Jetzt noch in BioNTech und Pfizer Aktien einsteigen?

Die Papiere von BioNTech und Pfizer bleiben gefragt. Lohnt der Einstieg trotz der Hausse vom Montag?

BioNTech und Pfizer Aktie aktuell

Die Papiere von BioNTech als auch von Pfizer bleiben auch zur Wochenmitte gefragt. Aktuell notiert die Aktie von BioNTech 0,57 Prozent im Plus, während Pfizer lauten Preisindikationen des Brokers IG 0,70 Prozent auf 38,95 Dollar dazugewinnt. Doch während erste Gewinnmitnahmen angesichts der fulminanten Hausse vom Montag nicht verwunderlich bleiben, stellen sich die Anleger vermehrt die Frage, ob die bereits verteilten Vorschusslorbeeren nicht wieder verwelken. Am Ende des Tages müssen beide Konzerne auch liefern können. Die Erwartungshaltung ist immens gestiegen. Folgerichtig besteht somit Enttäuschungspotential.

Möchten Sie selbst den DAX handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

BioNTech Aktie Chart

biontech11112020 (002)

Quelle: IG Handelsplattform

Pfizer Aktie Chart

pfizer11112020 (002)

Quelle: IG Handelsplattform

BioNTech und Pfizer Aktie: Weltweite Indizes können in der Hoffnung auf baldige Impfstoff-Zulassung zulegen

Der fulminanten Aufwärtsbewegung vom Montag geht wie am Dienstag, auch zur Wochenmitte zunächst die Puste aus. Aktuell notiert der DAX knapp über 13.200 Punkten und damit 0,37 Prozent im Plus.

Dass Investoren in diesem Kontext auch einmal tief durchatmen und sämtliche Fakten sortieren, kommt nicht allzu überraschend. Nichtsdestotrotz bleiben die Anleger positiv gestimmt.

Entgegen der geschürten Impfstoff-Hoffnungen und dem Ergebnis in der US-Präsidentschaftswahl 2020 steht die bedrückende Erkenntnis, dass sich die Nordhalbkugel nach wie vor mit dem hochdynamischen Infektionsgeschehen des Coronavirus auseinandersetzen muss. Weitere Notenbanker-Schützenhilfe würden die Börsen begrüßen. Heute Nachmittag und am Donnerstag wird die EZB via einer Online-Konferenz tagen.

Die Aussicht auf weitere Konjunkturhilfen für die gebeutelte Konjunktur, gepaart mit den Hoffnungen auf die rasche Zulassung eines Corona-Impfstoffs, könnten den Weg für eine Jahresendrally ebnen.

BioNTech und Pfizer Aktie: Lohnt jetzt noch ein Einstieg?

Der deutsche Biotechkonzern BioNTech und der US-Riese Phizer sind wie Berichten vom Montag zu entnehmen ist, einen wichtigen Schritt bei der Suche nach einem Impfstoff weitergekommen. Der Impfstoff biete einen 90-prozentigen Schutz vor COVID-19, hieß es. Auch Nebenwirkungen, zumindest keinen schweren, seien nicht registriert worden. Ab nächster Woche solle die Zulassung bei der US-Arzneimittelbehörde FDA beantragt werden.

Für die Märkte ist dies die Nachricht, auf die lange gewartet wurde.

Während die Rally mittlerweile wieder ins Stocken geraten und die ganz große Euphorie verflogen ist, könnten Rücksetzer zum Wiedereinstieg in beide Papiere durchaus interessant werden. Die Anleger sollten hierbei besonders auf weitere Studienergebnisse warten. Denn die „Kuh ist noch lange nicht vom Eis“. Von dem langersehnten „großen Wurf“ würde ich in meinen Augen noch nicht sprechen. Sollten sich die Ergebnisse auch in Folgestudien bewahrheiten, dürften die Papiere weiterhin stark gefragt bleiben. Aus Investorensicht sollte das Chance-Risiko-Verhältnis gut abgewogen werden.

BioNTech und Pfizer Aktie: Die technische Sicht

Ein möglicher Rücksetzer bis auf 100 Euro im Falle der BioNTech Aktie könnte als Wiedereinstieg in den Markt erachtet werden. Nicht zuletzt die psychologische Komponente, einer runden Marke wie die von 100 Euro könnte den Aufwärtstrend bestätigen. Im Falle der Phizer-Papiere vermag die Marke von 36 Dollar als Unterstützung herzuhalten. Das Verlaufshoch von rund 42 Dollar sollte in den kommenden Tagen, im Falle einer Trendbestätigung durchbrochen werden.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Heute bereits Aktien-CFDs handeln

Long oder Short auf tausenden von Aktien positionieren.

  • Durch Leverage Ihre Markt-Exposure erhöhen
  • Profitieren Sie von Spreads ab 0,1 % auf wichtige globale Aktien
  • CFDs in Orderbüchern mit direktem Marktzugang handeln

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.