CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Deutsche Bank Aktienkurs – Umbau im Plan, Aktie jedoch stark unter Druck

Deutsche Bank Aktien notieren zum heutigen Handelsstart mit Abschlägen von über 6% am unteren Ende des Dax-Tableaus. Am Aktienmarkt kommen die heute vorgelegten Quartalszahlen nicht gut an.

Die größte Transformation der Deutschen Bank in ihrer Geschichte ist weiter in vollem Gange. Vorstandschef Christian Sewing betont bei der Vorlage der Quartalszahlen, dass der Umbau spürbare Forstschritte auf der Kostenseite und beim Risikoabbau mache.

Deutsche Bank mit einem Quartalsverlust von € 832 Millionen

Als Folge der Restrukturierungsmaßnahmen verbuchte die Deutsche Bank im dritten Quartal 2019 einen Verlust nach Steuern von € 832 Millionen. In der Strategie-Ankündigung vom 7. Juli hatte die Bank für dieses Jahr insgesamt 2,8 Milliarden Euro für Bewertungsanpassungen bei latenten Steueransprüchen veranschlagt – davon sind nun € 2,4 Milliarden verbucht. Ob und wann der Vorstandsvorsitzende Christian Sewing die Früchte des Konzernumbaus ernten kann, wird also noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Erträge im Kerngeschäft bleiben stabil

Die Erträge lagen im dritten Quartal bei € 5,3 Milliarden, was einem Rückgang um 15% entspricht. Dies ist in erster Linie auf die strategische Entscheidung der Bank zurückzuführen, sich aus dem Aktienhandel zurückzuziehen. Die Erträge in der Kernbank betrugen € 5,5 Milliarden, ein Rückgang um 4%.

Kosten scheinen im Griff

Auf der Kostenseite scheint die Bank auf einem guten Weg, die Kostenziele für 2019 zu erreichen. Die bereinigten Kosten sanken das siebte Quartal in Folge (ohne Berücksichtigung von Umbaukosten und Bankenabgaben).Seit dem ersten Quartal 2018 sind die bereinigten Kosten auf Jahresbasis um insgesamt € 1,8 Milliarden gesunken.

Deutsche Bank Aktien Chart

Im Deutsche Bank Aktien Chart könnte sich in den Sommermonaten ein Doppelboden etabliert haben. Das höhere Tief am 10. Oktober, könnte nun ein Kontrollpunkt für die Bodenbildung im Markt darstellen. Der aktuelle Rücklauf bieten die Chance im Bereich des 61,8% Retracements eine Stabilisierung zu erreichen. Über €6,21 könnte die Erholung intakt sein. Über €7,40 bestätigt sich die Erholung.

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto und üben sie den CFD-Handel ohne Risiko.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Heute bereits Aktien-CFDs handeln

Long oder Short auf tausenden von Aktien positionieren.

  • Durch Leverage Ihre Markt-Exposure erhöhen
  • Profitieren Sie von Spreads ab 0,1 % auf wichtige globale Aktien
  • CFDs in Orderbüchern mit direktem Marktzugang handeln

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.