Litecoin Kurs Prognose: So könnte es im Jahr 2021 weitergehen

Der Litecoin Kurs bleibt nach wie vor gefragt. Der jüngste Rücksetzer könnte als Wiedereinstieg dienen. Sorgen die Notenbanken für neues Kaufinteresse?

Litecoin Kurs aktuell

Der Litecoin Kurs büsst binnen 24 Stunden zunächst 2,54 Prozent auf 125 Dollar ein. Auf Wochenbasis verteuert sich die nach Marktkapitalisierung fünfwichtigste Währung aber um über 14 Prozent. Während der Bitcoin von Rekord zu Rekord eilt, ist der Litecoin Kurs von seinem Rekordhoch bei 420 Dollar noch weit entfernt. Welche Entwicklungen könnten im Jahr 2021 wichtig für den Verlauf des Kurses sein?

Litecoin Kurs Chart

Möchten Sie selbst den Litecoin-Kurs handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Bitcoin steigt erneut auf Allzeithoch - ein Rekordjahr geht zu Ende

Der Bitcoin Kurs ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch erneut auf ein Rekordhoch bei 28.600 Dollar gestiegen. Damit nähert sich die Devise langsam, aber sicher der nächsten psychologischen Hürde von 30.000 Dollar. Für Anleger geht damit ein nervenaufreibendes Jahr zu Ende. Während im Frühjahr die Abgesänge auf den Krypto-Taler allgegenwärtig waren, ist der Risikoappetit der Anleger gegen Jahresende nur schwer zu bändigen. Der Bitcoin ist und bleibt eine der grössten Überraschungen im Jahr der Coronavirus-Pandemie und ist Krisengewinner.

Im März war der Bitcoin im Zuge eines globalen Ausverkaufs an den Aktienmärkten kräftig unter die Räder gekommen und sprichwörtlich abgestürzt. Angesichts der grassierenden Pandemie dies- und jenseits des Atlantiks sehen die Investoren in der Kryptowährung ein Hedge- und Diversifikationsinstrument. Nicht zuletzt der Einstieg PayPals in die Krypto-Branche stellte das Highlight des Jahres 2020 da. Das Fussfassen des Zahlungsdienstleisters gilt als Ritterschlag in der Branche. Auch die Debatten um E-Währungen der wichtigsten Notenbanken dürften die Thematik rund um Bitcoin und Co. ungewollt befeuert haben. Der Bitcoin sollte auch im Jahr 2021 in aller Munde sein. Ob positiv oder negativ, bleibt abzuwarten.

Litecoin Kurs: So könnte es weitergehen

Auch im kommenden Jahr dürfte der Litecoin Kurs ein gefragtes Asset bleiben. Allein in den vergangenen drei Monaten hat sich die Devise um 120 Prozent verteuert. Auch wenn kurzfristig Gewinnmitnahmen wahrscheinlich bleiben, dürfte mittel- und langfristig der Kurs das Verlaufshoch aus dem Jahr 2019 bei rund 145 Dollar anvisieren. Erst bei einer erfolgreichen Etablierung des besagten Hochpunkts sehe ich weiteres Aufwärtspotential. Auf der Unterseite könnte die psychologische Marke von 100 Dollar als Einstieg dienen.

Die Coronavirus-Pandemie dürfte auch im Jahr 2021 Dreh- und Angelpunkt für die Märkte bleiben. Als Antwort auf die massiven Notenbanker-Schützenhilfe der weltweit wichtigsten Notenbanken suchen Anleger vermehrt den Hedge, um sich gegen Wertrisiken zu stemmen. Vor diesem Hintergrund dürften Litecoin, Bitcoin und Co. weiterhin Aufmerksamkeit erfahren.

Notenbanken debattieren über E-Währungen

Als ein Nutzniesser der Debatten um die Einführung von digitalen Staatswährungen erweist sich zudem ebenfalls der Litecoin. Während der Globus über den Einsatz einer digitalen Währung rätselt, können Litecoin und Co. wieder vermehrt Aufmerksamkeit gewinnen, was die Preisfantasien der Anleger aufrechterhält. Dass wichtige Notenbanken wie die Fed oder die EZB womöglich Pläne schmieden und mit der Implementierung eigener digitaler Währungen liebäugeln, lenkt das Interesse der Investoren ungewollt auf Bitcoin und Co. Die Spekulationen um eine Einführung einer digitalen Staatswährung dies- und jenseits des Atlantiks lässt Bitcoin und Co an Attraktivität dazugewinnen. Die Debatten sind gleichzeitig bestes Marketing für bestehende Kryptowährungen. Vor dem Hintergrund, dass die EZB Mitte 2021 eine Entscheidung über die Einführung einer E-Währung treffen will, könnten die anhaltenden Spekulationen dem Bitcoin tendenziell weiter Rückenwind verleihen und immer wieder eine neue Rallye entfachen.

Hintergrund: Beim Litecoin (LTC) handelt es sich um eine sog. digitale ‚Peer to Peer‘-Währung, die in eine ‚Open Source‘-Software integriert ist. Aus technischer Perspektive ähnelt das Litecoin-Projekt stark dem Bitcoin-System. Produktion und Transfer von Litecoins beruhen auf einem ‚Open Source‘-Verschlüsselungs-Protokoll. Eine zentrale Steuerung liegt nicht vor. Vor diesem Hintergrund werden sämtliche Transaktionen, Bilanzen und Ausgaben von einem ‚Peer to Peer‘-Netzwerk verwaltet. Die Litecoin-Erstellung erfolgt auf Basis einer kryptologischen Hash-Funktion, über die wiederum Blöcke generiert werden: sog. Mining. Der Umtausch von Litecoins ist sowohl in Bitcoins, als auch in Fiat-Geld möglich. Die betreffende Abwicklung erfolgt in der Regel über Online-Börsen (sog. digital currency exchangers).

Wie Sie selbst Kryptowährungen mit IG Bank handeln

Wollen Sie selbst mit Kryptowährungen handeln? Eröffnen Sie ein Live- oder Demkonto bei IG Bank und kaufen (long) oder verkaufen (short) Sie den Bitcoin unter Verwendung von Derivaten wie CFDs in wenigen einfachen Schritten:

1. Erstellen Sie ein IG Bank-Handelskonto oder loggen Sie sich in Ihr bestehendes Konto ein.

2. Geben Sie "Litecoin" in die Suchleiste ein und wählen Sie dies aus.

3. Wählen Sie Ihre Positionsgrösse.

4. Klicken Sie auf Kaufen oder Verkaufen Order-Ticket.

5. Bestätigen Sie die Order.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Krypto-Trading

Traden Sie Kryptowährungen-CFDs mit IG Bank.

  • Kein Besitz von Kryptowährungen nötig
  • Traden Sie u. A. mit Bitcoin, Ether & Ripple
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.