40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

Dax etwas leichter – Verschnaufpause nach gestriger Intraday-Rally

23.04.2014 - 16:37 Uhr: Zur Wochenmitte scheint der deutsche Leitindex, nach der fulminanten Aufwärtsbewegung vom Vortag, nun zunächst Luft holen zu wollen.

Knapp unterhalb der Marke von 9.600 Punkten sortiert sich das heimische Börsenbarometer bei geringer Volatilität seitwärts ein. Den gestrig erzielten, stattlichen Aufschlag gilt es nun erst einmal zu verarbeiten. Erst schwächer tendierende US-Börsen führen am späten Nachmittag zu stärkeren Abgaben. Zudem erweisen sich enttäuschende Zahlen aus vom US-amerikanischen Immobiliensektor als Belastungsfaktor. Gewinnmitnahmen drücken den Dax derzeit auf ein Preislevel von 9.555 Zählern (minus 0,5 Prozent).

Neben der weiteren Entwicklung in der östlichen Ukraine, sowie der Fahrt aufnehmenden Bilanzsaison auf beiden Seiten des Atlantiks, stehen am Mittwoch vor allem Konjunkturdaten im Fokus der Marktakteure. Letztere können sich durchaus sehen lassen. Sowohl die deutschen, als auch die europäischen Einkaufsmanager für die Sektoren Dienstleistung und Industrie fallen im April durchweg stärker aus als zuvor erwartet. In diesem Windschatten kann der Euro zur Stunde 0,2 Prozent auf 1,3833 US-Dollar zulegen. Einen Wermutstropfen liefern dagegen neue Konjunkturzahlen aus dem Reich der Mitte. Mit einem Wert von 48,3 Zählern unterschreitet der chinesische Einkaufsmanager (China HSBC Flash PMI) für das produzierende Gewerbe weiterhin die Expansion indizierende Schwelle von 50 Punkten.   

 

 

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Direct Market Access

    In diesem Abschnitt stellen wir unsere Online-Handelsplattform 'PureDeal' vor. Anhand von Praxis-Beispielen wird veranschaulicht, wie einfach und schnell eine breite Auswahl an Märkten via CFD gehandelt werden kann. Neben den unterschiedlichsten Facetten des CFD Tradings kommen der direkte Marktzugang sowie die unterschiedlichen Orderarten zur Sprache und wie genau der Handel mit Hebel funktioniert.

  • Wege Risiken einzugrenzen

    Finanzielle Investitionen an den Kapitalmärkten tragen neben der Gewinnchance immer auch ein Verlustrisiko. Finden Sie heraus, wie Sie Handelspositionen gegenüber nachteiligen Kursentwicklungen schützen und Ihr Marktportfolio effektiv verwalten können.

  • Trends

    Erfahren Sie, wie Analysten Charts, nutzen um Verhalten von Anlegern zu analysieren und die Marktstrukturen zu verstehen. Entwickeln Sie ein Verständnis für die verschiedenen Chart-Typen und lernen Sie die jeweilgen Preismuster zu identifizieren noch während sie sich bilden.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.