40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

DAX atmet durch

07.07.2014 – 15:15 Uhr: Nach einem verhaltenen Handelsauftakt muss der DAX im weiteren Tagesverlauf Boden preisgeben. 

bg_germany_flag_1216161
Quelle: Bloomberg

Die psychologisch wichtige Marke bei 10.000 konnte nicht verteidigt werden. Kursrelevante Konjunkturdaten lagen nicht vor. Heute standen lediglich die Sentix-Investorenstimmung sowie die Zahlen zur heimischen Industrieproduktion auf der Agenda.

In Europa ist das Investorenvertrauen im Juli unerwartet wieder leicht gestiegen. Der Sentix-Konjunkturindex stieg von 8,5 Punkten im Vormonat auf nunmehr 10,1 Zählern. Allgemein wurde mit einem Wert von 7,8 Punkten gerechnet. Rückläufig war dagegen die deutsche Industrieproduktion. Im Mai wurden gegenüber dem Vormonat preis- und saisonbereinigt 1,8% weniger Güter hergestellt. Die Experten hatten jedoch mit einem solchen Rückgang gerechnet.

Zur Stunde gibt der DAX um 0,5% auf 9.952 Punkten nach. Der Goldpreis liegt mit 1.314 USD um 0,4% im Minus. Dem gelben Edelmetall ist es bislang nich gelungen, den mittelfristigen Abwärtstrend bei aktuell 1.318 USD signifikant zu überwinden. Der EUR-USD notiert aktuell unter der Marke bei 1,36 USD. 

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Wege Risiken einzugrenzen

    Finanzielle Investitionen an den Kapitalmärkten tragen neben der Gewinnchance immer auch ein Verlustrisiko. Finden Sie heraus, wie Sie Handelspositionen gegenüber nachteiligen Kursentwicklungen schützen und Ihr Marktportfolio effektiv verwalten können.

  • Handel mit Hebelwirkung

    Erfahren Sie, wie Sie den Hebel beim CFD Handel nutzen können, um mit einer kleinen Margin ein großes Volumen am Finanzmarkt zu bewegen. Ein Hebel kann Ihre Gewinne sowei auch Ihre Verluste erheblich vergrößern.

  • Börsen und Preisbildung

    Da sie ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Produkts sind sind Rohstoffe unverzichtbar für die moderne Wirtschaft. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese volatilen, jedoch unschätzbar wertvollen natürlichen Ressourcen in die große Welt des Handels einzuordnen sind.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.