DAX: Deckel bleibt noch drauf

25.10.2016 – 15:15 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex bemüht sich wirklich.

bg_german_stock_exchange_1422947
Quelle: Bloomberg

Aber die Marke bei 10.800 Punkten will noch nicht fallen. Allerdings täte dem DAX ein beherzter Sprung über die besagte Widerstandsbarriere recht gut. Dies könnte dann der endgültige Startschuss für die Herbstrally sein.

Konjunktur

Von der deutschen Konjunktur gibt es erfreuliches zu berichten. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg im Oktober um 1,0% auf 110,50 Punkte, dem höchsten Stand seit April 2014. Allgemein wurde mit einem Zuwachs auf 109,50 Zähler gerechnet. Heute Nachmittag steht in den USA noch das Verbrauchervertrauen für Oktober auf der Agenda.

Charttechnik

Gestern stand der Ausbruch aus der Seitwärtsphase unmittelbar bevor. Zeitweise konnte die Oberseite der Schiebezone bei 10.787/10.807 Punkten überwunden werden. Letztendlich schloss der DAX knapp darunter. Heute läuft der nächste Angriff auf die genannte Widerstandsregion. Gelingt der Sprung über die Chartmarke, könnte es anschließend in Richtung der „runden“ Zahl bei 11.000 Zählern gehen.

Zur Stunde hat der DAX weiterhin Schwierigkeiten mit der 10.800-Punkte-Marke. Aktuell notiert das heimische Börsenbarometer leicht darunter. Der Euro verliert aktuell um 0,2% auf 1,0857 USD. Gold kann dagegen um 0,2% auf 1.267 USD zulegen.

Hier finden Sie weitere aktuelle Analysen zum Gold und Platin.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Hebel und Margin

    In diesem Abschnitt stellen wir unsere Online-Handelsplattform 'PureDeal' vor. Anhand von Praxis-Beispielen wird veranschaulicht, wie einfach und schnell eine breite Auswahl an Märkten via CFD gehandelt werden kann. Neben den unterschiedlichsten Facetten des CFD Tradings kommen der direkte Marktzugang sowie die unterschiedlichen Orderarten zur Sprache und wie genau der Handel mit Hebel funktioniert.

  • Limits

    Lernen Sie die verschiedenen Arten, wie Sie eine Position eröffnen und schließen können - von einem einfachen, sofortigen Handel bis zu einer automatischen Anweisung, wie in Ihrer Abwesenheit gehandelt werden soll. Eine Order kann Ihnen helfen, Gewinne zu sichern oder sich gegen Verluste zu schützen: lernen Sie die verschiedenen Arten und ihre Verwendung kennen.

  • Wodurch wird der Rohstoff-Markt angetrieben?

    Da sie ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Produkts sind sind Rohstoffe unverzichtbar für die moderne Wirtschaft. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese volatilen, jedoch unschätzbar wertvollen natürlichen Ressourcen in die große Welt des Handels einzuordnen sind.Rohstoffe erklärt

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.