CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Dow Jones - Die meist gehasste Rally der Geschichte

Im Dow Jones kommt man sich vor wie auf einer Schaukel. Die nächste Kursrakete könnte in der Entstehung sein.

In den vergangen 18 Monaten erlebte die Wall Street ein wildes hin und her. Ausgehend von der Anomalie des Jahres 2017,als es zu keiner einzigen Korrektur größer als 3% kam , wurde die Volatilität nach dem steilen Anstieg im Januar 2018 wiederentdeckt. Die Trump´sche Agenda und die offene Kommunikation über Twitter lassen den Markt oft nervös im Nebel zurück bzw. an den Gefühlsschwankungen des US-Präsidenten teilhaben. Insgesamt liegen in dem besagten Zeitraum 3 Korrekturen hinter uns. Diese betrugen jeweils 13%, 20% und 8% vom jeweiligen Hochpunkt im Bereich der 26.800 Punkte.

G20-Gipfel könnte abermals scheitern

An den kommenden G20-Gipfel sind viele Erwartungen und Hoffnungen geknüpft, in Bezug auf den Handelskonflikt zwischen China und den USA.US-Präsident Trump wird seinen chinesischen Konterpart Xi ,in einem bilateralem Treffen am Rande des Gipfel zu Gesprächen treffen. Glaubt man jedoch den zuletzt getätigten Äußerungen beider Parteien wird der Gipfel wohl keine Lösung des Handelskonflikts hervorbringen. Im dargestellten Chart ist die Kursentwicklung des Dow Jones ( Wall Street) nach dem letzten G20-Gipfel in Buenos Aires zu sehen. Hier kam es zu einem dramatischen Abverkauf.

Dow Jones Chart

Vorbehaltlich natürlich neuer Entwicklungen und geopolitischer Ereignisse, die jetzt noch niemand auf dem Radar hat, lässt sich sagen, dass der Dow Jones kurz vor einem Ausbruch aus der nun 18 Monate anhaltenden Seitwärtsphase steht. Kurse über 26.800 Punkten eröffnen dem Markt die Chance weiter zu steigen, trotzt der aktuellen Gemengelage.

Nun ist die Lage eigentlich unverändert. Es gibt wie 2011, 2012, 2013, 2014, 2015,2016,2017 und 2018 tausend Gründe, dem Markt zu misstrauen. Viele Anleger warten und hoffen auf die große Korrektur, die ihnen endlich einen günstigeren Einstieg erlauben würde. Wer sich aber von seinen fundamentalen oder politischen Überzeugungen in den letzten Jahren leiten ließ und klüger als der Markt sein wollte verpasste einiges an Kursgewinnen in den Aktienindizes. Die Unsicherheit der Zukunft zu akzeptieren und dem Markt demütig zu folgen ist die Kunst.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie die Gelegenheit

Beginnen Sie noch heute mit dem Handel auf globale Aktienindizes.

  • Handeln Sie steigende wie auch fallende Märkte
  • Erhalten Sie Spreads von z. B. 1,2 Punkten auf den Germany 40
  • Unerreichte 24-Stunden-Kurse

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.