Währungsunion.

Im Vorfeld der morgen anstehenden US-Beschäftigungszahlen zeigt sich der EUR-USD momentan unverändert. Der Ölpreis der Sorte WTI erholt sich zur Stunde ein wenig. Gestern kamen die Notierungen des „schwarzen Goldes“ der charttechnischen Unterstützung bei 44,76 USD sehr nahe.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Wege des Leerverkaufs

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem fallenden Markt zu erzielen oder vorhandene Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein Schlüsselelement einer ausgeglichenen Handelsstrategie werden können.

  • Risiken einschätzen

    Finanzielle Investitionen an den Kapitalmärkten tragen neben der Gewinnchance immer auch ein Verlustrisiko. Finden Sie heraus, wie Sie Handelspositionen gegenüber nachteiligen Kursentwicklungen schützen und Ihr Marktportfolio effektiv verwalten können.

  • Was sind Leerverkäufe?

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem sinkenden Markt zu erzielen oder vorhandenen Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Handelsstrategie werden können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.