CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Hohe Volatilität erhöht das Risiko von plötzlichen, hohen oder schnellen Verlusten.

BVB Aktie: Chippt Moukoko die Papiere gen Norden?

Die BVB Aktien bleiben gefragt. Sorgen die Impfstoff-Hoffnungen für neue Kursfantasien oder droht neuer Gegenwind?

BVB Aktie aktuell

Das Handelshaus IG taxiert die BVB aktuell auf 5,47 Euro und damit 0,27 Prozent niedriger im Vergleich zum Vortag. Jüngst hatten neue Impfstoff-Hoffnungen die Erholung der Papiere von Borussia Dortmund beschleunigt. Der Rutsch auf das Corona-Tief von rund vier Euro scheint vorerst abgewendet.

BVB Aktie Chart



Kaufen oder verkaufen Sie 16.000+ internationale Aktien für nur eine kleine Ersteinlage mit CFDs oder übernehmen Sie die Kontrolle über Ihr Risiko mit Barrier-Optionen. Darüber hinaus können Sie vor und nach der Markteröffnung mit mehr als 70 verschiedenen US-Aktien handeln, exklusiv bei uns.

BVB Aktie: Erfolg bei Coronavirus-Impfstoff beflügelt auch BVB Papiere

Die alte Welt und damit auch die Bundesligavereine hierzulande befinden sich nach wie vor in den Fängen von COVID-19. Neben dem Zutrittsverbot für Zuschauer in die Stadien stehen einmal mehr die Spiele national als auch international auf der Kippe. Eine Verschärfung der Coronavirus-Pandemie könnte die Papiere des BVB wieder unter Druck setzen, wäre da nicht die jüngst entflammte Hoffnung auf den großen Wurf bei der Suche nach einem Impfstoff. Mit den Impfstoff-Hoffnungen schnellen gleichzeitig auch wieder die Fantasien hoch, dass die Bundesliga langsam, aber sicher wieder zurück zum Alltagstrott zurück findet.

Nachdem bereits in der vergangenen Woche die Pharmaindustrie-Unternehmen BioNTech und Pfizer für Freudensprunge an den Börsen gesorgt hatte, präsentieren diese am heutigen Mittwoch weitere positive Daten mit einem Schutz von bis zu 95 Prozent. Auch der US-Riese Moderna hatte zu Wochenbeginn eine Wirksamkeit der Mittel von rund 95 Prozent kommuniziert, die weltweiten Indizes aber weniger einen Höhenflug beschert, wie noch zuletzt Anfang vergangener Woche.

Binnen weniger Tage wollen Biontech und Pfizer eine Notfallgenehmigung in den Vereinigten Staaten beantragen. Nach einer entscheidenden Studie habe der Impfstoff einen Schutz von 95 Prozent gezeigt, heißt es. Dies dürfte nicht zuletzt auch den BVB Aktien wieder in die Karten spielen.

BVB Aktie: Feiert Moukoko sein Bundesliga-Debut?

Am kommenden Freitag wird Youngster Moukoko 16 Jahre alt und könnte demnach einen Tag später sein Bundesligadebut gegen Hertha BSC Berlin feiern. Auch wenn die sportliche Entwicklung für die Anleger zuletzt weniger relevant war, bleibt es wichtig, dass der BVB den Anschluss an RB Leipzig (16) und Tabellenführer Bayern München (18) nicht verliert. Mit drei Punkten weniger als die Bayern befindet sich der BVB (15) auf Platz drei wieder, gefolgt von Bayer 04 Leverkusen (15). Angesichts der internationalen Belastung dürfte es für Trainer Lucien Favre durchaus gelegen kommen, ein Talent wie Moukoko in den eigenen Reihen zu haben. Hier dürfte ebenfalls Priorität sein, dass der fast 16-jährige nicht angesichts der mittlerweile hohen Erwartungshaltung ausgebremst wird.

BVB Aktien Prognose: Auf diese Punkte kommt es nun an

Die Coronavirus-Pandemie dürfte nach wie vor über Wohl und Wehe der Börsen entscheiden und damit nicht zuletzt auch den Verlauf der BVB Aktien entscheidend beeinflussen. Die Anleger befinden irgendwo zwischen Coronavirus-Sorgen und der Hoffnung auf die baldige Zulassung eines Impfstoffs. Ein erster Schritt zur Rückkehr in den Bundesliga-Alltag, welches auch die Teil-Zulassung von Zuschauern implizieren vermag, könnte den Papieren wieder Auftrieb verleihen.

Auch die sportliche Sicht dürften die Investoren nicht außer Acht lassen. Der Maßstab bleibt nach wie vor der FC Bayern München, welche sich zuletzt gegen den BVB mit 3:2 hat durchsetzen können. Entscheidend dürfte das Gesamtergebnis der Saison, vor allem das Abschneiden in der UEFA Champions League sein. Hier ist das Erreichen der KO-Phase nahezu Pflicht.

Derzeit kämpft der Kurs der Aktie mit der technischen Widerstandszone von 5,50 Euro. Sollte das Aufwärtsmomentum anhalten, könnte die mentale Marke von 6 Euro bald angepeilt werden. Auf der Unterseite vermag die 5-Euro-Schwelle als Support herzuhalten.

Starten Sie das Trading mit Barriers

Steht man auf der Verkäuferseite (Put) und meint, dass die Riot Blockchain Aktie in Zukunft fällt, könnten Barriers von IG mit einer Knock-out-Level, oberhalb der gegenwärtigen charttechnischen Widerstandszone bei 7 Euro interessant werden. Bullisch eingestellte Trader (Call) hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-out-Level unterhalb von 4,50 Euro im Blick behalten.

Barriers sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.


Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Heute bereits Aktien-CFDs handeln

Long oder short auf tausenden von Aktien positionieren.

  • Durch Leverage Ihre Markt-Exposure erhöhen
  • Profitieren Sie von Spreads ab 0,1 % auf wichtige globale Aktien
  • CFDs in Orderbüchern mit direktem Marktzugang handeln

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Demokonto erstellen stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.