EUR-USD: Wieder kein Vorbeikommen an der 50-Tage-Linie

10.05.2019 – 14:15 Uhr (Werbemitteilung): Am ersten Handelstag im Mai hatte der Euro zum US-Dollar die fallende einfache 50-Tage-Linie erreicht.

EUR-USD: Wieder kein Vorbeikommen an der 50-Tage-Linie

Daran war das Währungspaar gescheitert und musste sich zurückziehen. Es kam zu einem Test des 61,8%-Fibonacci-Levels bei 1,1190 USD sowie der horizontalen Trendlinie bei 1,1159 USD.

Davon ist der EUR-USD nach oben abgeprallt. Das Ziel war erneut die eingangs erwähnte 50-Tage-Glättungslinie. Diese wurde nun gestern wieder unter Beschuss genommen. Bislang konnte der gleitende Durchschnitt bei aktuell 1,1248 USD noch nicht überwunden werden. Gelingt dies, wäre das Zwischentief bei 1,1301 USD von Mitte August wieder einmal die Anlaufstelle.

Bleibt ein Sprung über die Durchschnittslinie aus, dürfte ein neuerlicher Test des erwähnten Unterstützungsbereiche bei 1,1190/1,1159 USD nicht allzu sehr überraschen.

EUR-USD auf Tagesbasis

EUR-USD-Chart

EUR-USD-Chart


Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Starten Sie noch heute mit dem Forex-Handel

Handeln Sie auf dem größten und volatilsten Finanzmarkt der Welt.

  • EUR/USD-Spreads beginnen ab 0.6 Punkte
  • Analysieren Sie die Marktbewegungen mit unserer umfangreichen Auswahl an Charts
  • Spekulieren Sie auf einer Reihe von Plattformen, auch auf Mobilgeräten

Live Preise der wichtigsten Märkte

  • Forex
  • Aktien
  • Indizes
Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-


Sehen Sie mehr Live Forex Preise

Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung


Sehen Sie mehr Aktien Live Preise

Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-


Sehen Sie mehr Live Indizes Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.