Silber: Noch keine Entscheidung

28.10.2015 – 11:00 Uhr: Beim Silberpreis warten die Marktteilnehmer immer noch auf eine charttechnische Entscheidung.

bg_hong_kong_gold_silver_traders_1203313
Quelle: Bloomberg

Die horizontale Widerstandslinie bei 16,36/16,80 USD konnte bislang nicht überwunden werden. Dies wäre aber eine Voraussetzung, damit es weiter aufwärts gehen kann.

Neben der erwähnten Chartmarke versperrt zudem die obere Trendkanallinie bei aktuell 17,20 USD den Weg gen Norden. Erst darüber könnte das Wort Trendumkehr in den Mund genommen werden. Die nächste Hürde ist dann im Wochenchart bei 18,67/18,71 USD auszumachen.

Zuletzt konnte der fallende gewichtete 40-Wochen-Durchschnitt bei aktuell 15,61 USD überwunden werden. Das Edelmetall notiert derzeit oberhalb der Glättungslinie. Dennoch liegt kein Kaufsignal vor. Erst wenn der alt bekannte Trendfolgeindikator nachhaltig nach oben dreht, würde die technische Ampel beim Silberpreis auf Grün springen. Daher besteht weiterhin die Gefahr, dass die Durchschnittslinie die Notierungen erneut nach unten zieht. Infolgedessen könnte die Unterstützung bei 14,41/14,63 USD erneut getestet werden.

Silber auf Wochenbasis

Silber_102815
Quelle: IG Handelsplattform

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Preisberechnung

    Ohne Aktien könnte es keine Börsenmärkte geben, die wichtig für jede nationale Wirtschaft sind. Finden Sie heraus, wie der Aktienhandel den Firmen ermöglicht, zu expandieren und sich zu entwickeln, während er Einkommensquellen für private Investoren und größere Fonds bietet.

  • Das Wichtigste zum Forexhandel

    Entdecken Sie, wie der größte Markt mit der höchsten Liquidität funktioniert. Wir erklären, wie internationale Währungen gehandelt werden und informieren Sie über die wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie diesen beliebten Markt betreten.

  • Wege Risiken einzugrenzen

    Finanzielle Investitionen an den Kapitalmärkten tragen neben der Gewinnchance immer auch ein Verlustrisiko. Finden Sie heraus, wie Sie Handelspositionen gegenüber nachteiligen Kursentwicklungen schützen und Ihr Marktportfolio effektiv verwalten können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.