DAX: Ampel springt auf Grün

28.03.2014 – 16:00 Uhr: Der deutsche Leitindex entwickelt sich wie erhofft gen Norden.

Kurz vor dem Wochenende steht der DAX unmittelbar vor einem neuen Kaufsignal. Dabei spielt eine Widerstandslinie eine entscheidende Rolle.

Bei dieser Chartmarke handelt es sich um eine ehemalige Unterstützung bei 9.425/9.426 Punkten, die infolge der Krim-Krise Anfang März den Bären überlassen werden musste. Zudem kommt diese Trendgerade auf allen Zeitebenen vor und ist für die weitere Entwicklung wichtig.

Bei einem Schlusskurs von 9.520 Punkten würde die technische Ampel auf Grün springen. Ziel sind dann die eingangs erwähnten Verlaufshochs bei 9.792/9.795 Punkten. Interessant wird es dann, wenn auch dieser Widerstand bezwungen wird. Dem Erreichen der „runden“ Zahl von 10.000 Zählern würde dann nichts mehr im Weg stehen.

Die zurückeroberte Trendlinie bei 9.425/9.426 Punkten fungiert nun wieder als solide Unterstützung. Rückendeckung gibt es zusätzlich von der steigenden gewichteten 200-Tage-Durchschnittslinie bei momentan 9.289 Punkten.

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Was ist ein Handelsplan?

    Ein Handelsplan ist ein Regelwerk, innerhalb dessen Sie Ihre Handelsziele klar definieren: dies beinhaltet bspw. Ein- und Ausstieg sowie Risiko- und Money-Management. In diesem Modul möchten wir einige Ansätze vermitteln, wie Sie Ihren persönlichen Plan entwerfen und umsetzen können.

  • Direct Market Access

    In diesem Abschnitt stellen wir unsere Online-Handelsplattform 'PureDeal' vor. Anhand von Praxis-Beispielen wird veranschaulicht, wie einfach und schnell eine breite Auswahl an Märkten via CFD gehandelt werden kann. Neben den unterschiedlichsten Facetten des CFD Tradings kommen der direkte Marktzugang sowie die unterschiedlichen Orderarten zur Sprache und wie genau der Handel mit Hebel funktioniert.

  • Orderarten

    Lernen Sie die verschiedenen Arten, wie Sie eine Position eröffnen und schließen können - von einem einfachen, sofortigen Handel bis zu einer automatischen Anweisung, wie in Ihrer Abwesenheit gehandelt werden soll. Eine Order kann Ihnen helfen, Gewinne zu sichern oder sich gegen Verluste zu schützen; lernen Sie die verschiedenen Arten und ihre Verwendung kennen.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.