Dax startet mit Gewinnen – US-Haushalt im Fokus

Gestrige Future Kurse ließen schon eine positive Dax Eröffnung erahnen. Der Deutsche Leitindex notiert am Morgen fester. Aktuell kratzt der Dax an der Marke von 8.600 Punkten und notiert damit ca. ein Prozent fester. Charttechnisch gilt es die Regionen bei 8.500 als Unterstützung und 8.625 als Widerstand im Auge zu behalten.

Trotz eines ungelösten US-Haushalts hatte sich zuletzt etwas Hoffnung breit gemacht. Neusten Berichten zufolge steht heute ein Treffen zwischen dem amerikanischen Präsidenten und republikanischen Abgeordneten an. Beide Seiten versuchen an Ihren Standpunkten festzuhalten. Speziell Obamas Gesundheitsreform wird von John Boehner, Präsident des Abgeordnetenhauses, nur modifiziert akzeptiert.

Als handelsrelevante Termine gilt es wohl den EZB Monatsbericht um 10:00 Uhr, die Veröffentlichung der US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (wöchentlich) und US-Import- und Exportpreise September zum Nachmittag zu beachten.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Orders - Stops und Limits

    In diesem Abschnitt stellen wir unsere Online-Handelsplattform 'PureDeal' vor. Anhand von Praxis-Beispielen wird veranschaulicht, wie einfach und schnell eine breite Auswahl an Märkten via CFD gehandelt werden kann. Neben den unterschiedlichsten Facetten des CFD Tradings kommen der direkte Marktzugang sowie die unterschiedlichen Orderarten zur Sprache und wie genau der Handel mit Hebel funktioniert.

  • Was sind Leerverkäufe?

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem sinkenden Markt zu erzielen oder vorhandenen Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Handelsstrategie werden können.

  • Möglichkeiten zum Handel

    Erfahren Sie, was der Zweck der großen und kleinen Aktienindizes ist und wie diese zusammengesetzt werden. Erfahren Sie, wie Sie mit den beliebtesten Handelsprodukten weltweit Anteile an diesen volatilen Märkten erhalten können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.