CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Dow Jones Index – Neue Zölle treten in Kraft

Aufgrund eines Feiertags in den USA (Labor Day) bleiben die US-Börsen heute geschlossen. Dennoch war es ein bedeutendes Wochenende für die amerikanische Wirtschaft.

Neue Zölle seit Mitternacht in Kraft

Vorbehaltlich eines schnellen und unerwarteten Sinneswandels von US-Präsidenten-Trump ist es seit Sonntagnacht für US-Unternehmen 15% teurer geworden Güter aus China zu importieren. Von Milch über Windeln bis hin zu Sportgeräten. Immer mehr Waren sind betroffen und auch der US-Konsument wird die neuerliche Zollerhöhung nun zu spüren bekommen. Viele alltägliche Lebensmittel und Grundnahrungsmittel werden nunmehr teurer. Analysten der Investmentbank J.P. Morgan schätzen, dass die neuesten Erhöhungen die amerikanischen Haushalte durchschnittlich bis zu $1.000 pro Jahr kosten werden.

Vergeltungszölle als Gegenmaßnahmen

Chinesische Vergeltungszölle von 5% bis 10% auf US-Waren im Wert von $75 Milliarden sind ebenfalls seit Sonntag in Kraft.

Hier ist eine Auswahl einiger US-Waren, die China mit Zöllen belegt hat.

10% Zölle auf:

Gefrorener Hummer und Garnelen,Pistazien,Walnüsse,Macadamianüsse,Pinienkerne,Bananen,Avocados,Zitronen,Orangen,Rosinen, Gefrorene Hühnerfüße, Haferflocken, Erdnussbutter, Wodka, Zahnpasta

5% Zölle auf:

Joghurt, Gelbe Sojabohnen, Kaffeekapseln und Kaffeebohnen,Rohölprodukte,Wasserstoff,Sauerstoff,Stickstoff,Schweine,Alkoholfreies Bier, Ananaskonserven, Birnendosen, Cranberry-Saft, Reifen

Wie man der kurzen Auflistung entnehmen kann wird es vor allem die Landwirtschaft und Chemieindustrie treffen.

Der Handelsstreit zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt zieht sich nun seit mehr als eineinhalb Jahren hin. China versucht sich dabei, mit einem langen Atem über Wasser zu halten. Dabei werden die Bemühungen intensiviert, die Abhängigkeit von den USA zu verringern und gleichzeitig seinen Binnenmarkt zu stärken.

Üben und traden Sie Aktien-CFDs auf unserem Demokonto.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie die Gelegenheit

Beginnen Sie noch heute mit dem Handel auf globale Aktienindizes.

  • Handeln Sie steigende wie auch fallende Märkte
  • Erhalten Sie Spreads von z. B. 1,2 Punkten auf den Germany 40
  • Unerreichte 24-Stunden-Kurse

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.