CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Euro Yen (EUR/YEN) - Konjunkturmaßnahmen in Japan

Japan verabschiedet ein neues Konjunkturpaket. Die Maßnahmen sollen die Wirtschaft stabilisieren. Ein schwacher Yen könnte Firmen, die viel exportieren unterstützen.

In Deutschland wird derzeit eifrig über die „schwarze Null“ diskutiert. Parteiübergreifend stellen sich die Abgeordneten die Frage, ob es sinnvoll ist, die niedrigen Kapitalmarktzinsen zu nutzen und das Spardiktat zu beenden.

Japan plant massive Investitionen

In Japan ging Premierminister Shinzo Abe nun einen Schritt weiter und verabschiedete mit seiner Regierung ein fiskalisches Stimuluspaket. Das Paket soll Investition von über 121 Milliarden Dollar herbeiführen. Das Geld soll in die Behebung der Taifunschäden, der Verbesserung der Infrastruktur und in neue Technologien investiert werden.

Das als "15-Monats-Budget" bezeichnete Ausgabenpaket ist eines der größten seit der Finanzkrise 2008/09. Japan will einer möglichen Schwäche der Wirtschaft nach den Olympischen Spielen in Tokio im kommenden Sommer, sowie dem jüngsten Anstieg der Mehrwertsteuer entgegensteuern.

Das Paket zeigt, dass Japans Wirtschaft trotz des fast siebenjährigen Aufschwungs unter Premier Abe immer noch anfällig und fragil ist.

"Die drei Säulen des Konjunkturpakets sind Erholung, Wiederaufbau und Sicherheit vor Naturkatastrophen, Unterstützung bei der Überwindung des Risikos einer Konjunkturabschwächung und Investitionen für eine Zukunft nach den Olympischen Spielen in Tokio“, sagte Abe.

Japans Inflation im Fokus

In Japan schwächte sich die Inflation in den letzten Monaten deutlich ab. Die Bank of Japan dürfte die eingeleiteten Maßnahmen der Regierung also begrüßen. Durch die Mehrwertsteuererhöhung will die Notenbank die Preisentwicklung besonders beobachten, um direkt handeln zu können. Zusätzliche Stimuli durch die Notenbank könnten also ebenfalls wenn nötig folgen und den Yen weiter schwächen.

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto und üben sie den CFD-Handel ohne Risiko.

EUR/YEN Kurs Chart

Seit Anfang September befindet sich der EUR/YEN Kurs in einer Gegenbewegung zur vorherigen Abwärtsbewegung. Solange der Markt die gesetzten Tiefpunkte nicht unterschreitet ist eine weitere Erholung wahrscheinlich. Dies würde sich fundamental auch durch die wachsenden Staatsausgaben in Japan erklären.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Beginnen Sie noch heute mit dem Forex-Trading

Finden Sie Gelegenheiten auf dem am meisten gehandelten – und volatilsten – Finanzmarkt der Welt

  • Handeln Sie Spreads von nur 0,6 Punkten bei EUR/USD
  • Führen Sie Analysen mit eindeutigen und schnellen Charts durch
  • Wo immer Sie auch gerade sind – spekulieren Sie mit unseren intuitiven mobilen Apps

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.