CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Bitcoin Kurs unter 42.500 Dollar – Reissaus wegen “Evergrande”

Der Bitcoin Kurs notiert am Montag unter der Marke von 42.500 Dollar. Die Unsicherheit rund um den Immobilienkonzern Evergrande lässt Krypto-Anleger nicht kalt.

Wichtigste Punkte:

  • Bitcoin stürzt auf tiefsten Stand seit Anfang August
  • Über zehn Prozent Verlust per Tagesfrist
  • Furcht vor Immobilienkrise lastet auf weltweiten Kapitalmärkten

Möchten Sie selbst den Bitcoin Kurs handeln? Eröffnen Sie noch heute ein CFD-Konto.

Bitcoin Kurs Chart

Bitcoin unter 42.500 Dollar - tiefster Stand seit Anfang August

Die Verluste am Kryptowährungsmarkt haben sich am Montagmittag weiter ausgeweitet. Mittlerweile kostet eine Einheit Bitcoin zwischenzeitlich weniger als 42.500 Dollar und damit so wenig wie seit Anfang August nicht mehr. Das markierte Tief vom Tag der Einführung des Bitcoins in El Salvador bei knapp unter 43.000 Dollar wurde damit sogar unterschritten.

Die durch den chinesischen Immobilienkonzern "Evergrande" ausgelösten Schockwellen an den Kapitalmärkten lassen auch Krypto-Anleger nicht kalt. Dass die chinesische Regierung den Riesen womöglich gegen die Wand fahren lässt, nährt die Furcht vor einer Immobilienkrise dies- und jenseits des Atlantiks. Evergrande steht mit über 300 Milliarden Dollar in der Kreide und kurz vor der Zahlungsunfähigkeit.

Vor diesem Hintergrund versuchen Investoren ihr Hab und Gut im US-Dollar zu parken, eine Konstellation, die wiederum Kryptowährungen unattraktiver machen kann.

Die Anleger befinden sich im "Risk-off-Modus", kehren riskanten Anlageklassen den Rücken und gehen nach wie vor auf Nummer sicher. Es herrscht das Prinzip Vorsicht. Ein signifikanter Rutsch unter die Marke von 43.000 Dollar könnte für neue Turbulenzen sorgen.

Kennen Sie bereits die Top 10 Kryptowährungen zum traden im Jahr 2021?

Bitcoin Kurs: So könnte es nun weitergehen

Aus Furcht vor weiteren Verlusten könnten Anleger nun weiterhin einen Teil ihrer Gewinne versilbern und somit zu Gewinnmitnahmen tendieren. Insgesamt gestaltet sich die Gemengelage aus fundamentaler nebst technischer Sicht zumindest kurzfristiger Perspektive unübersichtlich. Erst wenn sich die Situation rund um „Evergrande“ beruhigen sollte, könnten Anleger am Kryptowährungsmarkt wieder aktiv werden. Zu stark lastet die allgemeine Unsicherheit an den Aktienmärkten auf Bitcoin und Co. Zudem könnte die am Montag stattfindende US-Notenbanksitzung der Federal Reserve (Fed) bald ihre Schatten vorauswerfen. Wichtig bleibt, dass die Fed nicht das Wort „Tapering“ in den Mund nimmt, was ein Abschmelzen der bestehenden Anleihekäufe in Höhe von 120 Milliarden Dollar bedeuten würde. Da Bitcoin und Co vielerorts als vermeintliches Hedge- und Diversifikationsinstrument gelten, könnten Digitalwährungen vor diesem Hintergrund unter Druck geraten.

Die jüngste Erholungsbewegung steht damit auf tönernen Füssen. Aktuell notiert der Kurs wieder unter dem wichtigen 200-Tage-Durchschnitt. Kurzfristig sind die Börsenampeln auf Rot gesprungen.

Wie Sie selbst Kryptowährungen mit IG Bank handeln

Wollen Sie selbst mit Kryptowährungen handeln? Eröffnen Sie ein Live- oder Demokonto bei IG Bank und kaufen (long) oder verkaufen (short) Sie den Bitcoin unter Verwendung von Derivaten wie CFDs in wenigen einfachen Schritten:

  1. Erstellen Sie ein IG Bank-Handelskonto oder loggen Sie sich in Ihr bestehendes Konto ein.
  2. Geben Sie „Bitcoin“ in die Suchleiste ein und wählen Sie dies aus.
  3. Wählen Sie Ihre Positionsgrösse.
  4. Klicken Sie auf Kaufen oder Verkaufen Order-Ticket.
  5. Bestätigen Sie die Order.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie Ihre Chance beim Bitcoin

Spekulieren Sie auf Kursbewegungen beim Bitcoin, ohne die Kryptowährung jemals selbst besitzen zu müssen.

  • Nutzen Sie die Hebelwirkung, um Ihr Exposure zu erhöhen
  • Unsere Spreads gehören zu den niedrigsten in der Branche
  • Positionieren Sie sich mit CFDs long oder short

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.