CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Ethereum Kurs: 1.700-Dollar-Marke im Blick – das ist nun wichtig

Krypto-Werte wie Ether (ETH) haben sich zu Wochenbeginn zunächst auf Talfahrt begeben. Zu gross ist offensichtlich die Unsicherheit über den Ausgang bedeutender Wirtschaftsdaten in dieser Woche.

Ethere Quelle: Bloomberg

Wichtigste Punkte:

  • Ethereum Kurs: 1.700-Dollar-Marke im Blick – das ist nun wichtig
  • US-Jobaufbau größer als erwartet – Anstieg der Arbeitslosenquote lässt Anleger wieder hoffen
  • Teuerungsdaten jenseits des Atlantiks im Blick – Anleger hoffen auf weiteren Rückgang der Inflation

Ethereum Kurs Chart auf Monatsbasis

Ethereum Kurs Chart auf Monatsbasis Quelle: IG Handelsplattform
Ethereum Kurs Chart auf Monatsbasis Quelle: IG Handelsplattform

Hinweis: Mögliche Währungsschwankungen können sich auf die Rendite auswirken.
Hinweis: frühere Wertentwicklungen oder Simulationen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Ethereum Kurs Chart auf Tagesbasis

Ethereum Kurs Chart auf Tagesbasis Quelle: IG Handelsplattform
Ethereum Kurs Chart auf Tagesbasis Quelle: IG Handelsplattform

Ethereum Kurs: 1.700-Dollar-Marke im Blick – das ist nun wichtig

Krypto-Werte wie Ether (ETH) haben sich zu Wochenbeginn zunächst auf Talfahrt begeben. Zu gross ist offensichtlich die Unsicherheit über den Ausgang bedeutender Wirtschaftsdaten in dieser Woche. Zudem dürften Anleger die Fed-Sitzung nebst US-Arbeitsmarktdaten aus der vergangenen Woche insgesamt mit gemischten Gefühlen betrachten. Ein nachhaltiges Kaufinteresse konnte bislang noch nicht initiiert werden. Zu unübersichtlich gestalten sich die geldpolitischen Unwägbarkeiten dies- und jenseits des Atlantiks.
Eine Ether-Einheit kostet am Montagmorgen rund 1.572 Dollar und damit fast vier Prozent weniger im Vergleich zum Vortag.

US-Jobaufbau grösser als erwartet – Anstieg der Arbeitslosenquote lässt Anleger wieder hoffen

Dass die US-Arbeitslosenquote trotz robuster Daten vom Jobmarkt steigt, hat Börsianer am vergangenen Freitag wieder aufhorchen lassen, da die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) in Zukunft womöglich doch eine behutsamere Geldpolitik einschlagen könnte. Etwaigen Spekulationen hatte Fed-Chef Jerome Powell am vergangenen Mittwochabend im Vorfeld allerdings eine Absage erteilt, als er sämtliche Diskussionen über eine Zinspause als „viel zu früh“ bezeichnete. Im Zuge der Zinserhöhungen besteht die Gefahr, dass der Wirtschaft die Puste ausgehen könnte, was die Rezessionsgefahren forciert.

Teuerungsdaten jenseits des Atlantiks im Blick – Anleger hoffen auf weiteren Rückgang der Inflation

Wenn es am kommenden Donnerstag zu der Veröffentlichung neuer Inflationsdaten kommt, dürften Anleger diese mit grossem Interesse verfolgen. Erwartet wird, dass sich die Teuerung gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,20 Prozentpunkte auf 8,0 Einheiten bewegt. Damit würde sich der Preisdruck gegenüber den Vormonaten weiter rückläufig bewegen (8,3 bzw. 8,5 Prozent). Ein Nachlassen der Preisdynamik wäre für Investoren durchaus eine willkommene Angelegenheit, da dies die Zinsfantasien der US-Notenbank möglicherweise drosseln würde.
Festzuhalten bleibt, dass die Inflation insgesamt allerdings immer noch auf einem zu hohen Terrain verweilt. Langfristig verfolgt die Fed ein Preisziel von 2,0 Prozent.

In dieser Woche gilt es somit insbesondere die Teuerungsdaten in den USA nach geldpolitischen Hinweisen abzuklopfen. Über Wohl und Wehe der Märkte könnte die Ausgestaltung der zukünftigen Geldpolitik jenseits des Atlantiks weiter entscheiden. Nicht zuletzt dürfte auch der Ausgang der US-Zwischenwahlen von Interesse sein, welche am morgigen Dienstag stattfinden.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto 10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.