Deutsche Bank Aktien – Fusion ist vom Tisch – gibt es einen Plan B?

Abwärtstrend in der Deutschen Bank Aktie ist intakt, eine Turnaroundstory lässt sich noch nicht erkennen

Die Deutsche Bank Aktie ist ein wahrer Alptraum für die meisten Investoren und Anleger. Die Aktien verloren seit der Finanzkrise 2007 fast 95% ihres Wertes und notieren bei derzeit etwas mehr als €6 pro Anteilsschein. Die Deutsche Bank hat kaum einen Skandal ausgelassen, schlechte Nachrichten produziert und ihren Ruf gehörig ramponiert. Wie bereits in der letzten Hauptversammlung vor einigen Wochen vom CEO Christian Sewing angekündigt werden nun harte aber entscheidende Weichen für die Zukunft gestellt.

Bad Bank als Ausweg?

Nach der gescheiterten Fusion mit der Commerzbank AG, soll nun ein Versuch unternommen werden alleine wieder Fuß zu fassen. Am Wochenende wurden Pläne bekannt, in welchen die Deutsche Bank eine sogenannte „Bad Bank“ plant. In diese „Bad Bank“ sollen Vermögenswerte in Höhe von €50 Milliarden übergehen. „Bad Banks“ oder auch Abwicklungsbanken sind gesonderte Banken zur Aufnahme von Derivaten und Zertifikaten, um Kredite und deren Ausfallrisiken zu übertragen . Der Vorteil ist, dass eine Kreditsanierung ohne Zeitdruck und Altlasten ermöglicht werden könnte. Eine Neuausrichtung und Reduzierung des Investmentbanking wäre so leichter möglich.

Wie sind die Aktien der Deutschen Bank bewertet?

Die Marktkapitalisierung der Deutsche Bank Aktien ist auf €13 Milliarden gefallen. Dies entspricht jedoch nur 20% des Buchwertes, der in der Bilanz aktiviert worden ist. Die Bereiche Privatkundengeschäft sowie die Vermögensverwaltung würden zusammen bereits eine höhere Bewertung rechtfertigen. Deutsche Bank Chef Christian Sewing will die zu ergreifenden Maßnahmen bei der Verkündung der Halbjahreszahlen Ende Juli vorstellen. Die Deutsche Bank Aktien reagieren heute freundlich auf die Nachrichten und zählen zu den größten Tagesgewinnern im deutschen Leitindex Dax.

Deutsche Bank Aktien auf Wochensicht


Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Heute bereits Aktien-CFDs handeln

Long oder Short auf tausenden von Aktien positionieren.

  • Durch Leverage Ihre Markt-Exposure erhöhen
  • Profitieren Sie von Spreads ab 0,1 % auf wichtige globale Aktien
  • CFDs in Orderbüchern mit direktem Marktzugang handeln

Live Preise der wichtigsten Märkte

  • Forex
  • Aktien
  • Indizes

Sehen Sie mehr Live Forex Preise


Sehen Sie mehr Live Aktien Preise


Sehen Sie mehr Live Indizes Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Weitere Informationen inwiefern wir Ihre Daten nutzen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und Zugangsrichtlinien, sowie der Datenschutzseite auf unserer Website.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.