CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Hohe Volatilität erhöht das Risiko von plötzlichen, hohen oder schnellen Verlusten.

Thyssen Krupp Aktienkurs - Was bringen die Quartalszahlen?

Nach den personellen Veränderungen im Vorstand und Aufsichtsrat ist es nun etwas ruhiger geworden in den Konzernzentrale. Die Führungsspitze sucht weiterhin nach dem besten Weg der Firma in die Zukunft.

Am 21. November 2019 veröffentlicht ThyssenKrupp AGseine Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2019.

Nachdem der alte Vorstandschef Guido Kerkhoff Ende September nach einem Zerwürfnis mit dem Aufsichtsrat seinen Hut nehmen musste, übernahm Martina Merz ab dem 01.10 vorübergehend die Konzernspitze. Zuvor waren Gespräche mit dem Stahlhändler Klöckner& Co. über eine Fusion von gescheitert. Der Wunschpartner für eine Fusion in einem neugeordneten Stahlgeschäft sprang nach dem Führungschaos ab.

Abspaltung der Aufzugssparte

Der mögliche Verkauf der Aufzugssparte ist auf der einen Seite ein Aderlass, bietet für Thyssen Krupp aber eine Chance. Nicht nur der finnische Rivale Kone interessiert sich für die Aufzugsparte von Thyssen-Krupp, sondern auch viele Private- Equity Investoren. Der Schweizer Konkurrent Schindler scheint dagegen aus dem Renner zu sein. Die Kaufsumme ist den Schweizern zu hoch. Analysten gehen derzeit von möglichen Erlösen von bis zu 15 Milliarden Euro aus. Damit ist die Aufzugssparte knapp doppelt so viel wert wie ThyssenKrupp als Ganzes. Dies ist auch ein Grund der aktuell für eine Investition in Thyssen Krupp Aktien sprechen würde. Allerdings muss der Konzern dringend Geld in die andern Sparten investieren.

Wasserstoff-Infrastruktur gewinnt an Bedeutung

Mit Hilfe von Wasserstoff will Thyssen Krupp die Stahlproduktion sauberer machen. Der Duisburger Stahlhersteller startete eine Versuchsreihe zum Einsatz von Wasserstoff im laufenden Hochofenbetrieb. Es sind die bislang ersten Tests dieser Art. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die erste Projektphase mit 1,6 Millionen Euro. Das langfristige Ziel von Thyssen Krupp ist es bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu werden.

Wasserstoff wird in den kommenden Jahrzehnten ein zentraler Treiber für die Klimastrategie von Thyssen Krupp Steel sein. Nach der Umstellung der Hochöfen plant das Unternehmen ab Mitte der 2020er-Jahre den Aufbau von großtechnischen Direktreduktionsanlagen, die dann mit wasserstoffhaltigen Gasen betrieben werden.

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto und üben sie den CFD-Handel ohne Risiko.

Thyssen Krupp Aktien Chart


Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Heute bereits Aktien-CFDs handeln

Long oder short auf tausenden von Aktien positionieren.

  • Durch Leverage Ihre Markt-Exposure erhöhen
  • Profitieren Sie von Spreads ab 0,1 % auf wichtige globale Aktien
  • CFDs in Orderbüchern mit direktem Marktzugang handeln

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Demokonto erstellen stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.