ThyssenKrupp Aktienkurs – Was bringen die Quartalszahlen?

Das der Essener Konzern mit Problemen zu kämpfen hat ist bereits seit langem bekannt. Im Konzern schlummern jedoch immer noch hohe Werte. Gelingt dem Management endlich der Turnaround?

ThyssenKrupp Aktienkurs

Die letzten Jahre hatten für ThyssenKrupp AG viele negativen Ereignisse und Überraschungen parat. Diese Feststellung scheint nicht weit hergeholt zu sein. Das einstige Aushängeschild der deutschen Industrie verstrickte sich in interne Streitereien und hatte mit dem deutlichen Preisrückgang beim Stahlpreis zu kämpfen. Der Aktienkurs kam deutlich unter Druck und erreichte im vergangen Jahr den tiefsten Stand seit der Finanzkrise 2008. In der Folge verlor ThyssenKrupp seine Dax Zugehörigkeit. Der Konzern zählt nicht mehr zu den wichtigsten und größten deutschen Unternehmen. Investoren und Anleger fragen sich wann der freie Fall endlich endet. Das Unternehmen lotet derzeit viele verschiedene Option aus, um den Konzern neu aufzustellen. Man befindet sich am Anfang eines umfassenden Konzernumbaus. Auf der Hauptversammlung Ende Januar stellte die neue Thyssen-Chefin Martina Merz ihre Zukunftsvision vor. Sie stimmte die Aktionäre auf einen langwierigen und möglicherweise schmerzhaften Umbau ein. Der Verkauf der Aufzugssparte ist dabei bereits beschlossene Sache und soll bis Ende Februar abgeschlossen sein. Mit den Einnahmen soll der folgende Umbau teilweise finanziert werden. Der Verkauf der Fahrstuhlsparte wiegt allerdings schwer, schließlich ist die Sparte die Cashcow des Konzerns. Ohne die Sparte wäre ThyssenKrupp bereits früher in die roten Zahlen geschlittert. Das Geld muss deshalb sinnvoll investiert werden. Der Stahlbereich soll wieder zum Kerngeschäft werden. Ein Umbau stellt immer ein hohes Risiko dar, ist aber gleichzeitig eine Chance sich zu fokussieren und das Unternehmen neu zu positionieren.

ThyssenKrupp Aktien Chart

Das neue Mehrjahrestief im Sommer 2019 konnte bisher verteidigt werden. Das Dezembertief bei knapp 11 Euro gilt als Kontrollpunkt für das aktuelle Börsenjahr. Wenn sich der Kurs darüber befindet könnte sich eine neue Rally entfalten. Darunter würde es für die Kurserholung eng werden und neue Tiefpunkte könnten auf der Agenda stehen.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Heute bereits Aktien-CFDs handeln

Long oder Short auf tausenden von Aktien positionieren.

  • Durch Leverage Ihre Markt-Exposure erhöhen
  • Profitieren Sie von Spreads ab 0,1 % auf wichtige globale Aktien
  • CFDs in Orderbüchern mit direktem Marktzugang handeln

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.