Nach historischem Kursstand – Dax in Lauerstellung

Am letzten Tag der Handelswoche steht der deutsche Leitindex erneut in Lauerstellung um das am gestrigen Handelstag historisch vollbrachte erneut in Angriff zu nehmen.

bg_us_employment_1372354

Die Rede ist von der Meisterung der Rekordmarke im Dax von über 10.000 Punkten.

Die Zeichen stehen gut, dass der Leitindex noch vor dem bevorstehenden Pfingstwochenende die 10.000er Hürde erneut bewerkstelligen könnte. Zumal die an der Wall Street gehandelten Indizes Dow Jones und S&P500 am gestrigen Handelstag ebenfalls Rekordstände verzeichnen konnten. So kletterte der Dow Jones zwischenzeitlich auf ein Allzeithoch von 16.345 Punkten. Gleichfalls markierte der S&P500 mit 1.941 Zählern ein historisches Hoch.

Bereits im vorbörslichen Handel präsentiert sich der Dax in guter Frühform und liegt mit 0,1 Prozent bei 9.968 Zählern (8:44 Uhr) bereits leicht im Plus. Neue Impulse werden am heutigen Nachmittag aus den Vereinigten Staaten erwartet. Mit der Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktdaten wird sich zeigen, ob der wirtschaftliche Aufschwung weiter anhält oder allmählich stagniert. Um 14:30 Uhr werden sowohl die sogenannten Nonfarm Payrolls als auch die US-amerikanische Arbeitslosenquote bekannt gegeben. Die Anzahl der Beschäftigten (Nonfarm Payrolls) werden mit 220.000 bis 235.000 neuen Arbeitsplätzen prognostiziert. Im Vergleich zum Vormonat mit 288.000 Stellen wäre dies ein Rückgang von gut 50.000 Beschäftigten. Somit könnte dann auch die Arbeitslosenquote von zuvor 6,3 Prozent auf 6,4 bis 6,5 Prozent steigen.

Die europäische Gemeinschaftswährung notiert zur Stunde mit einem leichten Abschlag von 0,1 Prozent bei 1,3654 US-Dollar. Die Goldunze verteuert sich indes um 0,1 Prozent auf aktuell 1.255 US-Dollar . Ein Fass der US-Rohölsorte WTI liegt im frühen Handel mit 0,1 Prozent im Plus bei 102 US-Dollar.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Limits

    Lernen Sie die verschiedenen Arten, wie Sie eine Position eröffnen und schließen können - von einem einfachen, sofortigen Handel bis zu einer automatischen Anweisung, wie in Ihrer Abwesenheit gehandelt werden soll. Eine Order kann Ihnen helfen, Gewinne zu sichern oder sich gegen Verluste zu schützen: lernen Sie die verschiedenen Arten und ihre Verwendung kennen.

  • Möglichkeiten zum Handel

    Da sie ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Produkts sind sind Rohstoffe unverzichtbar für die moderne Wirtschaft. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese volatilen, jedoch unschätzbar wertvollen natürlichen Ressourcen in die große Welt des Handels einzuordnen sind.

  • Risiken einschätzen

    Finanzielle Investitionen an den Kapitalmärkten tragen neben der Gewinnchance immer auch ein Verlustrisiko. Finden Sie heraus, wie Sie Handelspositionen gegenüber nachteiligen Kursentwicklungen schützen und Ihr Marktportfolio effektiv verwalten können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.