CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Dax Index – Ziel vor der EZB erreicht, wird nun eine noch größere SKS Formation getriggert

Vorbörslich sind die europäischen Aktienmärkte heute abermals im Plus. Positive Nahrichten gibt es im Handelsstreit. Am Nachmittag blickt der Markt auf die heutige EZB- Sitzung.

Trump und China geben sich gutmütig

Der Aktienmarkt macht sich auf seine gute Serie der letzten 2 Wochen auszubauen. Die asiatischen Börsen liefern positive Vorgaben, nachdem US-Präsident Donald Trump angekündigt hatte, dass die für den 1. Oktober festgelegten Zölle "als Zeichen des guten Willens" um zwei Wochen verschoben werden. In einem Bericht von Bloomberg heißt es, dass China im Gegenzug erwägt, den Kauf von US-Agrarprodukten, einschließlich Sojabohnen und Schweinefleisch aufzunehmen.

Verbraucherpreise sinken im August

Die Verbraucherpreise sind in Deutschland fielen im August um 0,2% geringer aus als noch im Vormonat. Das allgemeine Preisniveau erhöhte sich zwar im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,4%, lag jedoch unter der Teuerungsrate des Vormonats. Im Juli hatte die Inflationsrate noch bei 1,7% gelegen.

Termine die für Anleger wichtig sind

Konjunkturdaten

EU: Industrieproduktion Juli m/m (11:00 Uhr)

EU: EZB-Zinsentscheid (Einlagensatz) (13:45 Uhr)

EU: EZB-Pressekonferenz (14:30 Uhr)

US: Verbraucherpreise (Kernrate) August m/m (14:30 Uhr)

Üben und traden Sie CFDs auf unserem Demokonto.

Dax Chart

Vorbörslich ist nun das Ziel der inversen SKS-Formation aus dem 1H und 4H-Chart erreicht worden. Sollte es vor bzw. in die EZB-Sitzung hinein zu einer Konsolidierung kommen, ist der Bereich um 12175 und 12080 Punkte interessante Unterstützungszone. Ein weiterer Durchmarsch der Bullen könnte heute sogar den 12600 Punkte Bereich erreichen. Im Übergeordneten Kontext ( Tageschart) lässt sich auf dem Dax-Chartbild eine weitere inverse Schulter-Kopf-Schulter-Formation ableiten. Diese hätte dann für die nächsten Wochen und Monate sehr bullische Implikationen, welche man bei erfolgreichem Ausbruch ins Spiel bringen könnte.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Seien Sie vorbereitet und nutzen Sie Handelschancen im Rahmen der EZB-Sitzungen

Erfahren Sie, wie sich die geldpolitischen Ankündigungen der EZB vor ihrem nächsten Treffen im September 2020 auf die Zinssätze und die Preisstabilität auswirken.

  • Wie kann sich die nächste Sitzung auf die Märkte auswirken?
  • Auf welche Zinsentscheidungen müssen Sie achten?
  • Warum ist der EZB-Rat so wichtig für Trader?
Mehr erfahren

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.