Dax mit stattlichem Plus – Technische Gegenbewegung oder nachhaltige Aufholjagd?

20.04.2015 - 10:25 Uhr: Nach den fulminanten Abschlägen in der vergangenen zweiten Wochenhälfte startet der Dax hinter positiven Vorzeichen in den heutigen Handelstag.

bg_greece_1_1426855
Quelle: Bloomberg

Abzuwarten gilt, ob es sich dabei lediglich um eine temporäre technische Gegenbewegung handelt oder aber, angesichts eines Wochenverlustes von rund 5,5 Prozent, nun zur großen Aufholjagd geblasen wird.

Die ehemals deutlich überkaufte Marktlage wurde nun zumindest zu einem gutem Teil abgebaut. Viele Nachzügler dürften gerade auf einen derartigen Rücksetzer gewartet haben um noch einmal günstiger in den deutschen Aktienmarkt einsteigen zu können.

Als Auslöser für besagte Korrekturbewegung fungierten vor allem neuerliche Spekulationen um einen möglicherweise in Bälde bevorstehenden, insolvenzbedingten Hellas-Austritt aus der Eurozone – verstärkt noch durch den kleinen Verfall am Freitag. Zum Wochenauftakt stützen nun Nachrichten von ersten, wenn auch kleinen Verhandlungsfortschritten zwischen Griechenland und den Institutionen, vormals bekannt unter dem Namen Troika.

Zudem kommt Rückenwind aus dem Reich der Mitte. Vor dem Hintergrund zuletzt schwacher Wirtschaftsdaten hat die chinesische Notenbank monetäre Konjunkturhilfen per Reduzierung des Mindestreservesatzes um einen Prozentpunkt angekündigt. Dies- und jenseits des Atlantiks stehen im weiteren Tagesverlauf dagegen keine weiteren Impulsgeber mehr auf der Agenda.

Zur Stunde kann der deutsche Leitindex die Marke von 11.800 Punkten zurückerobern und notiert aktuell 1,0 Prozent fester. Der Euro gibt dagegen 0,3 Prozent auf derzeit 1,0778 US-Dollar nach. Die Feinunze Gold präsentiert bei momentan 1.206 US-Dollar ein schmales Plus von 0,2 Prozent.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Hebel und Risiko

    Erfahren Sie, wie Sie den Hebel beim CFD Handel nutzen können, um mit einer kleinen Margin ein großes Volumen am Finanzmarkt zu bewegen. Ein Hebel kann Ihre Gewinne sowei auch Ihre Verluste erheblich vergrößern.

  • Wege Risiken einzugrenzen

    Finanzielle Investitionen an den Kapitalmärkten tragen neben der Gewinnchance immer auch ein Verlustrisiko. Finden Sie heraus, wie Sie Handelspositionen gegenüber nachteiligen Kursentwicklungen schützen und Ihr Marktportfolio effektiv verwalten können.

  • Häufige Fehler beim Trading

    Die Psychologie ist ein Schlüsselfaktor beim Börsenhandel. Die Art und Weise, wie Sie den Verlauf offener Marktpositionen subjektiv wahrnehmen und entsprechend darauf reagieren, hat einen großen Einfluss auf Ihren Erfolg. In diesem Modul gehen wir einige Elemente der Handelspsychologie durch, sprechen die häufigsten Fehler an und worauf Sie besonders achten sollten.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.