40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

MDAX: Nebenwerte vor neuen Rekordständen

11.08.2016 – 12:00 Uhr (Werbemitteilung): Wovon der deutsche Leitindex DAX noch träumt, könnte beim heimischen Nebenwerteindex bereits in Kürze erreicht werden. Die Rede ist von neuen historischen Rekordständen.

bg_bull
Quelle: Bloomberg

Der MDAX hat zum dritten Mal seit April des vergangenen Jahres die waagerechte Widerstandslinie bei 21.642/21.685 Punkten ins Visier genommen. Ein signifikanter Sprung über diese Hürde hätte ein neues mittelfristiges Kaufsignal zur Folge. In diesem Fall bestünde dann weiteres charttechnisches Aufwärtspotenzial bis in den Bereich bei rund 23.570 Zählern. Hierbei haben wir die jüngsten und seit Ende Juni dieses Jahres andauernde Aufwärtsbewegung um die 161,8%-Fibonacci-Extension verlängert. Zuvor liegt auf dieser Zeitebene die „runde“ Zahl bei 22.000 Punkten.

Die beiden Versuche im April und Dezember 2015 waren ohne Erfolg. Anschließend ging es deutlich gen Süden. Auch diesmal könnte sich der MDAX an der genannten Widerstandsbarriere die Zähne ausbeißen. Im Tageschart wären dann die horizontale Unterstützung bei 20.912/20.933 Zählern sowie die gewichtete 38-Tage-Durchschnittslinie bei momentan 20.822 Punkten die möglichen Anlaufstellen.

MDAX auf Tagesbasis

MDAX_081116
Quelle: IG Handelsplattform

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Der Handel mit ETPs

    Erfahren Sie, wie börsengehandelte Produkte (ETPs) die besten Qualitäten verschiedener Anlageinstrumente vereinen. Erfahren Sie etwas über die verschiedenen Arten von ETPs und die Vielzahl von Märkten, an denen Sie handeln können.

  • Populäre Charts

    Erfahren Sie wie Analysten Charts nutzen, um das Verhalten von Anlegern zu analysieren und individuelle Preis-Konstellationen zu deuten. Entwickeln Sie ein Verständnis für die verschiedenen Chart-Typen und lernen Sie die jeweiligen Kursmuster und Formationen, noch während Ihrer Entstehung, zu identifizieren und interpretieren.

  • Orders - Stops und Limits

    In diesem Abschnitt stellen wir unsere Online-Handelsplattform 'PureDeal' vor. Anhand von Praxis-Beispielen wird veranschaulicht, wie einfach und schnell eine breite Auswahl an Märkten via CFD gehandelt werden kann. Neben den unterschiedlichsten Facetten des CFD Tradings kommen der direkte Marktzugang sowie die unterschiedlichen Orderarten zur Sprache und wie genau der Handel mit Hebel funktioniert.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.