Die Vorteile des Forex Tradings

Der "Foreign Exchange Market" (auch Forex, oder FX genannt) ist der grösste Finanzmarkt der Welt. Er bietet Tradern viele Vorteile, inklusive bequemer Öffnungszeiten, hoher Liquidität und der Möglichkeit, mit Margin zu handeln. Hier finden Sie 8 der grössten Vorteile:

1.    Die Möglichkeit long oder short zu gehen

Mit Forex Trading ist es möglich, Profit zu schlagen, unabhängig davon, in welche Richtung sich der Markt bewegt. Das kommt daher, dass beim Forex Trading immer eine Währung (die Basiswährung) durch den Verkauf einer anderen (der Notierungswährung) erworben wird. Der Kurs eines Währungspaares gibt an, wieviel eine Einheit der Basiswährung in der Notierungswährung wert ist. 

Im oben genannten Beispiel ist das Britische Pfund die Basiswährung und der Euro die Notierungswährung. Wird das GBP/EUR-Paar bei 1,12156 gehandelt, ist ein Pfund 1,12156 Euro wert. Wenn Sie prognostizieren, dass der Wert des Pfunds gegenüber dem Euro steigt, würden Sie dieses Paar kaufen (long gehen). Wenn Sie prognostizieren, dass der Wert des Pfunds gegenüber dem Euro fällt, würden Sie dieses Paar verkaufen (short gehen). Ihr Gewinn oder Verlust hängt also davon ab, inwieweit Sie mit Ihrer Prognose richtig liegen. Das bedeutet, dass es möglich ist, unabhängig von der Marktrichtung einen Profit zu erzielen.

2. Forex Öffnungszeiten

Der Devisenmarkt ist 24 Stunden am Tag geöffnet, fünf Tage die Woche - von 22:00 Uhr MEZ am Sonntag bis 23:00 Uhr MEZ Freitag. Diese Öffnungszeiten resultieren daraus, dass Forex-Transaktionen zwischen den Parteien meistens direkt, "over the counter" (OTC), abgeschlossen werden, und nicht über eine zentrale Börse.

Es gibt vier Haupthandelssitzungen jeden Tag, angepasst an die Öffnungszeiten der jeweiligen Banken in London, New York, Sydney und Tokio. Das Handelsvolumen ist während jeder Sitzung ist enorm, insbesondere dann, wenn sich Sitzungen zeitlich überschneiden. 

*Hinweis: Tatsächliche Öffnungszeiten sind abhängig von lokalen Handelszeiten und können sich im März, April, Oktober und November ändern, da die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit und umgekehrt in den einzelnen Ländern an unterschiedlichen Tagen stattfindet. 

3. Währungen weisen hohe Liquidität auf

Der FX-Markt ist der Markt mit der höchsten Liquidität weltweit. Das bedeutet, dass es zahlreiche Käufer und Verkäufer gibt, die jederzeit zu einem Trade bereit sind. Jeden Tag werden Währungen im Wert von über 5 Billionen US-Dollar durch Einzelpersonen, Unternehmen und Banken konvertiert - die Mehrheit davon mit der Annahme, am Ende einen Profit erzielen zu können. 

Hohe Liquidität bedeutet, dass Transaktionen schnell und einfach abgeschlossen werden können, sodass die Transaktionskosten, oder auch Spreads, oft sehr niedrig sind. Dies öffnet neue Möglichkeiten für Trader, auch auf kleinere Kursbewegungen zu spekulieren. 

4. Volatilität öffnet neue Handelsmöglichkeiten

Das hohe Volumen der täglichen Handelstransaktionen mit Währungen bedeutet einen Strom von mehreren Milliarden US-Dollar pro Minute, was in einer extremen Volatilität der Kursschwankungen bei einigen Währungen resultiert. Trader können dadurch potenziell enorme Profite ernten, da sie auf Kursschwankungen in beide Richtungen spekulieren können. Allerdings hat Volatilität auch eine Kehrseite - der Markt kann sich nämlich schnell gegen Sie wenden, also ist es umso wichtiger, Ihre Exposition mit Risikomanagement-Tools einzugrenzen.

5. Durch einen Hebel können Sie Ihr Engagement am Markt steigern

Bei IG Bank können Sie Devisenpaare in Form von CFDs handeln. CFDS sind gehebelte Produkte und können deshalb Ihr Engagement am Markt steigern. Hebel ermöglicht es Ihnen, eine Forex-Position zu eröffnen, indem Sie lediglich einen Bruchteil ihres Gesamtwerts bezahlen. Zum Beispiel kann bei der Eröffnung einer CFD-Position auf das Währungspaar EUR/GBP eine Einzahlung von lediglich 0,5% des Gesamtwerts dieser Position erforderlich sein. Diese Ersteinlage wird als Margin bezeichnet.

Ihr Gewinn oder Verlust spiegelt den Gesamtwert Ihrer Position zum Zeitpunkt Ihrer Schliessung wieder, sodass der Handel mit Margin die Möglichkeit bietet, grosse Gewinne bei vergleichbar niedriger Einzahlung zu erzielen. Dennoch kann dies eventuelle Verluste vergrössern und diese können die Höhe Ihrer Ersteinlage übersteigen. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Gesamtwert Ihrer Position zu berücksichtigen, bevor Sie mit dem CFD-Handel beginnen.

Um Sie dabei zu unterstützen, Ihr Risiko zu verwalten, bietet IG Bank eine Auswahl an Risiko Management-Tools inklusive Stop-Loss-Ordern, garantierten Stops, Preisalarmen und laufendem Bilanzen.

6. Steuergünstig handeln

Der Handel mit Forex-CFDs bietet signifikante Steuervorteile. CFDs sind von jeglicher Stempelsteuer befreit.

7. Traden Sie eine grosse Auswahl von Währungspaaren

Der Forex-Handel bietet Ihnen die Möglichkeit eine grosse Auswahl von Währungspaaren zu traden und auf globale Ereignisse sowie relative Stärke von kleinen und grossen Volkswirtschaften zu spekulieren.

Mit IG Bank können Sie aus mehr als 90 Währungspaaren auswählen, inklusive:

  • Hauptwährungspaare, wie z.B. GBP/USD, EUR/USD oder USD/JPY,
  • Neben-Währungspaare, wie z.B. USD/ZAR, SGB/JPY oder CAD/CHF,
  • Währungspaare der Schwellenländer, wie z.B. USD/CNH, EUR/RUB oder AUD/CNH,
  • Exotische Währungspaare, wie z.B. EUR/CZK, TRY/JPY oder USD/MXN.

All diese Währungspaare können Sie mit nur einem Kundenkonto, also mit nur einem einzigen Login handeln.

8. Noch mehr Handelsmöglichkeiten

IG Bank bietet Ihnen eine grosse Auswahl an Handelsplattformen an, web-basiert oder als mobile und Tablet-Apps, sowie professionelle Plattformen für diejenigen, die Ihre Trading-Fähigkeiten auf ein höheres Niveau bringen möchten.

Ausserdem bieten wir Ihnen eine ganze Reihe an Produkten an, die dazu konzipiert wurden, Ihre Fähigkeiten im Forex Trading auszubauen.

Unser kostenfreies Demokonto bietet Ihnen einen vollständig risikofreien Zugang zu 20.000 CHF in virtuellen Geldmitteln, sodass Sie den Forex-Handel einmal selbst ausprobieren können, ohne eigenes Kapital aufs Spiel zu setzen.

Jetzt ein Handelskonto eröffnen

Die Kontoeröffnung ist kostenfrei, mit wenigen Schritten möglich und es besteht keine Einzahlungs- oder Handelspflicht.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren...

  • Forex-Handel

    Handeln Sie mehr als 90 FX-Paare, mit Spreads schon ab 0,6 Pips auf EUR/USD 

  • Wie funktioniert der Forex-Handel?

    Lernen Sie die Funktionsweise des Forex-Handels kennen: Währungspaare, Pips, Hebel

  • Handelsplattformen

    Erfahren Sie, wie wir Sie mit unserer Technologie beim Traden unterstützen können

Kontaktieren Sie uns

Deutschsprachiger Support Mo - Fr 8:15 - 22:15 MEZ. Ausserhalb dieser Zeit stehen Ihnen weltweit unsere englischsprachigen Mitarbeiter zur Verfügung, von Samstag 9:00 Uhr bis Freitag 23:00 Uhr MEZ.