Silber: Talfahrt aufgehalten

10.08.2015 – 13:00 Uhr: Der Silberpreis ist ein gutes Beispiel dafür, dass der Bruch einer Trendlinie nach oben bzw. unten sowohl auf Schlusskursbasis als auch nachhaltig sein sollte.

bg_silver_bar_1195351
Quelle: Bloomberg

Erst kürzlich geriet die waagerechte Unterstützung bei 14,41/14,63 USD gehörig unter Druck. Die genannte Chartmarke hat bedenklich gewackelt, konnte jedoch verteidigt werden.

Das Edelmetall hat sich von der genannten Chartmarke nach oben entfernt. Von einer Bodenbildung kann jedoch nicht gesprochen werden. Zu viele Widerstände stellen sich im Wochenchart in den Weg. Dazu zählen der fallende gewichtete 40-Wochen-Durchschnitt bei aktuell 16,02 USD, die waagerechte Trendgerade bei 16,36/16,80 USD, die obere Trendkanallinie bei 18,10 USD und zu guter Letzt die Trendlinie bei 18,67/18,80 USD.

Letztendlich ist der Silberpreis noch nicht aus dem Schneider. Die Gefahr, dass die erwähnte Unterstützung bei 14,41/14,63 USD nach unten durchbrochen wird, ist noch nicht gebannt. In diesem Worst-Case-Szenario bestünde Abwärtspotenzial bis zur „runden“ Zahl bei 14,00 USD und anschließend bis zur Unterstützung bei 13,36 USD.

Silber auf Wochenbasis

Silber_081015
Quelle: IG Handelsplattform

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG Bank S.A. bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG Bank S.A. haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Preisberechnung und Gewichtung

    Erfahren Sie, was der Zweck der großen und kleinen Aktienindizes ist und wie diese zusammengesetzt werden. Erfahren Sie, wie Sie mit den beliebtesten Handelsprodukten weltweit Anteile an diesen volatilen Märkten erhalten können.

  • Möglichkeiten zum Handel

    Da sie ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Produkts sind sind Rohstoffe unverzichtbar für die moderne Wirtschaft. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese volatilen, jedoch unschätzbar wertvollen natürlichen Ressourcen in die große Welt des Handels einzuordnen sind.

  • Hebel und Risiko

    Erfahren Sie, wie Sie den Hebel beim CFD Handel nutzen können, um mit einer kleinen Margin ein großes Volumen am Finanzmarkt zu bewegen. Ein Hebel kann Ihre Gewinne sowei auch Ihre Verluste erheblich vergrößern.